Sybille Baecker Adiós, mein Liebster

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Adiós, mein Liebster“ von Sybille Baecker

Krimis - mal heiter, mal wolkig. Das Verbrechen kennt keine regionalen Grenzen: Ob an der Nordsee, in Mainhattan, im Schwabenländle oder in der Hitze von Mexiko City, gemordet und gemeuchelt wird überall, mal mehr, mal weniger erfolgreich. Da gibt es seltsame Nachbarn, die unter Verdacht geraten, die Reinigungskraft der besonderen Art, den heißblütigen Lover, den es kalt erwischt, die Privatdetektivin mit unkonventionellen Methoden oder schlicht den eiskalten Killer … Begeben Sie sich auf eine Reise in die Abgründe der menschlichen Seele – mal mit einer feinen Prise Humor, aber manchmal auch todernst. Eine Krimi-Sammlung aus zehn Jahren Autorinnenarbeit, mit Texten aus teils vergriffenen Anthologien sowie zwei bisher unveröffentlichte Kurzkrimis.

Für den kleinen Krimihunger zwischendurch

— katikatharinenhof
katikatharinenhof

Dieses Buch ist ein Genuss für jeden der Krimis liebt.

— Lilofee
Lilofee

Stöbern in Krimi & Thriller

Hasenjagd

Megagut, mitreißend und spannend wie üblich. Mich hat's unterhalten.

ClaraOswald

Freier Fall

Einfach toll <3 Rasant, spannend und einfach fesselnd

Yunika

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für den kleinen Krimihunger zwischendurch

    Adiós, mein Liebster
    katikatharinenhof

    katikatharinenhof

    24. November 2016 um 08:24


    Wundervolle Kurzkrimis, die perfekt für die Mittagspause, die Wartezeit beim Arzt oder einfach nur für den kleinen Krimihunger zwischendurch sind.
    Es ist erstaunlich, dass man mit wenigen treffenden Worten und einer minimalen Seitenzahl perfekte Spannung und absoluten Lesegenuss zaubern kann :-)
    Dieses Buch ist wirklich dazu geeignet, der Leselust  auf Krimis nachzugeben und abzuschalten :-)

  • Jeder Kurzkrimi hat die Spannung die einen guten Krimi ausmacht.

    Adiós, mein Liebster
    Lilofee

    Lilofee

    01. October 2016 um 14:43

    Adios, Mein Liebster Kurzkrimis von Sybille Baecker erschienen im Verlag tredition Verbrechen kennen keine Grenzen. Ob an der Nordsee, im Schwabenland oder in südlichen Gefilden, gemordet wird überall. Da gibt es die Nachbarn die unter Verdacht geraten, eine Privatdetektivin mit sehr unkonventionellen Methoden oder den eiskalten Killer. Auch Kriminalhauptkommissar Andreas Brander, für viele ein alter Bekannter, darf wieder ermitteln. Es macht großen Spaß in die Abgründe der menschlichen Seele einzutauchen. Das alles wird mit viel Augenzwinkern und Humor beschrieben. Manchmal ist es aber auch Bitterernst. Jeder Kurzkrimi hat die Spannung die einen guten Krimi ausmacht.Dieses Buch ist ein Genuss für jeden der Krimis liebt. Absolute Leseempfehlung!

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Adiós, mein Liebster" von Sybille Baecker

    Adiós, mein Liebster
    SybilleBaecker

    SybilleBaecker

    Kurz & tot – Was macht einen guten Kurzkrimi aus?Sybille Baecker hat zahlreiche Kriminalromane veröffentlicht (Kommissar-Brander-Reihe, Kirstin-Schwarz-Reihe), im Laufe ihrer schriftstellerischen Arbeit sind aber auch einige Kurzkrimis entstanden. Ende Juli 2016 erschien ihr Kurzgeschichtenband „Adiós, mein Liebster“ mit einer Auswahl ihrer Kurzkrimis – mal humorvoll, mal ernst, mal an der stürmischen Nordsee angesiedelt, mal im beschaulichen Ländle oder in der Hitze von Mexiko City. Für die ersten kühlen Herbstabende werden nun drei signierte Exemplare des Kurzgeschichtenbandes verlost. Dazu möchte ich gern wissen: Was macht für euch einen guten Kurzkrimi aus? Muss er lustig sein? Darf er ernst sein? Ist ein offenes Ende erlaubt? Gibt es Kurzkrimis, die euch besonders gut gefallen haben? Ich freue mich auf eure Meinungen.Teilnahmeschluss ist der 24.09.2016Unter allen Postings werden drei signierte Exemplare von „Adiós, mein Liebster“ verlost. Es entscheidet das Los. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und an dieser Stelle bekanntgegeben. Die Bücher werden per Post zugeschickt.

    Mehr
    • 57