Sybille Conrad Die Siebte Seherin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Siebte Seherin“ von Sybille Conrad

Wenn eine große Gabe zum Schicksal wird Frankfurt 1495. Die junge Magd Mira soll Gerhild, die Tochter des Seidenhändlers Helmprecht, zur Hochzeit nach Venedig begleiten. Doch nach einem Überfall während der Reise stirbt Gerhild, und Helmprecht zwingt Mira, die Rolle seiner toten Tochter zu spielen. Unterwegs erkennen zwei alte Bäuerinnen Mira als Auserwählte: die vom geheimen Astarte-Bund lang erwartete siebte Seherin. Als Mira von ihrer Gabe, in die Zukunft zu sehen, Gebrauch macht, gerät sie im Spiel der Mächtigen in große Gefahr ...

Stöbern in Historische Romane

Die fremde Königin

Ein gelungener historischer Roman, mit viel Hintergrund, Tiefe und faszinierenden Ränkespielen.

AnnMan

Die Fallstricke des Teufels

Ein gelungener Mix aus historischen Fakten und Fiktion - spannender und informativer Lesegenuß!

miriamB

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Ein großartiger Roman, der einem nicht nur tolle Leseerlebnisse sondern auch Geschichtswissen beschert.

JulieMalie

Das Hexenzeichen

Es konnte mich leider nicht begeistern.

Monique_Oehms

Fortunas Rache

Eine freche und neugierige Sklavin entlarvt einen Mörder

rewareni

Der Reisende

Dieses Buch entfaltet seine ganze Erzählkraft erst dann, wenn man sich bewusst macht, dass es vor dem Holocaust geschrieben wurde.

MelanieMetzenthin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Siebte Seherin" von Sybille Conrad

    Die Siebte Seherin

    Rosa_Welz

    21. September 2012 um 14:10

    Mal ein wirklich interessanter historischer Roman. Die Autorin schreibt über eine echte Seherin, keine Scharlatanin, das Buch liest sich wie ein langes Märchen, in dem die Geschichte der jungen Mira erzählt wird, die langsam immer mehr ihr Schicksal erkennt. So einen historischen Roman habe ich noch nie gelesen, und ich war sehr hingerissen von der Mischung. Sogar Zwerge kommen vor, und trotzdem liest es sich wie ein echter historischer Roman.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks