Sven Svenson

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Meuterei auf Titan

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Auserwählten

Bei diesen Partnern bestellen:

Planet der Sandblumen: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Mondgöttin

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeit der Zeitlosen

Bei diesen Partnern bestellen:

Planet der Sandblumen

Bei diesen Partnern bestellen:

Wandelstern

Bei diesen Partnern bestellen:

Kreis der Ewigkeit

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wahlmöglichkeiten – Rezension zu „Die Auserwählten“ von Sven Svenson

    Die Auserwählten
    buchwanderer

    buchwanderer

    29. October 2016 um 17:57 Rezension zu "Die Auserwählten" von Sven Svenson

    „Es traf ihn schmerzlich, sich inmitten aufblühender, emporstrebender Natur zu befinden, und daran nicht beteiligt zu sein.“ (S.83)1) Zum Inhalt: Über 10 Kurzgeschichten hinweg spannt Sven Svenson einen Bogen, der im Titel bereits seinen ebenso simplen wie aussageschweren Niederschlag findet: auserwählt sein. Nicht immer haben die Akteure seiner Texte Einfluss auf eben diese Wahl, sei es nun, dass sie als Ziel einer zeitüberdauernden Liebe („Impetus“) als Ziel der Zuneigung erwählt wurden, sei es dass sie der schlichten ...

    Mehr
  • Allegorisches Terraformen…

    Planet der Sandblumen: Roman
    buchwanderer

    buchwanderer

    12. November 2015 um 08:23 Rezension zu "Planet der Sandblumen: Roman" von Sven Svenson

    „Man hatte ihm Wertvorstellungen vorgegeben, die er sich zu eigen gemacht hatte. Doch diese Werte entpuppte sich nun als Vorwände, als Ablenkung und letztendlich als unwahr.“ (S.76) Zum Inhalt: Terraformen, das ist es was Willard Zwei als seine Lebensaufgabe sieht. Darin geht er auf, definiert seine Position in einer kleinen überschaubaren Gesellschaft mit definierten Regeln, einem Halt bietenden Kodex und klaren Aufgabengebieten. („Es gab Regeln – eindeutige Bedingungen, an die sich jeder zu halten hatte, auch wenn diese noch so ...

    Mehr
  • Das Erbe des Menschseins…

    Wandelstern
    buchwanderer

    buchwanderer

    12. November 2015 um 08:23 Rezension zu "Wandelstern" von Sven Svenson

    „Flüchtige Gedanken jagten sich im Schneckentempo.“ (S.18) Zum Inhalt: 18 Kurzgeschichten des Autors sind in diesem Band zusammengetragen. Perlenschnurartig reihen sich die Varianten eines zentralen Themas dabei aneinander: der Mensch nimmt sich, wo immer er zeitlich oder örtlich, technisch oder gesellschaftlich auch sein oder angelangen mag stets mit. Und dies mit all seinen Schwächen, Stärken, seiner soziologischen Historie. Viele der Geschichten holen den Leser an einem Punkt ab, der sozusgane gleich um die Ecke sein könnte, ...

    Mehr
  • VITAM CREARE…

    Zeit der Zeitlosen
    buchwanderer

    buchwanderer

    12. November 2015 um 08:21 Rezension zu "Zeit der Zeitlosen" von Sven Svenson

    „Irgendwo in mir umarmten sich gerade Entsetzen und Panik.“ (S.38) Zum Inhalt: „In diesen Stories geht es häufig darum, was Menschen sich wünschen, und was sie am Ende tatsächlich erhalten.“ (aus dem Umschlagtext). Svenson wirft in seinen 16 hier gesammelten Kurzgeschichten Fragen unter anderem zur Ethik des Machbaren auf („3107“, „Austausch“), Fragen aus der Sicht des Wiederhol- und Lernbaren auf und beleuchtet auch inwieweit der menschliche Geist überhaupt fähig / Willens ist zu lernen („Workaholic“). In den Geschichten ...

    Mehr