Sybille Schrödter

 3.6 Sterne bei 69 Bewertungen
Autor von Die Lebküchnerin, Das Erbe der Benedictenbäckerin und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Sybille Schrödter

Sortieren:
Buchformat:
Sybille SchrödterDie Lebküchnerin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Lebküchnerin
Die Lebküchnerin
 (56)
Erschienen am 01.11.2009
Sybille SchrödterDas Erbe der Benedictenbäckerin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Erbe der Benedictenbäckerin
Das Erbe der Benedictenbäckerin
 (5)
Erschienen am 07.10.2011
Sybille SchrödterDas Engelstor zur Hölle
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Engelstor zur Hölle
Das Engelstor zur Hölle
 (3)
Erschienen am 14.06.2006
Sybille SchrödterDie Minnesängerin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Minnesängerin
Die Minnesängerin
 (2)
Erschienen am 11.01.2011
Sybille SchrödterFannis Filmriss
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fannis Filmriss
Sybille SchrödterSchlampen und andere Freundinnen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schlampen und andere Freundinnen
Sybille SchrödterIch störe doch nicht, oder?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ich störe doch nicht, oder?
Ich störe doch nicht, oder?
 (0)
Erschienen am 01.01.2003
Sybille SchrödterEndlich der Märchenprinz und andere Katastrophen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Endlich der Märchenprinz und andere Katastrophen

Neue Rezensionen zu Sybille Schrödter

Neu
S

Rezension zu "Die Lebküchnerin" von Sybille Schrödter

Toller Roman über benediktinerlebkuchen
Schatzfrau37vor einem Jahr

Dieses Buch habe ich vor einiger Zeit gelesen und ich fand die Geschichte richtig spannend und fesselnd, obwohl ich anfangs etwas Schwierigkeiten hatte ich die Geschichte rein zu kommen aber dies legte sich nach kurzer Zeit, nach den ersten paar Seiten. Ein Roman der auf jeden Fall zu empfehlen ist und den ich auf jeden Fall wieder einmal lesen werde. Ich persönlich war total begeistert von dem Buch.

Kommentieren0
0
Teilen
sabrinchens avatar

Rezension zu "Die Lebküchnerin" von Sybille Schrödter

mmhhhh Benediktenlebkuchen^^
sabrinchenvor 4 Jahren

Dieses Buch habe ich so schnell verschlungen wie eine Packung Lebkuchen bei mir stehen bleibt ;)
Es war eine tolle ausgewogene Story mit historischen und auch informativen Hintergrund.
Es war eine Freude in die Welt der Protagonisten einzutauchen und mitzufühlen.
Da ich in Nürnberg lebe war es für mich sehr schön zum lesen wie die weltweite Spezialität wahrscheinlich entstand.
Auch gefiel mir der Schreibstil in diesem Buch und das veranlasst mich natürlich weitere Bücher dieser Autorin zu lesen . Vor allem der später nachgekommene "2. Teil"
Definitiv 5 *****

Kommentieren0
16
Teilen
Ilarys avatar

Rezension zu "Die Lebküchnerin" von Sybille Schrödter

Rezension zu "Die Lebküchnerin" von Sybille Schrödter
Ilaryvor 7 Jahren

Die Story ist eigentlich in wenigen Sätzen erzählt.
Benedicta wird als 12-jährige von ihrer Stiefmutter ins Kloster Engelthal gebracht, damit sie ihr und ihrem Sohn "nicht im Wege steht".

Der einzige Lichtblick im Kloster ist Agnes. Sie freundet sich mir ihr an und am liebsten verbringen die beiden ihre Zeit in der Küche. Weil in Nürnberg ein Fieber ausgebrochen ist und dort keine Lebkuchen mehr gebacken werden können, probieren die Beiden dies äußerst erfolgreich aus.

Bei der ersten sich bietenden Gelegenheit fliehen sie mit dem Fechtmeister Julian. Dieser wird auf der Flucht schwer verletzt und so kommen die beiden Mädchen (mittlerweile mit Hund) in Nürnberg beim Freund von Agnes (einem Bäcker) an. Diesem verhelfen sie aus einer Notlage, indem sie Lebkuchen backen.

Dann folgen noch etliche Irrungen, Wirrungen und etwas Crime.

Positiv an dem Buch waren die Rezepte der Lebkuchen, obwohl als Nürnbergerin sind mir diese natürlich nicht fremd. Die Beschreibung des mittelalterlichen Nürnberg hat mir auch gut gefallen.

Ansonsten war der Roman sehr einfach geschrieben, keinerlei wirkliche Spannung, die Personen waren gut oder böse und es war alles sehr vorhersehbar. Wahrscheinlich hatte ich mir zuviel erhofft.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 104 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks