Sybille&Christian Uehr Sieben Jahre, sieben Meere und drei Ozeane

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sieben Jahre, sieben Meere und drei Ozeane“ von Sybille&Christian Uehr

Der erste Buchteil, der Reisebericht einer Weltumsegelung 1999 bis 2011 basiert auf dem Logbuch der Segelyacht SUBEKI. Ihr Kurs führt via Karibik und Panama in den Pazifik bis nach Neuseeland. Nach gut zwei Jahren Südsee pur geht es weiter nach Australien. Über Inseln und Länder Asiens und des Indischen Ozeans, durch die Fährnisse der Arabische See und des Roten Meeres erreichen Boot und Crew nach insgesamt sieben Jahren wohlbehalten das Mittelmeer und nach weiteren fünf Jahren den Heimathafen. Der Reisebericht, aus der Feder von Sybille Uehr, beschreibt Menschen, Orte, Ereignisse und Gefühle, Pech und Glück, Erkenntnisse und Erfahrungen, Fehler, Lust und Last, kurzum sieben Jahre pralles Blauwasserleben. Neben der Beschreibung des Seefahrterlebnisses, den Eindrücken fremder Länder und Kulturen steht die supranationale Familie der Blauwassersegler im Vordergrund. Auch das Leben an Bord, einschließlich vieler praktischer Hinweise, kommt nicht zu kurz. §Im zweiten Teil des Buches ergänzt Christian Uehr den Reisebericht für diejenigen, die mit der Idee spielen, eine Weltumsegelung oder eine Langfahrt in außereuropäische Gewässer zu unternehmen oder auch nur alles ganz genau wissen wollen. Er greift die Fragen auf, die sich die beiden vor dem Losfahren gestellt und Probleme oder Sachverhalte, mit denen sie sich während ihrer Reise auseinandergesetzt haben. Dabei reflektiert er die Ausrüstung des Bootes und warum sich diese im Laufe der Zeit verändert hat. Für den aufmerksamen Leser werden sich naturgemäß Überschneidungen mit dem Erlebnisteil ergeben. Diese sind gewollt. Sie unterstreichen die Wichtigkeit, die die Autoren einem Sachverhalt zu messen. Die Anleitung zum Blauwassersegeln beschreibt auch den Weg der Autoren bis zum Losfahren. Sie enthält aus eigenen Erfahrungen abgeleitete Vorschläge zur Vorbereitung von Crew und Schiff. Eine mögliche Ausrüstungsausstattung wird am Beispiel ihres modernen 12 Meter Segelboots, einer Sun Odyssey 42.2, detailliert erläutert, begründet und bewertet. Eine Übersicht über Ausfälle und Reparaturen sowie eine Passagenstatistik runden das Bild ab. Kurzum, die Autoren haben versucht, ein Buch zu machen, das sie gerne für ihre Vorbereitung gehabt hätten und das alle Segler, die von einer Weltumsegelung träumen, ermuntern soll.§Alles in allem ein Buch, das nicht nur zum Träumen, sondern auch zum Handeln einlädt!

Stöbern in Biografie

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen