Sylvaine Pérols , Claude Delafosse Wie Tiere schlafen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie Tiere schlafen“ von Sylvaine Pérols

Meyers Kinderbiblitohek LICHT AN die Reihe für das Kindergartenalter§§Ein außergewöhnlicher Einblick in die Tierwelt: Warum fallen Vögel im Schlaf nicht vom Ast? Welche Tiere schlafen mit offenen Augen? Wie schaffen es Zebras, im Stehen zu schlafen? Welches Tier schläft kopfüber? Und welches am helllichten Tag? Die magische Taschenlampe leuchtet in unterirdische Nester, in Baumwipfel und sogar unter Wasser und spürt die unterschiedlichsten Schlafgewohnheiten auf. Für alle Tierfans!§§+ Mit Entdeckerfolien und magischer Taschenlampe§§+ Detailreiche Illustrationen für kleine Entdecker§§+ Altersgerechte, erklärende Texte§§+ Enorme Haltbarkeit durch stabile Pappseiten und Ringbindung§§Bei Antoiln gelistet

Voller Wissen, Entdeckungen und schönen Illustrationen! Die "Licht an!"- Reihe überzeugt!

— Floh
Floh

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Kunterbunte Mischung aus Abenteuer, Fantasie, Humor, ein wenig Grusel, Geisterabenteuer, Spannung

Buchraettin

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine interessante Buchidee, die es in sich hat und sehr begeistert!

    Wie Tiere schlafen
    Floh

    Floh

    Dieses liebevolle Entdecker-Mitmach-Kinderbuch „Wie Tiere schlafen“ aus der beliebten Reihe "Licht an!" von Sylvain Perol und Claude Delafosse mit vielerlei Sachinformationen und beiliegender Folie und magischem Licht, bringt das spannende und interessante Nachtleben und die Schlafgewohnheiten der Tiere nahe. Ein Wissensbuch zum Mitmachen und Erleben mit ergänzender Entdeckerfolie und Taschenlampe und allerhand Wissenswertes dank Infoboxen und Themenbereiche. Ein bezaubernd illustriertes und buntes Lern-Entdecker-Sachbuch mit unzähligen wertvollen Fakten und Hinweisen zu den ungewöhnlichen Schlafgewohnheiten der Tiere. Hier erleben wir eine wunderbare Mischung aus liebevollen Illustrationen, alltäglichen Eindrücken, tierreicher Stimmung und die Anreize zum Mitmachen und Erkunden. Gekonnt vereint, liebevoll designt. Erschienen im Fischer Verlag (http://www.fischerverlage.de/) Inhalt / Beschreibung: "Ein außergewöhnlicher Einblick in die Tierwelt: Warum fallen Vögel im Schlaf nicht vom Ast? Welche Tiere schlafen mit offenen Augen? Wie schaffen es Zebras, im Stehen zu schlafen? Welches Tier schläft kopfüber? Und welches am helllichten Tag? Die magische Taschenlampe leuchtet in unterirdische Nester, in Baumwipfel und sogar unter Wasser und spürt die unterschiedlichsten Schlafgewohnheiten auf. Für alle Tierfans! + Mit Entdeckerfolien und magischer Taschenlampe + Detailreiche Illustrationen für kleine Entdecker + Altersgerechte, erklärende Texte + Enorme Haltbarkeit durch stabile Pappseiten und Ringbindung" Meinung: Mein erster Eindruck zu diesem handlichen und wenigem Buch ist sehr positiv. Die Ringbindung erleichtert auch den jüngeren Lesern eine leichte Handhabung und Umgang mit dem Buch. Das Format bietet eine schöne Übersicht und das Buch lässt sich auch wunderbar für unterwegs verstauen und mitnehmen. Mit feinen Illustrationen begegnen wir einer Anzahl an bekannten Tieren und dürfen sie auf ihrem Weg in den Schlaf begleiten. Auch als schönes Nachtritual geeignet, anstatt einer Vorlesegeschichte. All das neue Wissen rund um diese Tiere wird in Infoboxen mit viel Wissen und Hintergrund erläutert. Dazu gibt es für die Leser Anreize, neue Blickwinkel dank der Entdeckerfolie und der Taschenlampe zu erkunden und zu entdecken. Was verbirgt sich hier? Was steckt denn dort? Wie sieht es denn hier aus?... Entdecken, erleben, verstehen und erkunden, all das zu einem Kinderbuch verwoben. Immer wieder dürfen wir zwischen den Absätzen Fragen beantworten, auf die Suche gehen und Interessantes und Wissenswertes erfahren. Auf jede Frage gibt es eine klare und kindgerechte Antwort mit veranschaulichen Bildern und Darstellungen. Einfach eine tolle Idee zu einem Kinder-Sachbuch mit aussagekräftigen und animierenden Texten und klaren Illustrationen. Die Reihe "Licht an!" bietet noch weitere Themenbereiche und Titel zum Erleben an.  Dieses Buch begeistert Groß und Klein nicht nur mit fundiertem Wissen, sondern auch mit einer Exkursion dank der Folie und den Anreizen. Einziges Manko für mich sehe ich darin, dass die Folie schnell Knicke und Schrammen bekommt und sehr schnell unansehlich wird, gerade wenn die ganz Kleinen sich mit dem Buch befassen. Die Altersempfehlung ab etwa 3 Jahren finde ich gerechtfertigt in Hinblick darauf, dass ein Erwachsener helfend zur Seite steht. Ob die Inhalte des Buches, bzw. all die Informationen für Kinder ab 3 Jahren genügend verständlich sind, sehe ich etwas skeptisch. Aber allein der Buch- und Entdeckerspaß sollte hier im Fokus stehen, und das tut es definitiv. Die hochwertigen Illustrationen laden zum Schauen, Finden und Entdecken ein. Für mich ist dieses sehr liebevolle und erlebnisreiche Buch eine bezaubernde Geschenkidee für kleine Naturfreunde und wissbegierige Weltentdecker. Das Buch ist sehr hochwertig Verarbeitet, der Buchdeckel sehr fest und stabil. Eine bezaubernde und kurzweilige Mischung aus Erleben, Erkunden, Entdecken, Erlernen und spielerisch Erfahren. ... Die Illustrationen: Vom ersten bis zum letzten Pinselstrich einfach nur grandios. Was soll man weiter lobpreisen? Wir sind begeistert, entzückt und haben die Welt der schlafenden Tiere erleben, bestaunen, identifizieren, bestimmen und liebhaben können. TOP. Fazit: Ein animierendes Mitmachbuch, so wie es sein sollte.  Auf den ersten, zweiten, dritten, vierten......Blick gibt es immer was Neues zu erkunden! Ein 4 Sterne Fullservice-Komplettwerk!

    Mehr
    • 3