Sybille Ehlers

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf

Sybille Ehlers lebt aktuell mit ihrem Mann und Hund in Norddeutschland. Nach 30 Jahren intensivem Segeln auf der Ostsee wollten sie neue Horizonte entdecken und wechselten auf ein Motorboot. Nach der Pensionierung fuhren sie durch Flüsse und Kanäle gen Süden. Einmal am Mittelmeer angekommen konnten sie nicht mehr widerstehen: In den folgenden Jahren erkundeten die beiden Spanien mit den Balearen, Frankreich, Italien und die Länder rund um die Adria. Über diese Reisen hat die Autorin anfangs Familie und Freunde mit E-mails versorgt und auch Berichte für die Zeitschrift des heimischen Segelclubs geschrieben. Aus diesen Texten sind die beiden Bücher „Segellos“ und „Segellos auf neuem Kurs “ entstanden.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sybille Ehlers

Cover des Buches Segellos (ISBN: 9783737575768)

Segellos

 (0)
Erschienen am 23.11.2015
Cover des Buches Segellos / Segellos auf neuem Kurs (ISBN: 9783756553792)

Segellos / Segellos auf neuem Kurs

 (0)
Erschienen am 29.11.2022
Cover des Buches Probleme mit Hunden lösen aber richtig (ISBN: 9783656557753)

Probleme mit Hunden lösen aber richtig

 (1)
Erschienen am 13.12.2013

Neue Rezensionen zu Sybille Ehlers

Cover des Buches Probleme mit Hunden lösen aber richtig (ISBN: 9783656557753)
Kurzgefassts avatar

Rezension zu "Probleme mit Hunden lösen aber richtig" von Sybille Ehlers

Wissenschaftlich auf dem neuesten Stand, fachlich fundiert, wunderbar!
Kurzgefasstvor 4 Jahren

Dass Sybille Ehlers keine Hundefriseuse mit guten Kontakten zum Showbusiness ist, sondern als studierte Tiermedizinerin eine ausgewiesene Fachfrau, macht sich bereits auf den ersten Seiten bemerkbar:
Statt Allgemeinheiten bekommt der Leser zunächst einige Fakten zum Thema Konditionierung geliefert. "Lernen bei Hunden", "Motivation" sind die ersten Kapitel, um sich dem durchaus komplexen Lebewesen Hund anzunähern.

Gleich darauf folgt ein Kapitel, das zu Lesen für jeden Hundehalter ein Muss ist: Dort wird erläutert, weshalb die alte Dominanztheorie, wie sie noch immer umhergeistert (s. Milan u.a.), überholt und teils gefährlich ist. Sie musste neuen Erkenntnissen Platz machen, die keinesfalls eine Art Kuschelpsychologie propagieren, sondern einen radikal artgemäßen Umgang mit Hunden.

Im weiteren Verlauf geht es um das Abstellen unerwünschten Verhaltens bei Hunden. Vermittelt werden dabei verschiedene Möglichkeiten, leicht bis sehr unerwünschtes Verhalten zu unterbinden, indem (wichtig!) ein Ersatzverhalten angeboten wird.

Insgesamt handelt es sich bei Ehlers Monographie nicht um eine wissenschaftliche Abhandlung, sondern um populärwissenschaftliche (auch für Nicht-Fachleute gut zu lesende) Sprache, die den Leser auf den Spannungsbögen der einzelnen Kapitel sehr schön zu führen weiß.

Kurz:
Dieses Buch ist eine Fundgrube an Wissen und Methoden, die wirklich weiterhelfen und eines der wenigen "Hundebücher", die nichts Aufgewärmtes in neuem Gewand präsentieren, sondern tatsächlich mit modernen Erkenntnissen fundiert beschreiben und beraten.

Liebe Frau Ehlers, davon bitte mehr!

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks