Neuer Beitrag

neobooks

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein neues Zeitalter ist angebrochen – aber die dunkle Magie der Vergangenheit kehrt zurück!
Dampfkraft und die genialen Maschinen der zwergischen Erfinder haben die Welt unwiderruflich verändert. Magie gilt als Relikt einer Zeit, in der Zauberei und Religion Werkzeuge der Unterdrückung waren.
Deshalb ist es dem jungen Uhrmacher Drúdir nahezu unmöglich, seine magische Begabung zu akzeptieren. Doch als sein bester Freund ermordet wird, kann er nicht tatenlos bleiben.
Die Suche nach der Wahrheit führt ihn in die unterirdische Seestadt Schwarzspiegel. Dort begegnet er unerwarteten Verbündeten und entdeckt, wie fragil der innere Frieden der neugegründeten Zwergenrepublik ist. Seine Ermittlungen bringen ihn auf die Spur einer Verschwörung, die die Freiheit aller bedroht.
Drúdir muss in eine Welt der Geheimnisse, Intrigen und Gewalt eintauchen, um das Unheil abzuwenden…


Klingt spannend? Dann hüpfe jetzt für eines von zehn ebooks in den Lostopf! :)
Wir freuen uns sehr, dass auch die Autorin Swantje Niemann an der Leserunde teilnehmen wird. 

Autor: Swantje Niemann
Buch: Drúdir

AmberStClair

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Klingt interessant! Ich bewerbe mich für dafür.

manuk23

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Klingt sehr vielversprechend. Da hüpfe ich gerne in den Lostopf :)
Würde mich über ein Exemplar in E-Pub Format freuen :)

Beiträge danach
57 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SwantjeNiemann

vor 10 Monaten

Fragen an die Autorin
@Galladan

Ich kann mir gut vorstellen, mit einem weiteren Buch zu der Welt und den Figuren zurückzukehren, aber noch ist nichts Konkretes in Planung. Übrigens danke für die ausführliche Rezension. Solche Rückmeldungen von Lesern bedeuten mir viel.

Galladan

vor 9 Monaten

Rezensionen

Vor den Kopf schlag. Rezi geschrieben und vergessen sie hier rein zu stellen. Entschuldigung.

https://www.lovelybooks.de/autor/Swantje-Niemann/Drúdir-Ein-Steamfantasy-Roman-1317128214-w/rezension/1352063623/

Anneja

vor 8 Monaten

Rezensionen

Nun endlich erfolgte auch meine Rezi.

LovelyBooks:

https://www.lovelybooks.de/autor/Swantje-Niemann/Dr%C3%BAdir-Ein-Steamfantasy-Roman-1317128214-w/rezension/1401823206/

mein Blog:

https://meinbuecherregalundich.blogspot.de/2016/12/rezension-swantje-niemann-drudir.html

Amazon:

https://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A2KOKVY4MCZRKR?sort_by=MostRecentReview&x=15&y=12&display=public

Thalia:

http://www.thalia.de/shop/home/rezensent/

Facebook:

https://www.facebook.com/Mein-B%C3%BCcherregal-und-ich-1719742348350780/

Twitter:

https://twitter.com/books_and_i

Pinterest:

https://de.pinterest.com/an_li/mein-b%C3%BCcherregal-und-ich/

Ich danke vielmals dafür das ich mitlesen durfte.

Eine schöne Weihnachtszeit

Anneja

vor 8 Monaten

Figuren
Beitrag einblenden

Ich hatte das Gefühl, das es fast zuviele Hauptpersonen gab. Drúdir allein ist ja schon ein sehr komplexer Charakter, da hätten ein paar weniger ähnliche Charakter ruhig fehlen dürfen. Mir hätte es voll gereicht die Sicht aus Drúdir, der Automate und ein paar mal Svalris zu bekommen. Ich musste oft das Glossar benutzen weil ich die Personen verwechselte.

Mir gefiel die Automate ansonsten echt toll. Ich finde es immer wieder spannend zu erleben wie Maschinen ihre menschliche Seite entdecken.

Anneja

vor 8 Monaten

Setting
Beitrag einblenden

Dem Setting fehlte meiner Meinung nach der Steampunk-Effekt. Straßenbahn, Zug und Fabriken sind ja ganz gut, aber im Steam-Bereich geht es meist mehr um Spielereien. Im Buch hätte es z.B. eine Monokel geben können, mit dem man die Magiestränge auch ohne Magier zu sein, hätte sehen können. Fantasie und Möglichkeiten sind da ja grenzenlos.

Anneja

vor 8 Monaten

Kapitel 1 - 6
Beitrag einblenden

Also auch ich muss sagen, das ich Probleme hatte in die Geschichte zu kommen, da es gleich zu Anfang eine Überflutung mit Namen gibt. Ohne Glossar wäre ich da schon aufgeschmissen gewesen. Allerdings muss ich sagen, das mir Drúdir vom Charakter und Wesen sehr gefällt. Es ist schön mal einen starken Zwerg zu haben der zudem auch noch Magie beherrscht. Das er diese selbst abstößt finde ich um so interessanter. Der Tod seines Magiers bringt ihm dazu jenen zu erforschen, da er auf Grund der Scherben sieht das es Mord war.
Ein holpriger Anfang der sich langsam legt.

manuk23

vor 2 Monaten

Rezensionen

Etwas verspätet meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Swantje-Niemann/Dr%C3%BAdir-1317128214-w/rezension/1466247859/

Neuer Beitrag