Sybille Baecker

(57)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 38 Rezensionen
(23)
(24)
(8)
(2)
(0)

Lebenslauf von Sybille Baecker

Sybille Baecker ist gebürtige Niedersächsin und Wahlschwäbin. Nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Münster und Neu-Ulm war sie viele Jahre als IT-Prozessingenieurin im Süden der Republik in einem internationalen Unternehmen tätig. Später wechselte sie das Fach und arbeitete mehrere Jahre als Pressereferentin eines Sportfachverbandes in Stuttgart. Sie schreibt Kriminalromane und Krimi-Kurzgeschichten. Durch ihre Krimiserie mit dem Tübinger Kommissar und Whiskyfreund Andreas Brander wurde sie zur Fachfrau für "Whisky & Crime". Baecker lebt heute nahe der Universitätsstadt Tübingen. Sie ist Mitglied in den Autorenvereinigungen "Mörderische Schwestern" und "Das Syndikat".

Bekannteste Bücher

Ausstieg rechts

Bei diesen Partnern bestellen:

Irrwege (Schwaben Krimi)

Bei diesen Partnern bestellen:

Adiós, mein Liebster

Bei diesen Partnern bestellen:

Körperstrafen

Bei diesen Partnern bestellen:

Mordsangst

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Verräter

Bei diesen Partnern bestellen:

Mordsbrand

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Recht zu töten

Bei diesen Partnern bestellen:

Neckartreiben

Bei diesen Partnern bestellen:

Eisblume

Bei diesen Partnern bestellen:

Irrwege

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Sybille Baecker
  • Aktuelles Thema gekonnt umgesetzt

    Ausstieg rechts

    katikatharinenhof

    28. October 2017 um 08:25 Rezension zu "Ausstieg rechts" von Sybille Baecker

    Kommissar Brandner und seine   Kollegin Peppi , die griechische Wurzeln hat, werden zu einer Esslinger Mietwohnung gerufen. Ein Akt der Verwüstung, die Wände mit Hakenkreuzen und Zahlen beschmiert und ein totes Mädchen lassen schnelll auf ein Tötungsdelikt aus der rechten Szene schließen.Vom Wohnungsmieter fehlt jede Spur - dieser ist als Mitglied der rechten Szene bekannt.Die Kommissare beginnen mit der Ermittlungsarbeit und merken schnell, dass der braune Sumpf auch vor Ermittlern nicht halt macht....Sybille Baecker hat mit ...

    Mehr
  • Serienjunkie sucht Gleichgesinnte

    LovelyBooks Spezial

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Keine Serie ist vor mir sicher!!! Egal ob im Fernsehen oder als Buch.... ich liebe Serien. Aus diesem Grund habe ich dieses Thema eröffnet, da ich mich gerne mit Gleichgesinnten zu diversen Reihen austauschen möchte. Austauschen in Form von gemeinsamen Lesen und darüber quatschen. Einfach und ganz zwanglos. Für jede Reihe (die bei mir einzieht) werde ich ein eigenes Unterthema eröffnen. Wenn ihr die Serie kennt und mitlesen oder mitquatschen möchtet, seid ihr herzlich eingeladen.

    • 227
  • Für den kleinen Krimihunger zwischendurch

    Adiós, mein Liebster

    katikatharinenhof

    24. November 2016 um 08:24 Rezension zu "Adiós, mein Liebster" von Sybille Baecker

    Wundervolle Kurzkrimis, die perfekt für die Mittagspause, die Wartezeit beim Arzt oder einfach nur für den kleinen Krimihunger zwischendurch sind.Es ist erstaunlich, dass man mit wenigen treffenden Worten und einer minimalen Seitenzahl perfekte Spannung und absoluten Lesegenuss zaubern kann :-) Dieses Buch ist wirklich dazu geeignet, der Leselust  auf Krimis nachzugeben und abzuschalten :-)

  • Jeder Kurzkrimi hat die Spannung die einen guten Krimi ausmacht.

    Adiós, mein Liebster

    Lilofee

    01. October 2016 um 14:43 Rezension zu "Adiós, mein Liebster" von Sybille Baecker

    Adios, Mein Liebster Kurzkrimis von Sybille Baecker erschienen im Verlag tredition Verbrechen kennen keine Grenzen. Ob an der Nordsee, im Schwabenland oder in südlichen Gefilden, gemordet wird überall. Da gibt es die Nachbarn die unter Verdacht geraten, eine Privatdetektivin mit sehr unkonventionellen Methoden oder den eiskalten Killer. Auch Kriminalhauptkommissar Andreas Brander, für viele ein alter Bekannter, darf wieder ermitteln. Es macht großen Spaß in die Abgründe der menschlichen Seele einzutauchen. Das alles wird mit viel ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Adiós, mein Liebster" von Sybille Baecker

    Adiós, mein Liebster

    SybilleBaecker

    zu Buchtitel "Adiós, mein Liebster" von Sybille Baecker

    Kurz & tot – Was macht einen guten Kurzkrimi aus?Sybille Baecker hat zahlreiche Kriminalromane veröffentlicht (Kommissar-Brander-Reihe, Kirstin-Schwarz-Reihe), im Laufe ihrer schriftstellerischen Arbeit sind aber auch einige Kurzkrimis entstanden. Ende Juli 2016 erschien ihr Kurzgeschichtenband „Adiós, mein Liebster“ mit einer Auswahl ihrer Kurzkrimis – mal humorvoll, mal ernst, mal an der stürmischen Nordsee angesiedelt, mal im beschaulichen Ländle oder in der Hitze von Mexiko City. Für die ersten kühlen Herbstabende werden nun ...

    Mehr
    • 57
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. December 2015 um 16:48
  • Leserunde zu "Der Verräter - Falsches Spiel im Stuttgarter Kessel" von Sybille Baecker

    Der Verräter

    katja78

    zu Buchtitel "Der Verräter" von Sybille Baecker

    Der Verräter - wem kann man noch trauen? Eine Frage die am Ende wohl Sybille Baecker in ihrem neuen Roman "Der Verräter" beantworten kann. Ihr wollt mitlesen und zusammen mit Kirstin Schwarz herausfinden, was genau passiert ist? Dann bewerbt euch jetzt für eines von 15 Büchern zur Leserunde! Kirstin Schwarz muss wütend mit ansehen, wie ein 14-Jähriger von Skinheads zusammengeschlagen wird. Sie setzt sich auf die Spur der Schläger und findet schnell heraus, dass nicht nur die Neonazis Dreck am Stecken haben. Auch ihre Partner und ...

    Mehr
    • 199
  • Mein Leseeindruck

    Der Verräter

    ChattysBuecherblog

    08. November 2015 um 12:30 Rezension zu "Der Verräter" von Sybille Baecker

    Bereits der erste Band mit der Stuttgarter IT-Spezialistin Kirstin Schwarz hatte mich schon sehr begeistert. Und auch mit dem vorliegenden zweiten Band hat mich die Autorin restlos überzeugt. Wer denkt, dass es in Stuttgart immer nur um "schaffe, schaffe, Häusle baue" oder um die "Kehrwoche" geht, irrt gewaltig. Denn es auch hier kann man brandaktuelle Themen erleben. Syrische Flüchtlinge, Kinderprostitution, Macht, Gier.... all dieses vereint die Autorin auf geschickte Art und Weise im vorliegenden Buch. Wer die Protagonisten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Verräter - Falsches Spiel im Stuttgarter Kessel" von Sybille Baecker

    Der Verräter

    dorli

    15. October 2015 um 10:01 Rezension zu "Der Verräter" von Sybille Baecker

    Stuttgart. Kirstin Schwarz bekommt spätabends von Dominik eine Nachricht – sie soll zum Bahnhof kommen und einen Jungen treffen, der eine Unterkunft benötigen würde. Kirstin macht sich auf den Weg und sieht, wie ein Jugendlicher von Skinheads verprügelt wird. Noch während sie den Notruf wählt, wird sie selbst angegriffen. Wenig später ist die Polizei da, die Schläger sind verschwunden. Kirstin lässt das Schicksal des jungen Opfers keine Ruhe. Sie beginnt zu ermitteln und gräbt nach und nach immer mehr überraschende Hintergründe ...

    Mehr
  • Der Verräter

    Der Verräter

    Steph86

    13. October 2015 um 15:18 Rezension zu "Der Verräter" von Sybille Baecker

    Buchinhalt Kirstin Schwarz muss wütend mit ansehen, wie ein 14-Jähriger von Skinheads zusammengeschlagen wird. Sie setzt sich auf die Spur der Schläger und findet schnell heraus, dass nicht nur die Neonazis Dreck am Stecken haben. Auch ihre Partner und die Stuttgarter Polizei verhalten sich merkwürdig. Warum will niemand dem Jungen helfen? Und warum musste ein Verdächtiger sterben? Wem kann Kirstin noch vertrauen?   Leseeindruck Es handelt sich hier um den zweiten Krimi mit Kristin in der Hauptrolle. Allerdings sind es zwei ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks