Sybille Hein

 4,1 Sterne bei 127 Bewertungen

Lebenslauf von Sybille Hein

Kreativtalent in verschiedenen Bereichen: Sybille Hein, geboren 1970 in Wolfenbüttel in Niedersachsen, ist ein wahres Kreativtalent. Sie ist nicht nur Autorin und Illustratorin, sondern auch Kabarettistin und Designerin ihrer eigenen Modelinie für Kinder. Sie studierte Germanistik und Philosophie an der Universität Göttingen und im Anschluss Illustration an der Fachhochschule Hamburg. 1999 gründete sie in Berlin mit anderen Illustratoren das „Atelier Gute Gründe“. Hein illustrierte die Bücher bekannter deutscher Autoren, darunter beispielsweise Cornelia Funke. Auch mit ihren eigenen Kinderbüchern ist Hein erfolgreich. Besonders beliebt bei den Kleinen sind die Reihen um Prinzessin Knöpfchen und Fritzi Mauseohr.

Neue Bücher

Cover des Buches Eure Leben, lebt sie alle (ISBN: 9783423282826)

Eure Leben, lebt sie alle

Erscheint am 12.01.2022 als Hardcover bei dtv Verlagsgesellschaft.

Alle Bücher von Sybille Hein

Cover des Buches Vorwärts küssen, rückwärts lieben (ISBN: 9783764505790)

Vorwärts küssen, rückwärts lieben

 (42)
Erschienen am 28.08.2017
Cover des Buches Die Glücksfee (ISBN: 9783596852109)

Die Glücksfee

 (11)
Erschienen am 24.02.2006
Cover des Buches Peter Pan (ISBN: 9783791501369)

Peter Pan

 (7)
Erschienen am 23.03.2020
Cover des Buches Ich liebe dich wie Apfelmus (ISBN: 9783570131411)

Ich liebe dich wie Apfelmus

 (6)
Erschienen am 22.09.2006
Cover des Buches Sultan und Kotzbrocken (ISBN: 9783446204355)

Sultan und Kotzbrocken

 (4)
Erschienen am 10.02.2004
Cover des Buches Prinzessin Knöpfchen und Prinz Schleimi (ISBN: 9783551517265)

Prinzessin Knöpfchen und Prinz Schleimi

 (3)
Erschienen am 28.09.2010

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sybille Hein

Cover des Buches Fips, der kleine Nasenbär (ISBN: 9783407794543)Buchfresserchen1s avatar

Rezension zu "Fips, der kleine Nasenbär" von Sybille Hein

Der Traum vom Fliegen
Buchfresserchen1vor 4 Monaten

Fips hat sich von seinen Freunden Federn geben lassen und nimmt bei der Eule Flugstunden. Leider gelingt es ihm mit dem Fliegen nicht so gut. Als aber alle mithelfen kann er endlich los und seinem  zweiten Traum Südamerika entgegen fliegen.

Das Bilderbuch hat ein schönes Cover auf dem man schon gleich den fliegenden Nasenbären und seine Freunde sehen kann.
Das Buch ist in Reimform geschrieben und gibt genau die Geschichte des Klappentextes wieder.
Das er im Zoo lebt war den Kindern nicht wirklich gleich bewusst und auch mir fiel es nur auf da ich den Klappentext kannte und dann auch die kleinen Zäune wahrnahm.

Die Schriftart mit dick und dünn gedruckten Buchstaben hat mir nicht so wirklich gefallen und behinderte mich eher im erkennen der Buchstaben. Den Sinn darin konnte ich mir nicht erschließen.
Ansonsten ist das Buch von der künstlerischen Gestaltung her nicht mein Favorit, aber hier gehen Geschmäcker ja bekanntlich auseinander.

Ich ziehe allerdings einen Stern ab, da mich die Schriftart etwas beim lesen störte.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Glücksfee (ISBN: 9783596852109)Buchfresserchen1s avatar

Rezension zu "Die Glücksfee" von Cornelia Funke

ein schönes Buch zum Aufzeigen was uns glücklich macht
Buchfresserchen1vor 8 Monaten

Pistazia ist eine von 3333 Glücksfeen auf der Welt. Eines Tages ruft Tusnelda, die dickste Fee von allen, und damit die Chefin, Pistazia zu sich. Sie hatte einen Auftrag für die Glücksfee. Der sechsjährige Lukas Besenbein hat dauerhaft schlechte Laune. Hier soll sie Abhilfe schaffen.
So macht sie sich auf den Weg zu dem Jungen um ihm ein paar Nachhilfestunden im Glücklich sein zu geben.
Dieser traute zunächst seinen Augen kaum als er die kleine dicke Fee das erste Mal sah. Er dachte er würde Träumen und gleich aufwachen. Aber dem war nicht so. Die Fee kam und verschwand und kam und verschwand und immer hatte sie neue Ideen wie sie ihm das GLücklichsein näher bringen konnte.
Ob es ihr am Ende gelingt aus Lukas einen glücklichen Jungen zu machen?

Das Buch hat klare einfache Bilder und einen Text in leicht verständlicher Sprache.
Es ist witzig und zugleich auch sehr künstlerisch illustriert. DIe Bilder stellen die Szenen die beschrieben sind gut dar.
Es scheint gar nicht so einfach zu sein aus einem Miesepeter einen glücklichen Menschen zu machen. Scheinbar liegt des Rätsels Lösung darin, dass man ihm Dinge, die er für selbstverständlich erachtet einfach eine Zeit lang vorenthält. Dadurch lernt man sie mit anderen Augen zu sehen und ist glücklicher, da man weiß wie es ohne sie wäre.
Also lernt man, dass man sich an dem erfreuen sollte was man hat. Das gilt nicht nur für die kleinen sondern auch für die großen Leser.
Ich kann das Buch für Kinder ab 5 Jahren empfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Vorwärts küssen, rückwärts lieben (ISBN: 9783956392870)Moonies avatar

Rezension zu "Vorwärts küssen, rückwärts lieben" von Sybille Hein

Fantasievoll, etwas verrückt und mit viel Herz
Moonievor 10 Monaten

Pia Fuhrmann ist Kinderbuchillustratorin und fällt immer auf die schönsten Männer herein, die ihr bisher wenig Glück gebracht haben. Ihr bester Freund Eddi ist dafür, dass sie endlich mal einen Mann aussuchen sollte, der zu ihr passt. Aber dann trifft Pia auf August, ihren Pizzaprinzen (sie trifft ihn am Tiefkühlregal und die beiden möchten die letzte Mozzarella-Pizza). Auf den ersten Blick passt er wunderbar zu ihr, hat viele schöne Ideen und bemüht sich um ihr Herz, aber irgendwann muss man ins Grübeln kommen, ob Pias Freunde nicht doch recht hatten ...

Die Liebesgeschichte zwischen Pia und August fand ich richtig schön. Die Autorin erzählt alles mit viel Fantasie (weil auch Pia eine sehr fantasievolle Figur ist, passt das wunderbar - ihr Kopf spinnt alles zu Geschichten und Bildern und mir hat das sehr viel Spaß gemacht, sie dabei zu begleiten), bunt, witzig und mit viel Herz. 

Ich werde nicht verraten, wie die Geschichte endet, nur so viel, dass es zwischendurch noch etwas skurril wird, Träume und Pias Hirngespinste schon mal eine große Rolle spielen, aber dann kommt doch noch alles ins Lot (und vorher werden ein paar kleine Details gestreut, die schon darauf hinweisen). 

Eine erfrischend andere Liebesgeschichte, bunt und verrückt und in einer wunderbar fantasievollen Sprache erzählt. Ich warte jetzt sehnsüchtig auf den nächsten Roman der Autorin! 

Übrigens fand ich schon die kleinen Zeichnungen in der Hörbuchhülle so niedlich, alles sehr liebevoll illustriert und aufgemacht.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Sybille Hein wurde am 02. September 1970 in Wolfenbüttel (Deutschland) geboren.

Sybille Hein im Netz:

Community-Statistik

in 194 Bibliotheken

von 37 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks