Swantje Kallenbach Genusskultur statt Essensverwirrung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Genusskultur statt Essensverwirrung“ von Swantje Kallenbach

Dies ist nicht einfach ein weiteres Buch über gesundes Essen. Es geht um Lebensstil- Medizin jenseits von Scham und Schuld. Entscheiden Sie selbst anhand Ihrer Bedürfnisse in Fragen der Gesundheit, Schönheit und Körperstruktur, wie und was Sie essen wollen, egal was jemand sagt. Bieten Sie Ernährungsfundamentalisten die Stirn. Sie werden nie mehr eine Einladung ausschlagen, weil sie gerade auf Diät sind. Sie können abnehmen so viel Sie wollen, wenn Sie das wollen. Entscheiden Sie sich bewusst für Ihre passende Ernährung. Ohne schlechtes Gewissen. Verwirrung über die Art zu Essen kommt von vielen Einzellebensmitteln, die plötzlich entweder gesund oder ungesund sein sollen. Im Grunde seines Herzen möchte Mensch sich doch richtig ernähren. Aber was ist denn richtig? Und wieso gesund oder lecker? Zu viele sich dauernd ändernde vermeintlich wissenschaftlich fundierte Regeln führen zu Widerstand: Ich lasse mir nichts mehr verbieten! Ernährungstherapie ist seit der Antike eine tragende Säule jeder Ganzheitsmedizin. Sie können sich lecker und undogmatisch gesund essen, Zivilisationskrankheiten vorbeugen, Ihr Aussehen gestalten und – wenn Sie möchten – Einfluss auf Umwelt und Nahrungsmittelangebot nehmen. Spiritualität durch sinnliche Genüsse leben. Vielleicht ein bisschen schlampig zur Erleuchtung gelangen. Alles ist möglich, wenn das Ziel stimmt und die Schöpfung geehrt wird. Swantje Kallenbach, Jg. 67, Dipl.-Betriebswirtin, Heilpraktikerin, Individualcoach hat nun nach fast 30 Jahren Erfahrung mit Essen und Heilen ihr viertes Buch vorgelegt: Jeder Erwachsene formt seinen Körper selbst. Desinformation, Scheinwahrheiten und Angstmacherei stören den gesunden Menschenverstand und verwirren bei der Nahrungswahl. Wider diese Verwirrung schreibt die Autorin an und hat einen augenzwinkernden „Ratgeber“ zum Zurechtfinden im Dschungel von Ernährung, nachhaltiger Lebensweise, Umweltschutz, Gesundheit und Spiritualität verfasst. Lassen Sie es sich humorvoll schmecken. Mit geheimen Rezepturen und Tipps – erstmals veröffentlicht.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen