Sylvaine Peyrols Meyers Kinderbibliothek / Der Delfin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meyers Kinderbibliothek / Der Delfin“ von Sylvaine Peyrols

Durch spannende Effekte vermittelt die Bilderbuchreihe „Meyers kleine Kinderbibliothek“ erstes Sachwissen für Kinder ab 3 Jahren. Transparente Folien zeigen beim Umblättern das Innenleben von Dingen, machen Verdecktes sichtbar oder veranschaulichen Veränderungen.

In diesem Band lernen die Kleinsten spielerisch, wie der Delfin seine Nahrung ortet, was er isst und welchen Körperteil er als Steuer verwendet. Außerdem können die Kleinen erfahren, wie Delfinbabys auf die Welt kommen oder dass Delfine nicht zu den Fischen gehören.

Ein sehr schönes und informatives Kinderbuch mit tollen Bildern und erstem Wissen über den Delfin :) Kann ich sehr empfehlen!

— Sabriiina_K

Meyers Kinderbibliothek ist einfach unersetzlich

— LadyIceTea

Stöbern in Kinderbücher

Das wilde Uff, Band 4: Das wilde Uff braucht einen Freund

Wie gewohnt eine wunderbare UFF-Geschichte voller Spaß, Chaos und Überraschungen. Wir lieben das UFF!

BookHook

Monsternanny - Eine ungeheuerliche Überraschung

Eine monstermäßig starke und fantasievolle Geschichte von Freiheit, Mut, Miteinander, Füreinander und Verantwortung.

BookHook

Nevermoor

Wenn Wunder, Flüche, Raben und eine Morrigan zusammentreffen ergibt das ein zauberhaftes Buch! Ich liebe es! ♥️

Lily911

PALADERO - Die Reiter des Donners

Ein super spannender, energiegeladener reihenauftakt. Warte schon süchtig auf Teil 2.

Sternchenschnuppe

Wortwächter

Während der gesamten Geschichte, kommt man als Wort- und Buchliebhaber auf jeden Fall auf seine Kosten.

Ladylike0

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

Eine abenteuerliche Gechichte voller Spannung, mysteriösen Ereignissen, kuriosen Charakteren und einem skrupellosen Magier.

EmmyL

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein sehr schönes und informatives Kinderbuch mit tollen Bildern und erstem Wissen über den Delfin

    Meyers Kinderbibliothek / Der Delfin

    Sabriiina_K

    Eines Morgens haben die Kinder und ich in meiner Kita Gruppe ein großes Weltkarten-Puzzle gemacht, auf dem auch viele Tiere abgebildet waren. Vor allem von den Delfinen waren die Kinder sehr angetan und haben mir viele Fragen gestellt. Delfine gehörten in meiner Kindheit zu meinen Lieblingstieren, sodass ich zwar viel wusste, aber mir dachte, dass es schön wäre, den Kindern beispielsweise die Futterortung per Sonar auch visuell und anschaulich zu zeigen. Ich habe also in der Kita-Bibliothek gestöbert und war froh, dass ich dieses tolle Buch gefunden habe. In diesem Wissensbuch ist alles, was die Kinder wissen wollten mit bunten Bildern und gut verständlichen Informationstexten kindgerecht dargestellt. Die Kinder waren begeistert und haben sich das Buch mehrfach angeschaut. Das Buch ist mit 24 sehr stabilen Pappseiten nicht sonderlich dick, sodass es die Kinder nicht mit Informationen überflutet und sie sich das Buch gut ohne Pause anschauen können. Die Stabilität des Buches ermöglicht es den Kindern, sich das Buch auch eigenständig anzuschauen. Die Bilder wecken direkt die Aufmerksamkeit der Kinder, da sie sehr realitätsnah, bunt und gut dosiert auf den Bildern verteilt sind. So wirken die Seiten sehr angenehm und nicht zu überladen. Die kindgerechten Erklärungstexte passen gut zu den Bildern.Ein besonderer Reiz für die Kinder sind in diesem Buch die Folien zwischen den einzelnen Seiten. Durch das Umblättern der Seiten wird Verdecktes sichtbar gemacht und die Kinder haben die Möglichkeit spielerisch die Lebenswelt der Delfine zu entdecken. Fazit:Ich finde, dass dieses Wissensbuch für Kinder im Kindergartenalter hervorragend geeignet ist, und auch als "Großer" kann man noch das ein oder andere lernen. Die Kinder lernen in diesem Buch auf eine sehr kindgerechte, spaßige und anschliche Art erstes Wissen über den Delfin. Ich kann das Buch definitiv weiterempfehlen! 

    Mehr
    • 2
  • "Warum isst ein Delphin Fisch? Er ist doch selber einer."

    Meyers Kinderbibliothek / Der Delfin

    LadyIceTea

    05. March 2016 um 17:00

    Die kleine meiner Cousine kommt mit ihren fast drei Jahren in die Fragezeit. Ihre Fragen sind super lustig und häufig echt clever. Nachdem im Kindergarten erklärt wurde, dass Delphine Fisch essen, kam die Frage warum der Delphin Fisch isst, wo er doch selber einer ist. Das der Delphin kein Fisch ist, konnten wir noch erklären aber die Kleine wollte mehr wissen. Also wieder gestöbert und in Meyers Kinderbibliothek fündig geworden. Das Buch zeigt wieder einmal mit tollen Illustrationen und den tollen Folien, was ein Delphin so kann und erklärt alles Wissenswerte. Auch hier, hab ich wieder Neues gelernt. Der Punkt mit der Nahrung und das Schwimmen, wurden von der Kleinen direkt abgehakt und hingenommen. Den Punkt des Kinderbekommens wurde von allen Seiten durchleuchtet. Die Kleine liebt alles was mit Kindern zutun hat und fand schon die Entstehung ihres Brüderchens total spannend. Auch hier war ihre Neugier ungebremst. Wir sind wieder echt begeistert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.