Sylvia B.

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von ForenTroll, nimm es nicht persönlich und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sylvia B.

Pointiert, witzig, amüsant, nachdenklich
und manchmal auch bissig
schreibt Sylvia B. ihre Texte.
Nach „briefe an lieschen“ und „hexenhausgeflüster“
ist „ForenTroll“ das dritte moderne Märchen für Erwachsene.

Sylvia B. ist Mitautorin in der Schriftstellergemeinschaft
›Ein Buch lesen‹
www.ein-buch-lesen.com
ein-buch-lesen.blogspot.com/

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sylvia B.

Cover des Buches ForenTroll (ISBN: 9783839135112)

ForenTroll

 (1)
Erschienen am 27.11.2009
Cover des Buches der tiger am gelben fluss (ISBN: 9783837038224)

der tiger am gelben fluss

 (0)
Erschienen am 05.03.2009
Cover des Buches hexenhausgeflüster (ISBN: 9783837035780)

hexenhausgeflüster

 (0)
Erschienen am 05.03.2009
Cover des Buches menière desaster (ISBN: 9783837095753)

menière desaster

 (0)
Erschienen am 17.04.2009
Cover des Buches briefe an lieschen (ISBN: 9783837038415)

briefe an lieschen

 (0)
Erschienen am 06.03.2009
Cover des Buches nimm es nicht persönlich (ISBN: 9783842366121)

nimm es nicht persönlich

 (0)
Erschienen am 09.06.2011

Neue Rezensionen zu Sylvia B.

Neu
Cover des Buches ForenTroll (ISBN: 9783839135112)plutarchs avatar

Rezension zu "ForenTroll" von Sylvia B.

Rezension zu "ForenTroll" von Sylvia B.
plutarchvor 11 Jahren

Ich gebe es zu, ich bin normalerweise kein BoD-Kunde, aus dem einfachen Grund, weil ich ein Fan von Professionalität bin und diese bei BoD nicht immer gegeben sehe (ohne diesbezüglich werten zu wollen, mir fehlt einfach oft ein gutes, kritisches Lektorat!). Dennoch habe ich mir den ForenTroll bestellt, weil mich sowohl das Thema als auch die darin vertretenen Ansichten interessiert haben. Und ich wurde wirklich sehr, sehr positiv überrascht. Denn erstens ist es eine handwerklich erstklassig geschriebene Geschichte und zweitens wurde keineswegs polemisiert, sondern vielmehr problematisiert und thematisiert und das alles mit Phantasie, Ideenreichtum und ausgezeichneter Schreibe. Einziger Kritikpunkt von mir betrifft die fehlende Zeichensetzung und die Kleinschreibung. Mir ist schon bewusst, dass das ein Stilmittel ist, aber ich finde, die Geschichte hat das gar nicht nötig und es irritiert nur beim lesen. Dafür tarnt es ein wenig die sonstige Kürze der Erzählung, was diese ebenfalls nicht nötig hat. Vier Sterne und eine große Empfehlung für alle mündigen Leser, die in der heutigen Zeit im www unterwegs sind.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks