Crossfire - Erfüllung

von Sylvia Day 
4,3 Sterne bei924 Bewertungen
Crossfire - Erfüllung
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (753):
mia0503s avatar

Ich hasse sie

Kritisch (43):
Lrvtcbs avatar

Es passiert nichts neues mehr und literarisch immer schlechter. Die Reihe ist nicht so ganz mein Fall

Alle 924 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Crossfire - Erfüllung"

"Wie ein Blitz, der die Finsternis erhellt, trat Gideon Cross in mein Leben …
Er war attraktiv und charismatisch, kompliziert und leidenschaftlich. Zu diesem Mann fühlte ich mich hingezogen wie zu nichts und niemandem je zuvor. Ich ersehnte seine Berührung wie eine Droge, obwohl ich ahnte, dass sie schmerzen würde. Mühelos legte er die Brüche in meinem Innern offen, denn auch ihn verfolgten Dämonen. Und so waren wir Spiegel, die einander reflektierten - unsere innersten Welten, unsere Begierden … Die Fesseln seiner Liebe verwandelten mich, und ich hoffte, unsere erlittenen Qualen würden uns nicht auseinanderreißen."

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453545601
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:480 Seiten
Verlag:Heyne
Erscheinungsdatum:08.07.2013
Das aktuelle Hörbuch ist am 08.07.2013 bei Random House Audio, Deutschland erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne481
  • 4 Sterne272
  • 3 Sterne128
  • 2 Sterne30
  • 1 Stern13
  • Sortieren:
    mia0503s avatar
    mia0503vor 17 Tagen
    Kurzmeinung: Ich hasse sie
    Ich hasse sie

    Genauso wie in den Vorgänger-Teilen beeindruckt die Autorin auch diesmal mit ihrem Schreibstil, aber auch den gewissen Etwas.
    Jedoch eine besondere Sache hat mich sehr stark gestört. Und das war ausgerechnet Eva. Für alle die noch keinen Band gelesen haben: das ist die Hauptperson. Ich meine, ich verstehe sie schon. Das ist nicht das Problem. Das Problem liegt eher darin, dass ich ihre Art einfach nicht mag. Das ist mir ehrlich gesagt noch in keinem Buch passiert und in den anderen Teilen habe ich versucht es zu unterdrücken. Jetzt muss das aber alles raus. Am liebsten hätte ich sie das ganze Buch über geschüttelt und ihr wenn es sein muss auch gewalttätig ein Fünkchen Verstand eingeprügelt. Ich hasse sie.
    Das ist jedoch nur eine persönliche Meinung. Außerdem hat es der Geschichte an sich kaum geschadet.
    Charaktere: 7/10 Punkten
    Schreibstil: 7/10 Punkten
    Humor: 5/10 Punkten
    Aufbau: 6/10 Punkten
    Spannung: 10/10 Punkten
    Umsetzung: 8/10 Punkten
    Klischees: 8/10 Punkten
    Schluss: 7/10 Punkten
    Wendungen: 8/10 Punkten
    Verständnis: 8/10 Punkten
    Gesamt: 74/100 Punkten
    3,7 Sterne

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Chrissy87s avatar
    Chrissy87vor einem Jahr
    Sylvia Day - Crossfire 3 - Erfüllung

    Zum Inhalt kann ich nicht viel sagen, da es sich meiner Meinung nach echt wiederholt. Gideon und Eva sind ein Paar, irgendwer taucht auf und will die beiden trennen, Gideon und Eva streiten und haben anschließend Versöhnungssex.
    Warum ich dem dritten Teil trotzdem 5 Sterne gegeben habe? Ganz einfach, ich fand die Story die die Autorin drum herum kreirt hat unterhaltsam und spannend.

    Kommentieren0
    33
    Teilen
    Sturmhoehe88s avatar
    Sturmhoehe88vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Unerwartete Handlungen, ein geheimnisvoller Liebhaber und so viel mehr....
    Erfüllung

    Format: Kindle Edition

    Dateigröße: 1056 KB

    Seitenzahl der Print-Ausgabe: 481 Seiten

    Verlag: Heyne Verlag (5. Juli 2013)

    Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

    Sprache: Deutsch

    ASIN: B00ARW3DIM

    Preis TB: 9,99€

    Preis Kindle: 8,99€

    Inhaltsangabe zu „Crossfire - Erfüllung“ von Sylvia Day

    "Wie ein Blitz, der die Finsternis erhellt, trat Gideon Cross in mein Leben … Er war attraktiv und charismatisch, kompliziert und leidenschaftlich. Zu diesem Mann fühlte ich mich hingezogen wie zu nichts und niemandem je zuvor. Ich ersehnte seine Berührung wie eine Droge, obwohl ich ahnte, dass sie schmerzen würde. Mühelos legte er die Brüche in meinem Innern offen, denn auch ihn verfolgten Dämonen. Und so waren wir Spiegel, die einander reflektierten - unsere innersten Welten, unsere Begierden … Die Fesseln seiner Liebe verwandelten mich, und ich hoffte, unsere erlittenen Qualen würden uns nicht auseinanderreißen."



    Meine Meinung

    Taten sagen mehr wie Worte, das dachte sich wohl auch Gideon, als er aus Liebe zu Eva einen Mord begangen hat. Er wollte das Eva von ihrem Dämon befreit wird, wollte das sie endlich frei Leben und genießen kann. Das sollte für Eva genügen um endlich zu begreifen das sie Gideon voll und ganz vertrauen kann, denn noch größer kann ein Beweis nicht sein. Sicherlich war dies kein angemessener weg und sollte nicht als Beispiel genommen werden, immerhin ist dies eine Geschichte und nicht das wahre Leben.

    Eigentlich können sie doch nun glücklich werden, aber das ist weit gefehlt. Es gibt da noch so einige Hindernisse, was das zusammen sein erschwert, und Vorsicht ist geboten. Doch die beiden wären nicht Gideon und Eva wenn sie so leicht aufgeben würden, das ganz gewiss nicht. So also wird Gideon zu einem Geheimnisvollen Liebhaber, auch wenn Eva das Versteckspiel so gar nicht passt....

    Wieder einmal bin ich hin und weg, auch wenn vielleicht einige Wiederholungen auftauchen, was ich aber nicht störend fand. Ich Liebe Gideon und Eva und lasse mich von beiden und von der Geschichte dahinter sehr gern mitreißen.

    Klare Kauf und Leseempfehlung!

    5/5 Sterne

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    marielle_bookloves avatar
    marielle_booklovevor einem Jahr
    Nun ja...

    Titel: Crossfire – Erfüllung
    Autor: Sylvia Day
    Reihe: Ja – Teil 3 Crossfire Reihe
    Verlag: Heyne
    Seitenzahl: 474 Seiten
    Veröffentlichung: 08.07.2015
    Preis: 9,99 €
    ISBN: 978-3-453-54560-1

    Klappentext
     
    Seit ihrer ersten Begegnung sind Eva Tramell und Gideon Cross einander verfallen. Nur Eva weiß, was Gideon für sie auf Spiel gesetzt hat. Doch dieses Wissen änstigt Eva, die sich nichts sehnlicher wünscht als eine vertrauensvolle Beziehung und eine dauerhafte Bindung. Zudem wird ihre Liebe immer wieder auf harte Proben gestellt, denn Neid und Missgunst machen ihnen das Leben schwer. Doch das Wissen um die Geheimnisse des anderen verbindet Eva und Gideon unlösbar miteinander. Gemeinsam wollen sie sich ihren Dämonen stellen und ihre leidenschaftliche Liebe retten.

    Schreibstil
     
    Wie schon die beiden Vorgänger, ist Teil drei der Reihe um Eva und Gideon leichte Kost, in einfachem Schreibstil, gepaart mit rhetorischen verwelkten Blüten an Erotik. Zwar schwinden die Seiten nur so dahin und die angenehme Kapitellänge machen es dem Leser auch nicht schwer weiterzulesen. Jedoch hätte es auch ein Text ohne Kapiteleinteilung sein können...Hätte wohl auch keinen Unterschied gemacht.
    Man muss Sylvia Day zugutehalten, dass sie es schafft, ohne Spannungshöhepunkte oder ähnlichen rhetorischen Werkzeugen ein weiteres Buch zu kreieren, dass man trotz langerweile weiterlesen möchte. Respekt dafür!

    Meinung
     
    Es gibt Bücher, die man schon von der ersten Zeile an verschlingt. Das ist auch einer der Gründe warum ich es liebe mich mit einem Buch auf die Couch zu legen und stundenlang zu lesen… Und dann gibt es Bücher wie „Crossfire“….
    Schon bevor ich den dritten Teil der Reihe begann wusste ich, dass es mich einfach nicht packen wird. Für mich lag der Gewinn darin, die Reihe vollständig und gelesen im Regal stehen zu haben. Mehr war es im Endeffekt auch nicht. Zwar ist man schnell wieder in der Story drin und es lässt sich auch einfach und schnell von der Hand lesen, aber die Story ist platt, vorhersehbar und leer. Zwar blubbelt die Handlung vor sich hin, kommt aber dennoch keinen Schritt voran. Gideon und Eva haben weiterhin viel zu viel Sex, schmachten sich an und stolpern durch ihre Beziehung. Dabei fehlt jegliche Spannung oder Überraschung und auch die erotischen Szenen wirken von Akt zu Akt immer gefühlloser.
    Dabei bin ich von Seite zu Seiten immer mehr von den Charakteren und dem Handlungsverlauf endtäuscht. Der im letzten Band noch in Höhe gehobenen und anbetungsvolle Gedion verblasst und nervt zunehmest mit seinem Kontrolldrang. Hat sich den keiner mal die Frage gestellt, wie unheimlich verstörend und erdrückend sein Drang ist alles unter Kontrolle zu haben.  Eva stört es scheinbar nicht und sie liegt ihm weiterhin zu Füßen. Wo in den beiden vorherigen Teilen noch die dunklen Vergangenheiten der Charaktere den Büchern zumindest einen Hauch an Spannung gaben, ist in diesem dritten Teil überhaupt nichts mehr davon übrig. Fast wünscht man sich, dass gleich eine Katastrophe um die Ecke kommt, die leider ausbleibt. Vielmehr kam mir der Gedanke „Haben sie jetzt schon wieder Sex?“
    Zu guter Letzt hört das Buch plötzlich und für mein Gefühl ein wenig zu abrupt auf. Sylvia Day schenkt dem Leser nicht einmal einen Cliffhanger, sondern lässt einige Fragen offen, die es in meinen Augen aber nicht wirklich wert sind das kommende Buch zu lesen. Trotz alledem werde ich meinem inneren Drang folgen und auch die letzten beiden Teile dieser Reihe lesen. Ein kleines Fünkchen Hoffnung, dass es nun doch noch ein wenig abwechslungsreicher und unvorhersehbarer wird flammt noch in mir. Schauen wir mal….

    Fazit
     
    Trotz Inhaltslosigkeit, stumpfer Charaktere und unzähliger wiederholender Sexszenen ein Buch, dass es trotzdem schafft schnell weitergelesen zu werden. Respekt dafür!


     


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Freyheits avatar
    Freyheitvor 2 Jahren
    S. Day vermag es nicht mich zu überzeugen :-(

    Inhalt:

    Der Geschäftsmann und Millionär Gideon Cross ist Eva Tramell verfallen. Als für Eva Gefahr von Außen droht, geht Gideon einen gefährlich Weg, um sie zu schützen. Doch genau das macht ihr Angst und so steht ihre Beziehung erneut einer harten Probe entgegen. Eva will jedoch nicht aufgeben, denn sie kann sich ein Leben ohne Gideon einfach nicht mehr vorstellen.
    Es hilft den beiden nicht gerade, dass Gideons Ex-Verlobte, die bildhübsche Corinnealles versucht, ihn wieder für sich zu gewinnen. Auch der sexy Sänger Brett sieht seine Chance, Eva wieder in seinen Bann zu ziehen. Außerdem ist da noch diese aufdringliche Reporterin Deanna, die noch eine Rechnung mit Gideon offen hat.
    Schaffen es Eva und Gideon allen Widrigkeiten zum Trotz ihre Liebe zu retten?

