Sven Schmidt

 4.1 Sterne bei 22 Bewertungen

Alle Bücher von Sven Schmidt

Sven SchmidtSchwabendoomsday: Teil 1: Terrorziel Stuttgart
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schwabendoomsday: Teil 1: Terrorziel Stuttgart
Sven SchmidtThot - Spuren aus Stein
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Thot - Spuren aus Stein
Thot - Spuren aus Stein
 (5)
Erschienen am 11.07.2007
Sven SchmidtSchwabendoomsday: Teil 2: Terrorziel Freiheit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schwabendoomsday: Teil 2: Terrorziel Freiheit
Sven SchmidtSpuren aus Stein - Bilder von Gizeh
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Spuren aus Stein - Bilder von Gizeh
Spuren aus Stein - Bilder von Gizeh
 (3)
Erschienen am 19.11.2011
Sven SchmidtLilith: Baum des Lebens
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lilith: Baum des Lebens
Lilith: Baum des Lebens
 (1)
Erschienen am 08.11.2014
Sven SchmidtAirbrush
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Airbrush
Airbrush
 (0)
Erschienen am 05.11.2010
Sven SchmidtThoth - Clues Encoded in Stone
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Thoth - Clues Encoded in Stone
Thoth - Clues Encoded in Stone
 (1)
Erschienen am 22.10.2013
Sven SchmidtBeyond Budgeting
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Beyond Budgeting
Beyond Budgeting
 (0)
Erschienen am 06.02.2007

Neue Rezensionen zu Sven Schmidt

Neu
Galladans avatar

Rezension zu "Thoth - Clues Encoded in Stone" von Sven Schmidt

Langatmig und nicht zielführend
Galladanvor einem Jahr

Thoth: Clues Encoded in Stone (English Edition) von Sven Schmidt,übersetzt von Sherry Burnette, erschienen im Alnilam GmbH Verlag am 22.10.2013


Sarahs Start in den neuen Job in Ägypten ist holprig und kaum angekommen erfährt sie, dass der Professor der sie herschickte ums Leben gekommen ist. Das ist nicht genug für einen Tag, Sarah stolpert in die größte Geschichte der Menschheit.


Ich habe dieses Buch mehrfach angefangen und jetzt endgueltig abgebrochen. Ich weiß nicht ob es das umständliche Englisch gewesen ist das sich seltsam anhört und einfach nur unhandlich ist, oder ob mich die wirre Story denken ließ, dass 100 Seiten genug sind. Dieses Buch ist nicht mein Ding. Ich vergebe 2 Sterne, da ich ja nicht weiß, ob irgendwann irgendwo noch ein Sinn in das Ganze gebracht wird.

Kommentieren0
13
Teilen
MinnieGs avatar

Rezension zu "Schwabendoomsday: Teil 2: Terrorziel Freiheit" von Sven Schmidt

Tolle Fortsetzung
MinnieGvor einem Jahr

Fortsetzung von Schwabendoomsday - Teil 1

Inhalt:  Maximilian hat sein Ziel erreicht. Er wird Kaiser – und Deutschland eine Monarchie. Das Volk ist begeistert. Anfangs. Doch die Aufteilung der Bürger in Adel und Kaiserbürger zeigt ziemlich schnell die Nachteile einer Zwei-Klassen-Gesellschaft. […]

Meinung: Teil 2 hat mir besser gefallen, als Teil 1. Die Hauptperson ist in diesem Band die sehr sympathische Sabine Graf – aufgrund ihres Namens eine Neuadlige. Dadurch, dass ihre Familie „nur“ Kaiserbürger sind entfernt sie sich immer weiter von ihnen, bzw. diese wollen nichts mehr mit ihr zu tun haben.

Die Adligen nutzen ihre Macht und ihre neuen Positionen schamlos aus. Sabine, die immer weiter aufsteigt fühlt sich nicht wohl in ihrer Position und fängt an, sich Gedanken zu machen. Am Ende steht ihr Entschluss fest – Kaiser Maximilian muss weg.

Wirklich toll geschrieben, auch die wissenschaftlichen Ausführungen zur Raum-Zeit-Theorie sind nicht zu lang geraten und noch gut verständlich.

Roman regt zum Nachdenken an und macht deutlich, wie froh wir sein können, in einer Demokratie zu leben!

Kommentieren0
2
Teilen
Lesewunders avatar

Rezension zu "Schwabendoomsday: Teil 2: Terrorziel Freiheit" von Sven Schmidt

Es lebe die Freiheit
Lesewundervor einem Jahr


Der 2. Band von Schwabendoomsday nimmt die Handlung da auf, wo der 1. Band geendet hat. Um die Geschichte richtig zu verstehen, empfiehlt es sich, den 1. Teil gelesen zu haben.
Maximilian hat sein Ziel erreicht. Er ist Kaiser von Deutschland. Demokratische Werte und Spielregeln sind außer Kraft gesetzt. Es gibt wieder eine Drei-Klassen-Gesellschaft. An der Spitze steht der Kaiser und der Adel als herrschende Klasse. Um die Adelsschicht neu
zu schaffen, bedient sich Max einer genialen Idee. Alle Einwohner mit adligem Nachnamen wie z.B. Graf werden zu Adligen erklärt. Dann gibt es die Kaiserbürger bestehend aus den übrigen deutschen Einwohnern. Der Rest sind Anwärter, die sich die Kaiserbürgereigenschaft erst verdienen müssen und bis dahin rechtlos sind. Erzählt wird die Geschichte aus Sicht von Sabine Graf, die auf Grund ihres Nachnamens plötzlich zur privilegierten Schicht gehört.. Der Rest ihrer Familie sind Kaiserbürger. So erlebt Sabine hautnah mit, wie die Kluft zwischen den Gesellschaftsschichten immer größer wird und die untere Schicht der Willkür des Adels und sie selbst der des Kaisers ausgeliefert ist. Sie sieht als einzigen Ausweg den Tod des Kaisers.
Mehr möchte ich über den Inhalt nicht verraten, weil sonst die Spannung weg wäre.
Die Schilderung der Lebensumstände in der neuen Ordnung sind sehr bedrückend. Zeitweise fühlt man sich an Berichte aus dem Dritten Reich erinnert. Man kann die Wut und Hilflosigkeit von Sabine gut nachempfinden.
Dem Autor war es wichtig zu zeigen, dass ein Leben ohne Freiheit nur in Unterdrückung und Tod enden kann. Und dass es sich lohnt für die Freiheit zu kämpfen, damit alle in Frieden und Würde leben können. Dies ist ihm sehr eindringlich gelungen.
Am Ende ist man froh, in einer Demokratie zu leben.
Mir hat das Buch gut gefallen. Die Person der Sabine Graf ist realistisch dargestellt. In der einen oder anderen Äußerung und Verhaltensweise kann man sich durchaus auch selbst wiederfinden.
Dies macht deutlich, wie sehr die Demokratie unseres Schutzes bedarf, Beispiele, dafür dass man wachsam sein muss, sind heute leider wieder viele zu sehen.


Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
OliverBaiers avatar
Letzter Beitrag von  OliverBaiervor 16 Stunden
Tilli Schulze, Lorna Collier: Das Mädchen, das von Freiheit träumte
Zur Leserunde
Alnilam-Verlags avatar
Do you read english?

Hier gibt es nämlich meinen Roman 'Thot - Spuren aus Stein' in englischer Übersetzung zu gewinnen. Hierin erzähle ich, dass Außerirdische die Pyramiden von Gizeh erbaut haben.
Sherry Burnette, die sich die Arbeit gemacht hat, ist eine gebürtige Texanerin und lebt schon seit vielen Jahren in Deutschland.

Sagt mir einfach nur, ob ihr epub oder mobi (ebook.de oder Amazon) bevorzugt.

Die engl. Beschreibung gibt es hier.

Die engl. Leseprobe findet ihr hier .

Über ein Dankeschön in Form einer Bewertung würde ich mich freuen.

Good luck!

PS:
Um meine Behauptung zu untermauern, habe ich selbst die Pyramiden erforscht. Meine faszinierenden Entdeckungen habe ich auf www.spuren-aus-stein.de veröffentlicht.
Gibt es auch in englisch ;)
Zur Buchverlosung
Alnilam-Verlags avatar
Hallo Freiheitskämpfer,

in Stuttgart explodiert eine gewaltige Bombe und Deutschland wird wieder eine Monarchie.

So lässt sich in aller Kürze Schwabendoomsday beschreiben.

Hier könnt ihr 10 E-Books (Amazon oder ebook.de) gewinnen.

Der Gewinn beinhaltet die beiden Romanteile
  • Teil 1: Terrorziel Stuttgart
  • Teil 2: Terrorziel Freiheit
Die Buchbeschreibungen findet ihr hier.
Eine Leseprobe findet ihr hier.

Ein hochaktueller Roman (was Teil 2 betrifft). Ich hätte das nie für möglich gehalten, als ich vor zwei Jahren mit dem Schreiben angefangen hatte.

Die Stuttgarter mögen mir verzeihen.

Ruft 'FREIHEIT', wenn ihr ein Buch gewinnen wollt!

Viel Glück.

Ergänzung am 12.03.:
Diese Geschichte ist nicht nur für Schwaben interessant. Und das Buch ist nicht als Heimatroman konzipiert.
Nachdem ich 'Thot' und 'Lilith' geschrieben habe, habe ich mir die Frage gestellt: Was bedeutet Freiheit? Was ist das genau?
Und meine Antworten stehen in diesem Buch.
Also nicht schüchtern sein. Das Thema geht jeden an.
Alnilam-Verlags avatar
Letzter Beitrag von  Alnilam-Verlagvor einem Jahr
Vielen Dank für die tolle Bewertung. Ich habe mich riesig gefreut.
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks