Sybil Gräfin Schönfeldt Astrid Lindgren. Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten.

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Astrid Lindgren. Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten.“ von Sybil Gräfin Schönfeldt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Astrid Lindgren. Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten." von Sybil Gräfin Schönfeldt

    Astrid Lindgren. Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten.
    Bokmask

    Bokmask

    04. September 2008 um 12:12

    [b]Meine Meinung:[/b] Dies ist eine recht kurze aber denn noch sehr aussagekräftige Biographie von Astrid Lindgren. Eine Frau die nicht nur Kinderbücher schrieb sondern auch maßgeblich daran beteiligt war das es Kindern in Schweden und der ganzen Welt gut erging oder zumindest gut gehen sollte. Was hat sie alles auf die Beine gestellt um an die Rechte der Kinder zu appellieren. Ihre eigene Liebevolle Kindheit hat ihr doch gezeigt das es auch dann geht wenn Kinder mithelfen müssen, ob auf einem Bauernhof oder in der Stadt. Kinder sind keine Gegenstände Kinder sind die Erwachsenen von Morgen. Und wie soll das Morgen werden wenn die Kinder nicht erst genommen werden. Ebenso erfährt man aus ihrem eigenen Leben, ihrer Ehe und ihre eigenen Kinder. Wem ist schon bekannt das Pippi Langstrumpf eigentlich die erdachten Gute Nacht Geschichten für ihre Kinder waren, bevor sie zu Papier gebracht wurden. [b]Fazit:[/b] Eine sehr schöne kurzweilige Biographie die nur jedem ans Herz legen kann.

    Mehr