Sveva Casati Modignani Der Korsar und die Rose

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Korsar und die Rose“ von Sveva Casati Modignani

Politiker, Finanzhaie und Geschäftsleute haben das zunichte gemacht, was sich Spartaco Rangoni, besser bekannt als der Korsar, in jahrelanger Arbeit aufgebaut hat. Seine Schiffe, mit denen er Gewürze in die ganze Welt transportiert hat, aber auch sein Hang zu Abenteuern haben ihm diesen Namen verschafft. Seine große Liebe und Lebensgefährtin Lena, inzwischen 86jährig, hat nur einen Wunsch: Sie möchte ihre Rose, ein fein gearbeitete Anstecknadel von Tiffany's zurückhaben. Das Schmuckstück ist mit dem gesamten Hab und Gut der Familie Rangoni bei einer Zwangsversteigerung gelandet. Im Kampf um ihre Rose und gegen die Intrigen der Familie läßt die alte Dame ihr langes Leben von den bewegten dreißiger Jahren bis heute noch einmal Revue passieren: ein tragisches und aufwühlendes Leben, reich an Überraschungen, Tragödien, Familienmachenschaften, Schicksalsschlägen und - natürlich - an Liebe. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

Desorientale

Ein beeindruckender Lebensbericht, der vieles, was wir zu wissen glauben, zurechtrücken kann.

miss_mesmerized

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

Das Floß der Medusa

Ein Trommelfeuer grässlicher, schockierender und monströser Szenen - eine verstörende Allegorie auf die Menschennatur.

parden

Underground Railroad

Thema ist immer noch aktuell, Realität und Sinnbild sind brilliant verwoben, wodurch das Buch lange nachklingt.

Talathiel

Die Lichter von Paris

Ein Roman über Oma und Enkelin die ihr Leben ändern, nur mit 75 Jahren Zeitunterschied ...

MissNorge

Die Melodie meines Lebens

Dieses Buch hinterlässt ein nachdenkliches aber auch fröhliches Schmunzeln.

Susas_Leseecke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Korsar und die Rose" von Sveva Casati Modignani

    Der Korsar und die Rose

    dusty

    01. February 2008 um 20:56

    Politiker, Finanzhaie und Geschäftsleute haben das zunichte gemacht, was sich Spartaco Rangoni, besser bekannt als der Korsar, in jahrelanger Arbeit aufgebaut hat. Seine Schiffe, mit denen er Gewürze in die ganze Welt transportiert hat, aber auch sein Hang zu Abenteuern haben ihm diesen Namen verschafft. Seine große Liebe und Lebensgefährtin Lena, inzwischen 86jährig, hat nur einen Wunsch: Sie möchte ihre Rose, ein fein gearbeitete Anstecknadel von Tiffany's zurückhaben. Das Schmuckstück ist mit dem gesamten Hab und Gut der Familie Rangoni bei einer Zwangsversteigerung gelandet. Im Kampf um ihre Rose und gegen die Intrigen der Familie läßt die alte Dame ihr langes Leben von den bewegten dreißiger Jahren bis heute noch einmal Revue passieren: ein tragisches und aufwühlendes Leben, reich an Überraschungen, Tragödien, Familienmachenschaften, Schicksalsschlägen und - natürlich - an Liebe. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks