Sylvain Tesson In den Wäldern Sibiriens

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(5)
(1)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „In den Wäldern Sibiriens“ von Sylvain Tesson

Fünf Tagesmärsche vom nächsten Dorf entfernt, inmitten einer unendlich weiten Natur, habe ich mich sechs Monate lang bemüht, glücklich zu sein.
»Ich hatte mir vorgenommen, vor meinem 40. Geburtstag als Eremit in den Wäldern zu leben, und zog für sechs Monate in eine Hütte am Ufer des Baikalsees. Das nächste Dorf 120 Kilometer entfernt, keine Nachbarn, keine Zugangsstraßen, gelegentlich ein Besuch. Im Winter Temperaturen um die minus 30 Grad, im Sommer Bären an den Ufern. In dieser Wildnis – mit nichts mehr als zwei Hunden, einem Holzofen und einem Fenster mit Blick auf den See – schuf ich mir ein schlichtes und schönes Leben, ich machte die Erfahrung eines aus einfachen Handlungen bestehenden Daseins. Jeden Tag schrieb ich meine Gedanken in ein Heft. Dies ist das Tagebuch meines Einsiedlerlebens. «

Wenn man über den Alkoholismus & die rassistischen Zitate hinweg sieht (was man nicht sollte), ein außergewöhnlich schönes Buch.

— Tasmetu

Hoffnung - Enttäuschung - Aufregung Wieso Wald, wieso Sibirien, wenn ich Land und Leute verachte??

— RdeWinter

Eine Unterhaltung ganz anderer Art.

— Petra54

Zäh wie Gummi und langweilig. Man möchte dem Autor sagen, geh raus und mach etwas aus deinem Leben...

— Jule89

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ungewöhnliches Tagebuch

    In den Wäldern Sibiriens

    Petra54

    21. February 2016 um 14:49

    Man sollte meinen, dass ein Tagebuch über sechs Monate mit täglichen Eintragungen langweilig und zumindest peinlich ist. Das ist in diesem Buch nicht der Fall. Sylvain Tesson beschreibt seinen Alltag mal mit einem einzigen Satz und ein anderes Mal verwendet er eine sehr blumige Sprache wie: "Ich laufe über den Kuchen eines nördlichen Gottes" oder "Ich trinke die Locken an der Brust des Himmels". Für mich waren die Begegnungen mit ebenfalls in der Taiga lebenden Russen und die Beschreibungen deren Lebensart besonders interessant.

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria

    Ginevra

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen;-   Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen - bis zu zwei Kurzmeinungen sind erlaubt!-   Eure Beiträge werde ich verlinken;-   Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich;-   Genre und Erscheinungsjahr sind egal:-   Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt!Gut geeignet sind z.B. die Bücher verschiedener Literaturpreise oder Empfehlungslisten (Booker- Preis, Preis des Nordischen Rats, ZEIT- Liste zur Neuen Weltliteratur, usw.).Diese Challenge eignet sich also auch hervorragend dazu, den SuB abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren.Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlose ich am Ende des Jahres drei Bücher aus meinen Beständen - natürlich passend zum Thema!Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. Einige Tipps und Empfehlungen werde ich schon mal vorab anhängen - Ihr müsst davon natürlich nichts lesen. Dann wünsche ich uns allen...Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездкиСчастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! -旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。-Gute Reise! TeilnehmerInnen:abaAberRushAmayaRoseAriettaArizonaarunban-aislingeachBellastellaBellisPerennisBibliomaniablack_horseBonniereadsbooksBuchraettinBücherwurmBuchinaCaroasCode-between-linesConnyMc CorsicanaCosmoKramerDaniB83DieBertaDunkelblauElkeelmidiGelindeGinevraGingkoGruenentegstGwendolinahannelore259hexepankiInsider2199IraWirajasbrjeanne1302kopikrimielseKruemelGizmoleiraseleneleseratteneuleseleaLeonoraVonToffiefeelesebiene27leucoryxLexi216189lieberlesen21LibriHollylittleowllouella2209MaritaGrimkeMinnaMminorimiss_mesmerizedmozireadnaninkaNightflowerOannikiOrishapardenPetrisPMelittaMPostboteRyffysameaSchlehenfeeschokolokoserendipity3012Sikalsnowi81StefanieFreigerichtstefanie_skysursulapitschiSvanvitheTalathielTanyBeeTatjana89Thaliomeevielleser18wandablueWanderdueneWedmawerderanerWollywunderfitz

    Mehr
    • 1702
  • Eine lesenswerte Erfahrung

    In den Wäldern Sibiriens

    TrollMutti

    30. July 2014 um 23:07

    Ein Mann möchte die pure Natur und die absolute Ruhe erleben. Durch die Faszination zu dem tiefsten und ältesten Süßwassersee der Erde beschließt er genau dort sein Einsamkeitsexperiment durchzuführen. Für sechs Monate flieht er vor der Zivilisation und den Menschen in eine kleine Hütte am Ufer des Baikalsees. Die Idee nur mit sich selbst und der Natur zu sein, auch noch an einem solchen Ort, fand ich faszinierend. Wie geht ein Abenteurer und Menschenfreud mit dem Alleinsein im sibirischen Winter und am Ufer eines wunderschönen Sees um? Spätestens nach der Buchvorstellung des Autors auf der Leipziger Buchmesse 2014 war für mich klar, dass ich das Buch lesen muss. Und es hat sich gelohnt! Sylvain Tesson hat sich getraut und ist in die Wildnis ausgewandert. Über diese Zeit hat er eine Art Tagebuch geschrieben. Und um genau dieses Tagebuch handelt es sich bei dem Buch. Es ist auch genauso aufgebaut. Zu jedem Tag gibt es mal mehr mal weniger zu erzählen, aber Täglich teilt der Autor seine Gedanken mit dem Leser. Die Passagen sind auch recht unterschiedlich. Der Leser bekommt so einen sehr genauen Eindruck von der Gefühlswelt des Autors zu dem Zeitpunkt. Es gibt schon fast überdrehte Tage, genauso wie detailtreue Naturbeschreibung, rührende Worte und jede Menge Humor. Dieser ist teils schon fast zynisch, was vor allem in den beschriebenen Raucher- und Wodkaszenen deutlich wird. Der Schreibstil ist durchweg recht nachdenklich, an einigen Stellen gar philosophisch. Aber es ist ja auch kein Buch zum Weglesen, sondern zum Nachdenken und abtauchen in den wunderschönen Wäldern Sibiriens. Die Darstellungen der Natur und der Umgebung sind traumhaft, man hat direkt die Bilder vom inneren Auge und riecht förmlich die frische Bergluft. Der Autor beschreibt seine Erlebnisse ohne etwa zu beschönigen oder überheblich zu wirken. Es ist kein Findungsbuch oder eine Moralpredigt, sondern tatsächlich das einfache Leben in der Einsamkeit. Insgesamt hat mich das Buch wirklich gefesselt und zum Grübeln gebracht. Ich fand es sehr interessant zu erfahren, wie ein weltbummelnder Franzose mit sibirischen Einsiedlern und der Natur zurechtkommt. Natur-, Russland- und Biographieliebhabern kann ich es wirklich ans Herz leben. Allen anderen: versucht es einfach mit dem Buch, es lohnt sich! Nicht nur für den Autor, auch für den Leser ist es eine bleibende Erfahrung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks