Neuer Beitrag

katja78

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Lust auf einen Thriller?

Ich möchte euch heute das Buch "Das Recht zu töten"von Sybille Baecker aus dem Sutton Verlag vorstellen.


Ein Stuttgart - Thriller

Kirstin Schwarz will Rache. Die Tochter ihrer Pflegeeltern wurde Opfer einer tödlichen Vergewaltigung. Dann kommen die Täter ungeschoren davon. Ihr Glaube an die Justiz ist zutiefst erschüttert. Kirstin hat nur noch ein Ziel: die Verantwortlichen eigenhändig zur Strecke zu bringen.

Doch der Anschlag misslingt und unversehens gerät die Rächerin ins Fadenkreuz eines übermächtigen Gegners. In letzter Sekunde kann Giorgio Paradi sie retten.

Giorgio ist smart, durchsetzungsfähig, gutaussehend – und Boss einer geheimen Organisation. Sie bietet Kirstin Unterstützung bei ihrem Rachefeldzug an. Doch wer steckt eigentlich hinter Giorgios Organisation? Und welchen Preis muss Kirstin für die Hilfe zahlen? Nur eines ist sicher: Es gibt kein Zurück.

Leseprobe

Zur Autorin

Sybille Baecker hat sich mit ihrer Serie von Tübingen-Krimis um den Kommissar und Whiskyfreund Andreas Brander einen Namen gemacht. Sie lebt als freiberufliche Autorin und Dozentin für Schreib-Workshops südlich vor den Toren Stuttgarts.




Wir vergeben für die Leserunde nun 15 Rezensionsexemplare.
Schreibt uns einfach euren Eindruck zur Leseprobe und schon seid ihr im Lostopf :-)


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und erwarten gespannt eure Leseeindrücke!

Viel Glück!

Eure Katja

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind.
Nehmt doch einfach eurer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/ .

Bewerber mit Null Rezensionen werden nicht berücksichtigt!

Autor: Sybille Baecker
Buch: Das Recht zu töten

Carina2302

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die Leseprobe ist einfach fantastisch. Der Prolog ist so gut geschrieben, dass man direkt in der Geschichte drin ist. Schon nach den wenigen Seiten wollte ich einfach nur noch weiter lesen. Beim Auftritt von Giorgio musste ich erstmal schmunzeln. Wie selbstverständlich er in die Wohnung hineinspaziert, köstlich.
Auch der erste Eindruck des Schreibstiles ist einfach super. Er ist sehr klar und verständlich. Außerdem werden die Emotionen sehr gut rübergebracht.
Da ich schon von der ersten Seite an gefesselt war, würde ich sehr gerne wissen wie es weiter geht. Und versuche mein Glück :)

Floh

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

was Rache alles bewirken kann....erschreckend! Die Leseprobe zum Thriller macht neugierig und ich hoffe, sie hält was sie verspricht....

Beiträge danach
257 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

dorli

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Hier auch meine Rezi. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Sybille-Baecker/Das-Recht-zu-t%C3%B6ten-1067111104-w/rezension/1071038181/

http://www.buecher.de/shop/stuttgart/das-recht-zu-toeten/baecker-sybille/products_products/detail/prod_id/38074015/#rating

http://www.amazon.de/review/R12KD9CJGE8LA/ref=cm_cr_rdp_perm

SybilleBaecker

vor 4 Jahren

Seite 291- Ende
Beitrag einblenden
@dorli

Sorry, dass ich mich erst heute mal wieder melde. Ich war einige Tage unterwegs und hatte Probleme, online zu gehen.
Vielen Dank für die Rückmeldungen. Ich finde es sehr interessant, dass hier eher Gio als unsympathisch empfunden wird, während andere Leser eher in Kirstin die Rolle der, sagen wir, uneinsichtigen geben.
Ich hoffe, Giorgios verhalten konnte zum Schluss verständlich gemacht werden - er hat's ja auch nicht leicht :-)

SybilleBaecker

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Ich danke allen fleißigen Leserinnen und Lesern dieser Leserunde für die Rückmeldungen und Einblicke in eure Lese-Gedanken.
Nun verabschiede ich mich erst einmal in die Weihnachtspause - den Nachzüglern wünsche ich weiterhin viel Spaß beim Lesen und euch allen schöne Feiertage und alles Gute für das nächste Jahr!

eskimo81

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden
@SybilleBaecker

Vielen Dank! Schöne Festtage und alles Gute fürs 2014

ChattysBuecherblog

vor 2 Jahren

Um die Protagonisten des zweiten Bandes besser kennenzulernen, beginne ich mit dem vorliegenden Teil der Serie.

ChattysBuecherblog

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

Hier der Link zu meiner Rezi

http://www.lovelybooks.de/autor/Sybille-Baecker/Das-Recht-zu-t%C3%B6ten-1067111104-w/rezension/1196224633/

Und hier der Link zum Blog
http://chattysbuecherblog.blogspot.com/2015/09/rezension-das-recht-zu-toten.html

SybilleBaecker

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden
@ChattysBuecherblog

hier steckst du :-) Danke für diese tolle Rezension!!! Ich freue mich sehr, dass dir der erste Band so gut gefallen hat! (Bin leicht errötet ...) Dann wünsche ich jetzt viel Spaß mit Teil 2

Neuer Beitrag