    Meine Meinung:

    Nachdem Gideon einen Mord für Eva begangen hat, ist das wohl der endgültige Beweis für sie, dass sie ihm vertrauen kann. So absurd das auch klingt, aber sie können jetzt glücklich miteinander sein. Aber weit gefehlt. Wer keine Probleme hat, schafft sich halt welche.
    Natürlich müssen sie erst einmal Abstand zueinander halten, damit die Polizei keinen Verdacht schöpfen. Also treffen sie sich heimlich in dem extra von Gideon eingerichtetem Apartment. Es befindet sich genau neben Evas und Carys Apartment. Wie praktisch. ;-) 
    Eva lügt also alle Menschen, die sie mag oder liebt an. Na, wenn das keine super Entwicklung ihrerseits ist. :-O 
    Corinne... Gideons Ex- Verlobte. Meine Güte, Mädchen. Sie ist verheiratet, jagt Gideon aber ungeachtet dieser Tatsache nach. Mit aller Macht will sie ihn wieder haben. Zum Ende des Buches trifft sie eine dramatische Entscheidung. Ich bin selbst jetzt beim Schreiben, am Kopf schütteln. So toll kann kein Kerl sein!
    Brett Kline will auch keine Ruhe geben. Für die Außenwelt sieht es ja so aus, als hätten Eva und Gideon sich getrennt. Brett kommt erneut nach New York und bittet Eva bei der Präsentation seines Videos dabei zu sein. Hat denn das Mädel nicht aus ihren Fehlern gelernt! Auch hier kommt es mal wieder zu einem Eklat. 

    Der Besuch in San Diego und bei Dr. Travis bringen dann endlich Klarheit für Eva. Das hat aber lange gedauert.
    Natürlich spielen auch Cary, Mom und Dad eine Rolle in dem Buch. Das sind mir die angenehmsten Figuren in dem ganzen Spiel.
    Alles in allem ist die Geschichte gar nicht sooo schlecht. Leider handelt das Buch zu 70% aus Sex. 20% Liebesbekundungen und für die wirklich guten Sachen bleiben dann die restlichen 10%. Schade.

    Fazit:

    Wer einen literarischen Porno sucht, ist mit dem Buch wunderbar bedient.Ich für meinen Teil finde Sex zwar auch schön, habe jedoch schon vor langer Zeit begriffen, dass es noch andere Dinge im Leben gibt.

    Kommentieren0
    25
    Teilen
    S
    Sannnnnnivor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Wow, die letzten Kapitel habe ich nur so verschlungen! Teil 3 ist definitiv mein aktueller Favorit der Crossfire Serie!
    Klasse klasse klasse

    Wow, die letzten Kapitel habe ich nur so verschlungen! Teil 3 ist definitiv mein aktueller Favorit der Crossfire Serie zum Glück habe ich das nächste Buch schon hier liegen. Die Handlung war in Teil 1 eher rar und nimmt nach Teil 2 in Teil 3 dann nun richtig Fahrt auf. Viele Dinge werden klarer, einige Sachverhalte erklärt. Die Liebesszenen sind nach wie vor Kribbelnd :) kann ich nur empfehlen! 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    afterreadbookss avatar
    afterreadbooksvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: So, so schön!!!
    Erfüllung...

    Eigene Meinung

    Das Cover gefällt mir beim dritten Band um einiges besser als bei den vorherigen. Da eines der Namensschilder bedeckt war, war ich sehr gespannt wieso. Aber dieses kleine Geheimnis wurde lange bewart, bis der Leser herausfinden durfte das es damit auf sich hat.

    Sylvia Days Schreibstil gefällt mir von Band zu Band immer besser. Ich finde sie kann die Spannung super herüber bringen, und hat immer eine Überraschung im Ärmel, was die Geschichte so genial macht.
    Erfüllung hat, wie auch schon Offenbarung, direkt an den vorhergehenden Teil angeschlossen, der geendet hatte, als Gideon Eva gestanden hat da er Nathan umgebracht hat. Nachdem er dies enthüllt hatte, war ich etwas geschockt. Dennoch finde ich es heldenhaft das er ihre Vergangenheit auslöchen möchte, mit welchen Mitteln auch immer.

    Die beiden ließen ihre Beziehung sehr schnell, zu meiner Freude, wieder auferstehen. Ich hatte das Gefühl die beiden standen sich durch Gideons Mord noch näher als zuvor.
    "Es bringt mich um", sagte er schroff. "Ohne dich zu seinDich zu vermissen. Ich habe das Gefühl meine geistige Gesundheit von dir abhängt,Eva, und darüber soll ich verdammt nochmal glücklich sein?"~ Gideon [S.14; Kapitel 1] Brett ging mir im ersten Teil schon gehörig auf den Keks, und das hat sich im dritten Teil auch nicht gebessert. Ich mag seine Art nicht, immer alles haben zu wollen was er nicht haben kann. Auch als Eva ihm gesagt hat das sie nicht von ihm will, hat er sich immer weiter an sie ran gemacht.  Die Spannung war sehr hoch, da andauernd etwas über den Tod Nathans heraus kam. Weiterhin bin ich auch richtig gespannt, wer Gideon vor dem Gefängnis schützt. Bis jetzt habe ich in der Hinsicht noch keine Theorie. Richtig krass war auch der Moment als ich erfahren habe, das Nathan mit Mafia zutun hatte und Eva wahrscheinlich zur Prostitution gebracht werden sollte. Ich sah zu ihm auf und bewunderte die Art, wie sein dunkles Haardas außergewöhnliche Gesichte umrahmte. "Ich will das Herz, das in diesem Körper steckt!""Das hast du schon"~Eva und Gideon [S. 30 Kapitel 2] Die "Verlobung" der beiden war einerseits richtig niedlich und toll, andererseits auch etwas komisch. Die Arrangements mit dem Geld dich Gideon stellte fand ich etwas komisch, weil Eva bei gefühlt allem was sie tat eine Menge Geld bekommen soll. Aber die Hochzeit an sich fand ich richtig niedlich. Ein Satz hat es mir dabei richtig angetan: "Wir werden dies hier wiederholen. So oft, wie du willst" Ich bin so verliebt in Eva und Gideon. Sie sind schon jetzt eines meiner Lieblingspaare!
    Fazit

    Genau wie von den anderen Teilen, war ich von diesem mehr als überzeugt. Ich liebe die Geschichte zwischen Eva und Gideon!
    http://afterreadbooks.blogspot.de/ 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Miiis avatar
    Miiivor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Super geschrieben, die Verzweiflung und das Durcheinander war greifbar zu spüren
    Erfüllung

    Ich muss gestehen, am Anfang des Romans war ich ein wenig verwirrt, weil es anders beginnt, als der zweite Teil endet. Da hat man dann doch eine kleine Weile gebraucht, bis man wieder drin war. Aber das ändert nichts dran, dass es ein toller Roman war.
    Dieses gesamte Chaos das herrscht, die Verzweiflung der Protagonisten, die Leidenschaft füreinander und das ganze auf und ab war wirklich zum Greifen nahe
    Es gefällt mir, inwiefern sich Gideon und Eva weiterentwickeln, auch wenn sie sich für meinen Geschmack noch immer viel zu übertrieben und kindisch aufführen (aber wer weiß, wie das ist, wenn man jemanden trifft, der eine solche Anziehung auf einen ausübt ;-) ) Aber gut, jedem das seine.
    Ich bin echt froh dass es weitergeht (hab gedacht, dass es ne Trilogie ist, aber dem ist ja nicht so) und bin jetzt gespannt, inwiefern es mich den beiden weiterentwickelt^^

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Ramonaxx3s avatar
    Ramonaxx3vor 2 Jahren
    Kurzmeinung!

    Da sich bei den Büchern nicht viel ändert gibt es ganz schnell eine Kurzmeinung. Schreibstil der Autorin immer noch sehr gut, sehr fesselnd. Allerdings bleibt die Story immer die gleiche, oft eintöning, hat nichts herrausragendes, um 5 Sterne zu bekommen. Freue mich trotzdem auf den vierten Teil. Die Bücher lassen sich schnell weglesen.

    Kommentieren0
    28
    Teilen
    Dada-Kiaras avatar
    Dada-Kiaravor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Toller dritter Teil...weiter so
    Super umgesetzt :)

    Man versinkt einfach in diesen Büchern.
    Sie sind so großartig geschrieben, dass man die einfach nicht aus der Hand legen kann.

    Der 3. Teil ist nicht nur erotisch sondern auch sehr Gefühlvoll und
    Spannend in jeder Hinsicht.

    Manche finden, dass das Buch in die Länge gezogen wird.
    Ich fand es aber schön, dass nicht im jeden Kapitel gestritten oder geweint wird.
    Das Buch ist wirklich TOLL!

    Kommentieren0
    69
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks