Sybille Kolar Schatten der Vergangenheit

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(6)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schatten der Vergangenheit“ von Sybille Kolar

Endlich können Samantha und Michael das Leben mit ihren beiden Söhnen genießen und alles scheint perfekt. Unterdessen bahnt sich auf Cardington Manor eine zarte Romanze an. Doch wird es den beiden Turteltauben gelingen, ihren persönlichen Hintergrund zu überwinden? Und auch Samanthas Vergangenheit scheint auf einmal nicht mehr so unbefleckt zu sein, wie es den Anschein hatte: Was will dieser Mann noch immer von ihr? Da taucht plötzlich eine fremde Frau auf. Es ist Franks leibliche Mutter, die ihren Sohn wieder zu sich nehmen möchte. Das Unheil nimmt seinen Lauf.

Stöbern in Liebesromane

Der letzte erste Blick

Romantische, humorvolle und bewegende Geschichte Liebe, Freundschaft und Zusammenhalt.

Sarahamolibri

Sternenmeer

Eine gefühlvolle Geschichte, die euch sehr ans Herz legen kann. Reist mit Laurie&Derek ins Sommercamp und lasst euch von den Sternen führen

Levenya

Die Endlichkeit des Augenblicks

Sehr emotionaler etwas anderer Liebesroman mit Tiefgang und tollem Schreibstil

lenisvea

Verrückt nach einem Tollpatsch

Band 15... und HOFFENTLICH kein Ende in Sicht ;-) Wieder ein Titan zum Verlieben - 4,5/5 Sterne :-)

KatjaKaddelPeters

Perfect Gentlemen - Nur Rache ist süßer

Ein gelungener dritter Band der "Perfect Gentlemen". Aber für mich persönlich ein bisschen schwächer als seine Vorgänger. ;)

sabbel0487

Melody & Scott - L.A. Love Story: Roman (Pink Sisters 1)

Ein toller Auftakt der "Pink Sisters"-Reihe rund um Melody und Scott. Ein wahrer Pageturner, der Lust auf mehr macht. :)

sabbel0487

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderschön und sorgt für eine tolle Entspannung

    Schatten der Vergangenheit
    Sonne1960

    Sonne1960

    03. June 2016 um 23:56

    Dies ist nun der 3. Band der Serie von Lady Cardington und ich bin noch genauso begeistert wie am beim 1. Band dieser Romane. Auch hier habe ich nicht mal 2 Tage benötigt, um dieses schöne Buch fertig zu lesen. Samantha und Michael sind ja nun schon einige Zeit glücklich mit ihrem adoptierten Sohn Frank und ihrem eigenen Sohn Colin, der noch im Kinderwagen liegt. Doch auch hier schlägt das Schicksal wieder zu und Samantha hat noch einige Abenteuer und Schicksalsschläge zu meistern, bis natürlich am Ende alles wieder bestens ist auf Cardington Manor. Man sollte alle 3 Bände lesen, da sie einfach lesenswert sind. Auch in diesem Band ist der Schreibstil von Sybille Kolar wieder flüssig und leicht. Man lebt mit den Protagonisten mit. Ich kann auch diesen Roman einfach nur weiterempfehlen. Sybilles Kolar Bücher gehen einfach ans Herz. Und ich hoffe ja auf einen weiteren Band der Lady Cardington Reihe. Auch hier vergebe ich sehr gerne wieder 5 Sterne.  

    Mehr
  • Lady Cardington

    Schatten der Vergangenheit
    karin66

    karin66

    02. March 2016 um 15:18

    Ich habe mich schon auf den dritten Band der Lady Cardington Reihe gefreut, denn die anderen beiden hatte ich regelrecht verschlungen. Das Cover ähnelt der den voran gegangenen Büchern, ist jedoch in grün gehalten. Es ist ratsam, wenn es schon längere Zeit her ist, Band 1 und 2 noch mal zu lesen. Ich hatte anfangs etwas Schwierigkeiten wieder in die Geschichte rein zu finden. Nach den Anfangsschwierigkeiten jedoch, war ich sofort wieder im Geschehen drin und das Buch hat mich so in Bann gezogen, dass ich es in einem Rutsch durchgelesen habe. Der Schreibstil ist wie immer bei Sybille Kolar, sehr schön und angenehm zu lesen. Ich liebe Lady Cardington und hoffe, dass es noch mehr von ihr zu lesen gibt. In Cardington Manor, geht es drunter und drüber, Samantha und Michael können sich nicht von den Turbulenzen erholen.  Gerade haben sie etwas innegehalten und schon stehen wieder neue Sorgen an.  Diese Sorgen gelten dieses Mal ihrem Adoptivsohn Frank. Doch mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Ein wirklich sehr schönes Buch, das ich nur wärmstens empfehlen kann.

    Mehr
  • Band 3 der Lady-Cardington-Saga

    Schatten der Vergangenheit
    esposa1969

    esposa1969

    18. February 2016 um 23:39

    Klappentext: Der 3. Band der Lady-Cardington-Reihe! Können Samantha und Michael nun endlich das Leben mit ihren beiden Söhnen genießen? Unterdessen bahnt sich auf Cardington Manor eine zarte Romanze an. Doch wird es den beiden Turteltauben überhaupt gelingen, ihren ganz persönlichen Hintergrund zu überwinden? Und auch Samanthas Vergangenheit scheint nicht so unbefleckt zu sein, wie es den Anschein hatte. Was will dieser Mann noch immer von ihr? Da taucht plötzlich eine fremde Frau auf. Es ist Franks leibliche Mutter, die ihren Sohn wieder zu sich nehmen möchte. Das Unheil nimmt seinen Lauf. Leseeindruck: Nachdem ich bereits zuvor Band 1 "Lady Cardington und ihr Gärtner", sowie Band 2 "Lady Cardington und die Schlange im Paradies" lesen durfte, liegt mir nun Band 3 "Lady Cardington und die Schatten der Vergangenheit" vor. Autorin Sybille Kolar hat somit eine Liebes-Saga geschaffen, bei der mich jeder Band auf´s Neue berührt und bannt. Da ich ja beide Vorgängerbände gelesen hatte, war ich sofort wieder drin in den Geschehnissen und habe Samantha und Michael wie alte Freunde begrüßen können. Hier treffen wir auch auf beider Söhne Colin, so wie Adoptivsohn Frank. Doch statt der erhofften Familienidylle verrät uns bereits der Klappentext, das dunkle Gewitterwolken über Cardington Manor schweben... Auch der 3. Band hat mich wieder restlos begeistert und mir das letzte Wochenende angenehm gestaltet. Man taucht vollkommen ein in die Handlung und lebt und fiebert mit den Charakteren mit. Der Schreibstil, der mir bereits bestens vertraut ist, las sich angenehm flüssig und leicht. Was ich auch sehr positiv empfinde sind die angenehm kurzen Kapitel. Insgesamt findet der Leser 27 solcher kurzen und kurzweiligen Kapitel verteilt auf 225 Seiten, die nur so dahinfliegen. Das Cover hat einen absoluten Wiedererkennungswert und ähnelt stark den vorherigen, nur in einer anderen Farbgebung. Wieder wurde ich restlos begeistert und vergebe sehr gerne 5 Sterne. @ esposa1969

    Mehr
  • Zurück nach Cardington Manor

    Schatten der Vergangenheit
    rena1968

    rena1968

    13. February 2016 um 17:06

    --- Inhalt--- Der 3. Band der Lady-Cardington-Reihe! Können Samantha und Michael nun endlich das Leben mit ihren beiden Söhnen genießen? Unterdessen bahnt sich auf Cardington Manor eine zarte Romanze an. Doch wird es den beiden Turteltauben überhaupt gelingen, ihren ganz persönlichen Hintergrund zu überwinden? Und auch Samanthas Vergangenheit scheint nicht so unbefleckt zu sein, wie es den Anschein hatte. Was will dieser Mann noch immer von ihr? Da taucht plötzlich eine fremde Frau auf. Es ist Franks leibliche Mutter, die ihren Sohn wieder zu sich nehmen möchte. Das Unheil nimmt seinen Lauf. -- Meine Meinung --- Mehr als ungeduldig habe ich auf den 3 Teil gewartet ...und wurde für das warten reichlich belohnt ... Ich habe das Buch innerhalb weniger Stunden gelesen und erlebte dabei eine Achterbahn der Gefühle. Schon das erste Kapitel hatte es in sich und genauso ging es weiter . Fesselnd ,Spannend , süchtig machend . Man ist direkt wieder in der Geschichte drin und trifft natürlich alle Lieb gewonnenen Charaktere wieder . Es ist wie eine Heimkehr nach Cardington Manor und am Ende ist man traurig es wieder verlassen zu müßen . Ich ziehe meinen Hut vor Sybille Kolar ,die es geschafft hat alle 3 Bücher gleich spannend und fesselnd zu schreiben . Ihr angenehmer Schreibstil macht das Lesen zu einem wahren Vergnügen . Ich kann diese Buchreihe wirklich nur jedem Empfehlen der gerne spannende , fesselnde Romane liest die einen nicht mehr loslassen . 5 ++++++ von 5 Sterne Weitere Bücher der Reihe : Lady Cardington und ihr Gärtner ( Teil 1 ) Lady Cardington und die Schlange im Paradies ( Teil 2 )

    Mehr
  • Lady Cardington zum Dritten

    Schatten der Vergangenheit
    ManuelaBe

    ManuelaBe

    09. February 2016 um 15:31

    Mit dem Band Lady Cardington und die Schatten der Vergangenheit stellt die Autorin Sybille Kolar ihren dritten Roman der Reihe um Samantha und ihre kleine Familie vor. Endete Band zwei in kuscheliger Viersamtkeit nebst Hund so beginnt Band 3 direkt mit einem bösen Traum von Samantha, in einer Rückblende stellt sich der Grund für diesen Traum heraus und die Leser sind direkt wieder mitten im Geschehen. Frank der Adoptivsohn der Familie verschwindet spurlos und Samantha wird von einem Schatten aus ihrer Vergangenheit besucht und fürchtet das dieser Schatten Einfluss nehmen kann auf ihre kleine Familie. Einmal mehr lässt die Autorin die Leser mitbangen was mit Frank passiert ist und ob Samatha ihre Ehe weiterhin in Ruhe führen kann. Auch liebgewonnene Charaktere aus den Vorbänden tauchen wieder auf und wir können auf ein zweites sympathisches Paar hoffen. Der Schreibstil von Sybille Kolar lässt mich an manchen Stellen durchaus schmunzeln, so sind die Gespräche der Protagonisten vielfach geprägt durch Ausdrücke wie „lieber xyz“ „meine Liebe“ etc. Das wirkt an manchen Stellen ein wenig dick aufgetragen, passt aber durchaus zur Geschichte. Samantha könnte für mich auch ein wenig selbstständiger sein, sie wirkt oft wie eine zarte Frau die auf den starken Mann wartet. Auch ihre Abgespanntheit ist angesichts von Personal und wenigen hausfraulichen Aufgaben auch etwas Übertrieben, passt aber auch wiederum zur zart dargestellten Seite ihrer Natur. Insgesamt fand ich den Band unterhaltsam und lesenswert und ich hatte damit einige vergnügliche Stunden der Entspannung.

    Mehr
  • Endlich ist es da, der 3te Band - vorher noch schnell Band 1 und 2 lesen

    Schatten der Vergangenheit
    BerlinerEngel

    BerlinerEngel

    23. January 2016 um 15:40

    ich durfte euch vor einer längeren Zeit die Bücher von der lieben Sybille Kolar vorstellen. Ich war bereits von den beiden ersten Bändern sehr fasziniert und habe mich sehr gefreut, dass Band 3 erhältlich war, denn ich wollte wissen, wie es auf Cardington Manor weiter geht. Und es waren wieder einige Abende gerettet mit einer guten Lektüre. Das Buch ist eine Erzählung, in der es aber nicht langweilig wird, sondern wieder süchtig macht. Es ist ein Sprung in die Vergangenheit dabei, genauso treffen wir wieder auf Protagonisten aus den ersten Bändern wieder. So ist natürlich wieder die Sammy, der Michael, die Freundin und Oma Roberta, der Buttler Henderson, aber auch die zwei Kinder der beiden Hauptprotagonisten. Colin und den Frank, der im zweiten Teil noch in dem Kinderheim war. Der 3te Band ist gefüllt voller Liebe, sogar eine neue Liebe, wo man in den vorherigen Bändern nicht mit gerechnet hat. Es zeigt sich auch, das Michael Tomlinson mit einigen Entscheidungen vom Band 2 richtig gelegen hat, zum Glück. Am Anfang dachte ich, ich habe etwas verpasst, bis aber dann recht schnell klar wird, dass der Anfang nur ein Traum von Samantha war. Ich hatte mich ein wenig auf einen Krimi oder Drama eingestellt, jedoch ist mir schnell bewusst geworden, dass sich das nicht komplett durch diesen Band zieht. Ein totes Mädchen wird angesprochen, wo ich natürlich gerätselt habe, wo sie her kommt. Erst viel später löst sich dieses Rätsel auf, warum sie solche Träume hat. Was ich richtig gut finde, da das die Spannung erhöht. Das Buch hat mich gleich mitgenommen und trotz der ca 168 Seiten von der ebook-Kindle Ausgabe, habe ich das Buch innerhalb von wenigen Tagen durchgelesen. Das ist ein Zeichen dafür, dass mir ein Buch sehr gut gefällt, nicht langweilt und nicht anstrengend geschrieben ist. Es ist wieder schön kurzweilig, es nimmt die Leser mit und es nicht zu hochtrabend, so dass man den Inhalt des Buches gut versteht. Es ist eigentlich alles mit dabei, Liebe, Angst, Verletzungen, anfängliche Liebe, Drama, ein Blick in die Vergangenheit, die jedoch unbekannt war bis zu diesem Band, Wiedersehen mit einigen Charakteren aus den vorherigen Bändern und das Familienleben der Hauptprotagonisten. Es passt in diesem Werk einfach alles zusammen, es ist wieder ein rundes Werk geworden. Sybille Kolar hat hier wieder ihr Herzblut rein gegeben, das merkt man wieder sehr. Ich möchte eine Vorstellung der Autorin hier jetzt nicht wiederholen, dies habe ich bereits in den anderen Berichten über Band 1 und Band 2 gemacht. Den Link dazu findet ihr in der Linksammlung. (dieser Punkt stimmt leider nicht für Amazon) Ich bin der Autorin wieder sehr dankbar, dass sie uns wieder in ihr Werk mitgenommen hat und hoffe, dass es dort noch weitere Bänder geben wird. Das Ende von Band 3 ist in meinen Augen auf jeden Fall offen und lässt in mir die Hoffnung auf Fortsetzung aufsteigen. Mir gefällt es, wie sie die Personen im Buch beschreibt, dadurch kann man sich besser und leichter in das Buch versetzen. Das Wiedersehen mit den Protagonisten macht auch wieder Spaß. Man kann nicht hervor sehen was genau passieren wird. Alles in einem wieder perfekt gemacht. Das Cover ist ähnlich der ersten zwei Bänder, nur dass diese rötlich waren. Jetzt geht es mit grün weiter. Es verrät nicht zu viel vom Buch, so kann man mit den Gedanken spielen, was denn da noch passieren wird. Der Wiedererkennungswert ist doch recht groß und auf einen Blick erkennt man, dass es sich um dieses Buch handelt. Der Titel des Buches passt mit dem Buch überein und spätestens zum Ende des Buches weiß man, warum es Schatten der Vergangenheit heißt. Ich möchte dem Band 3 "Lady Cardington und die Schatten der Vergangenheit" wieder volle 5 Sternchen geben und ich kann es auch empfehlen. Jedoch ein kleiner Tipp, holt euch vorher noch den Band 1 und Band 2, falls ihr das noch nicht gemacht habt. Diese sollten natürlich vorher gelesen werden, weil sonst kommst du nicht mit im Buch. Im Moment gibt es eine Sonderaktion zum Erscheinen des 3ten Bandes. Jedes Buch kostet 0,99 €. Holt es euch, es ist wirklich empfehlenswert.

    Mehr