Neuer Beitrag

SylviaBrandis

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Spannung aus Schweden von einer deutsch-schwedischen Autorin. Ich möchte euch gern zu einer Leserunde einladen. Mein erster Öland-Krimi "Inselfeuer" ist kürzlich im Aufbau Verlag erschienen. Es handelt sich um den ersten Band einer Serie um zwei Anwälte; Opferanwältin Alasca Rosengren und  Strafverteidiger Stellan Qvist. In diesem ersten Roman geht es um eine Serie von Brandstiftungen und brutalen Morden, die die Insel nachhaltig erschüttern. 


Jenseits der Fassade der schwedischen Ferieninsel existiert ein ursprüngliches, raues Öland. Vor allem der dünn besiedelte Norden der Insel ist in der dunklen Jahreszeit abgeschieden und einsam. Ich wohne hier seit fast 25 Jahren und habe bei meinen zahlreichen Jobs sehr viele Öländer getroffen und nach ihren Lebensgeschichten befragt. (Und war zudem mit einem von ihnen verheiratet!) All diese Gespräche und Lebensläufe liegen dem Roman zugrunde. Er handelt von den vielen Aspekten der Wahrheit und erzählt eine Geschichte von Liebe und Schuld, Gier und der Sehnsucht nach Heimat. 
Ich freue mich schon auf Eure Bewerbungen!! Bitte stellt Euch doch kurz vor, damit ich weiss, mit wem ich es zu tun habe!
Viele Grüße von der Insel Öland und auf bald!
Sylvia
 

Autor: Sylvia B. Lindström
Buch: Inselfeuer

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Oh, der Klappentext hört sich megainteressant und spannend an.
Ich würde gerne mehr über die schöne Anwältin Alasca Rosengren erfahren, und ob der stärkste Mann Ölands, Jorma Brolin, wirklich der Täter ist. Und natürlich, was Alasca alles herausfindet, in was sie selber verstrickt ist und was noch alles spannendes passiert.

Was ich außerdem sehr interessant finde ist, dass die Lebensgeschichten und Gespräche der realen Öländer mit in dem Roman erscheinen. Klasse.

Ich heiße Petra und lebe mit meiner Familie in Hamburg. Ich lese immer, wenn ich Zeit habe, ob wenig oder viel, ein Buch ist immer in der Nähe. Am liebsten lese ich Krimis, aber auch zwischendurch den einen oder anderen Roman.

Ich würde mich riesig freuen, diesen toll und spannend klingenden Krimi aus Schweden mitlesen und rege an der Leserunde teilnehmen zu dürfen.

Rees

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das Buch "Inselfeuer" hat mich gleich angesprochen, der Titel und das Cover haben mich begeistert und auch der Handlungsort , die Insel "Oeland" passt für mich total. Ich mag den Norden und bin auch schon durch Schweden gereist und werde es bestimmt wieder tun. Was mir an diesem Buch jetzt schon gefällt, ist die Tatsache, dass viele wahre Begebenheiten mit eingeflochten werden, die Autorin selber auf dieser Insel wohnt und man so Land und Leute richtig unverfälscht erleben kann.
Selber lebe ich in der Schweiz, bin verheiratet und habe drei erwachsene Kinder. Ich lese sehr gerne und lasse mich immer wieder in die Bücherwelten entführen ,aber ich mag auch mein Leben , das gefüllt ist mit vielen kreativen Dingen, ...wie kochen, malen, gärtnern , schreiben, träumen ...
Ich halte mich auch sehr gerne in der Natur auf und erkunde die Welt zu Fuss oder mit meinem Mann zusammen in einem Wohnmobil.
Ich arbeite im sozialen Bereich und nebenbei in einer Bibliothek, weil ich Bücher um mich haben muss.
Ich würde sehr gerne an dieser Leserunde teilnehmen und hoffe auf etwas Glück .. ;)

Beiträge danach
711 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

kassandra1010

vor 1 Jahr

Nichts/ Gefährliche Geheimnisse (bis S. 64)
Beitrag einblenden

Entschuldigt bitte meinen späten Einstieg!
Den ersten Teil habe ich ein wenig mit Verwunderung gelesen. Es gibt zwar Tote, aber nur in der Vergangenheit und natürlich Geheimnisse über Geheimnisse und die scheinen schwer zu wiegen.
Ich bin gespannt, wann der erste neue Tote auftaucht, da war ja was mit Rauch und Asche!

kassandra1010

vor 1 Jahr

Rabenschwärze (is S. 129)
Beitrag einblenden

Wer ist hier denn der Brandstifter? Alles scheint mir hier sehr verworren und die kleinen Geheimnisse plagen jeden Dorfbewohner. Jeder schuldet jedem irgendetwas und das wird auch einem direkt klar gemacht. Alasca bekommt ein Geschenk und weiß genau, dass damit auch eine große Gegenleistung in Kauf genommen werden muss. Einzig das Pferd weiß, wie das Leben funktioniert.

kassandra1010

vor 1 Jahr

Muttersöhne (bis S. 173)
Beitrag einblenden

Im dritten Teil gibt es endlich Tote. Ausgerechnet trifft es die Sanders. Alasca bricht zusammen und Kristian hat einen neuen Freund. Irgendwie passt mir alles nicht so richtig zusammen. Jeder ist hier gegen jeden und die Polizei ermittelt zwar, kommt aber nicht voran…

kassandra1010

vor 1 Jahr

Schattenspieler (is S. 237)
Beitrag einblenden

Das Pferd wird demütig und Alasca scheinbar auch. Stellan hat die Spionin im Griff und wir erfahren endlich etwas mehr über ein paar dunkle Geheimnisse. Jorma zieht jetzt all seine Register…

Stellan hat richtig entschieden, dass er Renata gut platziert hat. Er selbst begibt sich allerdings in direkte Gefahr während Jorma seine allerletzte Trumpfkarte gespielt hat und irgendwie Stellan damit auf den Plan bringt.

kassandra1010

vor 1 Jahr

Unschuld/Alles (bis Ende)
Beitrag einblenden

Ruhe kehrt ein in Öland und das dank Stellan und Renata, die die Unschuld des einen und die Schuld des anderen beweisen können.

kassandra1010

vor 1 Jahr

Eure Rezensionen

Liebe Frau Lindström, lieber atb-Verlag! Danke für diese Story!

Meine Rezi hier:
http://www.lovelybooks.de/autor/Sylvia-B.-Lindstr%C3%B6m/Inselfeuer-1205383714-w/rezension/1247556107/

auf meinem Blog:
http://tinaliestvor.de/?p=1313

sowie auf
amazon.de
buch.de
buecher.de
weltbild.de

Für mich hatte dieses Buch eher etwas von einem Psychoroman und die Bezeichnung Krimi fand ich fehl am Platz, da man eine klassische Ermittlung seitens der Polizei oder ähnlichem erwartet. Dieses Buch entpuppt sich aber als psychologische Betrachtung einer Siedlung von Menschen, die alle schon zu lange dunkle Geheimnisse hegen und es irgendwann dann doch noch aus ihnen herausbricht.

Gute Story mit einem spannenden Ende!

SylviaBrandis

vor 1 Jahr

Unschuld/Alles (bis Ende)
@kassandra1010

Danke Dir für Deinen späten Einstieg, Deine Zeit fürs Lesen und Dein Interesse an meinem Buch! Herzlichen Gruss von Öland!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks