Swantje Berndt Equilibrium I

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Equilibrium I“ von Swantje Berndt

Fiona ist fünfzehn, lebt in der Gärtnerei ihres Großvaters und führt ein unkompliziertes Leben zwischen Tontöpfen und Schulsorgen. Als eines Tages mysteriöse Fremde in der Kleinstadt auftauchen und behaupten, sie sei das Mädchen aus Licht und Schatten, denkt sie zunächst an einen makaberen Scherz. Sie erfährt, dass sie dazu ausersehen ist, das Volk der Lichten zu befreien und den machtgierigen Herrscher des Felsenreiches Khatalah zu stürzen. Erst als der Khatalaher Cordic sie zu einer Verbindung mit seiner Seele verführt, um ihre Schattenseite zu wecken, erkennt sie, dass das Dunkel nicht immer böse und das Licht nicht immer gut sein muss …

Stöbern in Fantasy

Ewigkeitsgefüge

Kommt leider nur schleppend in Fahrt, aber interessante Geschichte mit netten Charakteren.

Mayylinn

Die Stadt des Unsterblichen

Wer epische Schlachten, detaillierte Beschreibungen dieser und hohes Charakteraufkommen mag, findet hier ein paar tolle Lesestunden

HappySteffi

Rosen & Knochen

Wunderbar düstere Märchenadaption, die ich mehr als einmal lesen werde.

SelectionBooks

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Top Buch! Hat mich sofort mitgerissen, kann ich jedem weiter empfehlen.

colourful-letters

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

was ist Traum, was ist Realität? wieder superspannend

janaka

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Verrückt, skurril und Interessant. Eine Reise nach Amygdala mit zwei komplett gegensätzlichen Protagonisten.

KayvanTee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen