Sybil Volks

(187)

Lovelybooks Bewertung

  • 290 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 3 Leser
  • 127 Rezensionen
(45)
(71)
(44)
(21)
(6)
Sybil Volks

Lebenslauf von Sybil Volks

Gedichte, Krimis und Familien-Saga: Sybil Volks lebt als freie Autorin und Lektorin in Berlin. 2015 erschien ihr dritter Roman „Wintergäste" um drei Generationen in einem eingeschneiten Inselhaus. Der vorherige Roman „Torstraße 1" erzählte von zwei Familien und einem geschichtsträchtigen Gebäude im Herzen Berlins. Beide Romane sind bei dtv als Buch und E-Book erschienen. Das Hörbuch zum Roman „Torstraße 1" war für den Deutschen Hörbuchpreis nominiert, der Berlin-Krimi „Café Größenwahn", ihr erster Roman, für den Glauser-Preis als bestes Krimidebüt. Außerdem hat sie zahlreiche Erzählungen und Gedichte veröffentlicht. Sybil Volks erhielt ein Literaturstipendium des Berliner Senats. Sie ist Mitglied bei den BücherFrauen und der Autorinnengruppe „die alphabettínen". Da die Mitglieder der Familie Boysen aus „Wintergäste“ noch viel zu erzählen haben, dürfen sie im 2018 erschienenen Roman „Die Glücksreisenden“ aufs Neue das Haus und die Insel mit Leben erfüllen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Sybil Volks
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 2699
  • Nordseestimmung pur

    Wintergäste

    AnjaLG87

    20. April 2018 um 17:26 Rezension zu "Wintergäste" von Sybil Volks

    Die Küstenatmosphäre hat mir unglaublich  gut gefallen. Ich war ganz überrascht, dass die Autorin aus Berlin und nicht etwa von  der Küste kommt. Sie baut geschickt  Erzählungen und historische Fakten von der Nordsee ein und kreiert wunderbar  unterschiedliche Charaktere, sodass sich das Buch sehr spannend und flüssig liest und  trotz der Fokussierung auf möglicherweise "seichten" Klatsch, Tratsch & Co. angenehm  tiefgründig ist. Klare Lese-Empfehlung für  Küstenfans und Kulturliebhaber!

  • Eingeschneit - und schon kommen die Familiengeheimnisse ans Licht

    Wintergäste

    Corsicana

    17. November 2017 um 13:35 Rezension zu "Wintergäste" von Sybil Volks

    Ein altes Friesenhaus hinterm Deich, die Zeit "zwischen den Jahren", ein Familientreffen,  eine Springflut und ein Schneesturm - und schon ist das Setting perfekt. Wobei dies ein eher bekanntes Setting ist - immerhin gibt es viele Romane und Krimis,  die in einsamen, abgelegenen und aus Witterungsgründen vorübergehend nicht erreichbaren Häusern spielen. Etwas ungewöhnlicher ist schon der Grund, warum die Familienmitglieder sich treffen: Die Mutter und Oma der Familie ist gestorben - aber nur fast. Es war wohl eher ein ...

    Mehr
  • Gute Unterhaltung, aber zu wenig Tiefgang

    Torstraße 1

    mondy

    24. June 2017 um 12:12 Rezension zu "Torstraße 1" von Sybil Volks

    InhaltBerlin, 1929: Das riesige Kreditkaufhaus Jonass öffnet seine Pforten. Während im Dachgartenrestaurant gefeiert wird, gebiert die Verkäuferin Vicky in der Poststelle ihre uneheliche Tochter Elsa. Ihr zur Seite steht der Zimmermann Wilhelm Glaser, dessen eigener Sohn Bernhard zur gleichen Stunde geboren wird. Fortan sind sich die beiden Familien stets verbunden, besonders zwischen Elsa und Bernhard entsteht eine tiefe Freundschaft. Diese bleibt trotz aller Widrigkeiten über Jahrzehnte hinweg bestehen, ebenso wie Elsas ...

    Mehr
  • Sehr schön erzählte Familiengeschichte – Irrungen, Wirrungen des Lebens

    Wintergäste

    Lesegenuss

    22. January 2017 um 22:08 Rezension zu "Wintergäste" von Sybil Volks

    B̲̲u̲̲c̲̲h̲̲a̲̲n̲̲f̲̲a̲̲n̲̲g̲̲ "All das Kommen und Gehen in unserer Familie begann mit einem angekündigten Tod und einem unangemeldeten Sturm. Mond und Flut, Schnee und Sturm, Brüder und Schwestern, Geliebte und ungeborene Kinder trafen ohne Vorwarnung aufeinander." "Wintergäste" beginnt mit der Auflistung der Personen, den Mitspielern, wie es die Autorin nennt. Gut gewählter Ausdruck für die Charaktere in dem Spiel, der Inszenierung, in Gang gesetzt durch Inge, der Mutter und Großmutter der Familie. In der Zeit zwischen ...

    Mehr
  • Stimmungsvoller und ungewöhnlicher Familienroman

    Wintergäste

    Lesenisttoll

    16. September 2016 um 09:47 Rezension zu "Wintergäste" von Sybil Volks

    Inge Boysens Tod, der sich erstaunlicherweise als vorübergehend herausstellt, bringt die ganze Familie zusammen auf der heimischen Nordseeinsel. Draußen tobt ein Sturm, nach wenigen Tagen ist die Insel abgeschnitten, es gibt kein Davonlaufen. Nach und nach erfahren wir Einzelheiten über die verschiedenen (und sehr unterschiedlichen) Familienmitglieder, vieles kommt zum Vorschein, alte Wunden brechen auf und neue Konstellationen ergeben sich. Das Ganze ist spannend, humorvoll und kurzweilig erzählt. Ein Buch, das mir großen Spaß ...

    Mehr
    • 2
  • Leider nicht wie erwartet

    Wintergäste

    Rebel_Heart

    09. September 2016 um 22:47 Rezension zu "Wintergäste" von Sybil Volks

    Inge Boysen ist tot. Die Nachricht schlug bei ihren Familienmitgliedern ein wie eine Bombe und entpuppte sich doch als Fehlalarm. Doch als das bekannt wird, befinden sich ihre Kinder und deren Familien längst in dem alten haus auf der kleinen Hallig. Kurz bevor das neue Jahr sich bemerkbar macht, schneidet einSchneesturm die kleine Hallig von derr Aussenwelt ab. Während es draußen schneit und schneit, kochen drinnen die Emotionen hoch. Drei Generationen unter einem Dach werden mti der Vergangengheit, der Gegenwart und vielleicht ...

    Mehr
  • Wintergäste

    Wintergäste

    Rees

    05. August 2016 um 14:36 Rezension zu "Wintergäste" von Sybil Volks

    Die Geschichte von einem angekündigten Tod und einem unerwarteten Sturm. Die Familie Boysen kommt zwischen Weihnachten und Neujahr unfreiwillig zusammen und die unbändige ,stürmische Natur lässt es nicht zu, dass einer von ihnen das Haus der todgeglaubten Mutter wieder verlässt bevor nicht alles geklärt ist, was geklärt werden muss. Die vier Geschwister Enno, Gesa, Boy und Berit sind sehr unterschiedlich und alle haben mehr oder weniger mit ihrem Leben zu kämpfen. Da sind Geheimnisse und ungesagte Worte, Verletzungen, Wut, ...

    Mehr
  • Winter auf der Insel

    Wintergäste

    Langeweile

    21. April 2016 um 13:44 Rezension zu "Wintergäste" von Sybil Volks

    Ich habe Torstrasse 1 von der gleichen Autorin gelesen und war sehr begeistert. Die Leseprobe zu diesem Buch fand ich sehr interessant und bin mit hohen Erwartungen in die Geschichte eingestiegen. Zur Geschichte: Inge Boysen lebt mit Sohn und Schwiegertochter Kerrin auf einer kleinen Nordseeinsel. Eines Tages findet Kerrin ihre Schwiegermutter leblos im Bett. Sie informiert sofort die anderen Kinder vom Ableben der Mutter. Bis auf den jüngsten Sohn Boy,der als Barpianist auf hoher See unterwegs ist ,machen sich alle sofort auf ...

    Mehr
  • Ein Wintersturm Roman mit Familiengeheimnissen

    Wintergäste

    Susimueller

    18. March 2016 um 12:00 Rezension zu "Wintergäste" von Sybil Volks

    Heute freue ich mich, einen Roman rezensieren zu dürfen, dessen Leseprobe mich bereits so gefesselt hat, dass ich ihn mir unbedingt kaufen musste. Inge Boysens stirbt. Oder auch nicht. Denn nachdem die im Inselhaus lebende Schwiegertochter das von allen geliebte Familienoberhaupt leblos im Bett vorgefunden, für tot erklärt und alle weit verstreuten Familienmitglieder benachrichtigt hat, erwacht Inge Boysens aus ihrer von einem Schlaganfall hervorgerufenen Starre und lebt. Zumindest noch. Die Familienkarawane ist allerdings ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.