Swantje Strieder , Teja Fiedler No problem!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „No problem!“ von Swantje Strieder

Es könnte alles so herrlich sein: Ankunft unter Pal­men, ein süßes kleines Guesthouse mit Room-Service und Meerblick… Meerblick? Zimmerservice? Witzig und hautnah erzählen Swantje Strieder und Teja Fiedler, seit vielen Jahren allein und gemeinsam auf Reisen, von den Pleiten, die jeder schon erlebt hat: von selbst ernannten Guides und Kakerlaken in der Sa­cher­torte. Von verlorenem Ge­päck, das pünktlich zur Ab­fahrt am Urlaubsort eintrifft. Von Freundschafts­prei­sen und Bakschisch. Von vermeintlich zahmem Groß­wild, undefinierbaren Speisen und Montezumas später Ra­che. Von Flit­terwochen unterm Moskitonetz und davon, welch un­ter­schiedliche Auslegungen es für »fließend warmes Wasser« gibt. Und von Taxifahrern, die in jedem Souvenirladen einen Onkel haben.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "No problem!" von Swantje Strieder

    No problem!

    abuelita

    13. June 2010 um 11:39

    Reisen, Pech und Pannen- und alles kein Problem? Imgrunde kann das jeder, der reist, so bestätigen. Im Moment, wenn man in so einer unangenehmen Situation steckt, ist man - ja, je nach Charakter und Laune und Tagesform - wütend, entsetzt, ängstlich, nimmt es entweder gelassen oder regt sich fürchterlich auf .....zu Hause aber, oder mit dem Abstand von einigen Wochen/Monaten, findet man die Dinge meist doch gar nicht mehr sooooo schlimm... Swantje Strieder, Auslandsjournalistin, 1951 in Hamburg geboren, studierte in Freiburg, Madrid und Paris, arbeitete als »Spiegel«-Redakteurin und freie Korrespondentin. Heute ist sie freie Autorin u.a. für »Die Zeit«, »Merian« und mehrere Reiseführer. Sie lebt mit ihrem Mann Teja Fiedler in Bombay. Teja Fiedler, 1943 in Dauba (Tschechien) geboren, ist Redakteur des »Stern« Beide sind viel gereist, kennen jede Menge Tücken des Reisens und haben einige Erlebnisse aus jeweils männlicher und weiblicher Sicht erzählt; das gefiel mir ganz besonders gut! Denn was für den einen Lust ist, bedeutet für den anderen Frust...*g* Selbstironisch und witzig, locker und doch auch informativ geschrieben so erfährt der Leser, was man alles erleben kann und findet sich auch selbst so manches Mal wieder,manchmal voller Zustimmung "ja genau so hab ich das auch empfunden", manchmal eher verwundert "so kann man also auch damit umgehen". Schon aus diesem Grund fand ich das Buch herrlich (besonders zustimmend nickte ich bei den Kapiteln über "Fliegen" ) - aber es ist auch bestimmt eine lustige Lektüre für alle, die lieber auf "Balkonien" Urlaub machen; so wissen Sie, was Ihnen erspart bleibt!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks