Swetlana Geier

 4 Sterne bei 5 Bewertungen

Lebenslauf von Swetlana Geier

Swetlana Geier (1923–2010) hat u. a. Sinjawskij, Tolstoi, Solschenizyn, Belyi und Bulgakow ins Deutsche übertragen. Für ihr Werk, das sie mit der Dostojewskij-Neuübersetzung krönte, wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. – In der Reihe Fischer Klassik liegen sämtliche ihrer im Ammann Verlag erschienenen Dostojewskij-Übersetzungen vor: ›Verbrechen und Strafe‹ (Bd. 90010), ›Der Spieler‹ (Bd. 90446), ›Der Idiot‹ (Bd. 90186), ›Böse Geister‹ (Bd. 90245), ›Ein grüner Junge‹ (Bd. 90333), ›Die Brüder Karamasow‹ (Bd. 90114) sowie ›Aufzeichnungen aus dem Kellerloch‹ (Bd. 90102). Über ihr Leben und ihre Arbeit gibt Swetlana Geier Auskunft in dem von Taja Gut aufgezeichneten Buch ›Swetlana Geier. Ein Leben zwischen den Sprachen‹ (Bd. 19221).

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Swetlana Geier

Cover des Buches Swetlana Geier - Leben ist Übersetzen (ISBN: 9783250300229)

Swetlana Geier - Leben ist Übersetzen

 (0)
Erschienen am 15.04.2008
Cover des Buches Statt einer russischen Literaturgeschichte (ISBN: 9783908777908)

Statt einer russischen Literaturgeschichte

 (0)
Erschienen am 01.04.2013
Cover des Buches Ein Leben zwischen den Sprachen (ISBN: 9783856362164)

Ein Leben zwischen den Sprachen

 (4)
Erschienen am 19.03.2008

Neue Rezensionen zu Swetlana Geier

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Swetlana Geier?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks