Sylvia Day Dream Guardians - Begehren

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(5)
(7)
(4)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Dream Guardians - Begehren“ von Sylvia Day

Als Stacey Daniels den attraktiven Bad Boy Connor trifft, kann sie es kaum glauben: Noch nie in ihrem Leben hat sie einen schöneren Mann gesehen! Sie ahnt nicht, dass Connor ein Dream Guardian ist, der Frauen in ihren Träumen beglückt. Schnell findet Stacey heraus, dass Connor auch im wahren Leben ein Meister der sündigen Sinnesfreuden ist, und sie erlebt die aufregendste Zeit ihres Lebens. Doch Connor kommt aus einer anderen Welt – einer gefährlichen Traumwelt, mit der nun auch Stacey in Berührung kommt.

ist sehr schön zu lesen, sehr zu empfehlen!

— cerrinb

Hab mich umso mehr in Conner verliebt <3

— ShellyArgeneau

Sehr enttäuschend!

— jasbr

schreibweise gefällt mir gar nicht...

— Mimabano

2. Teil auch gelesen. Schöne Erotik, aber von der Geschichte her spricht es mich einfach nicht an.

— meistraubi

Von diesem Buch bin ich nicht begeistert, da es teilweise nur ein unrealistisches ,,Kleiderrunterreißen" ist...

— D-E-J-A-V-U

gelesen und für gut befunden

— Seekat

Stöbern in Erotische Literatur

Frigid

Solide Geschichte, leider war vieles absolut vorhersehbar. Bin irgendwie sehr neutral gestimmt.

Edition_S

Bossman

Humorvoll, sexy, dreist, emotional. Ein großartiger Liebesroman mit heißen Szenen.

Zeilenflut

Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

Sehr viel Erotik ... zu Beginn leider sehr oberflächlich und kaum Handlung. Das ändert sich aber im hinteren Teil des Buches

knusperfuchs

Sexy Santa (Compromise me 1)

Kein Weihnachtsroman und auch ganz anders als erwartet, dennoch nette Unterhaltung für zwischendurch.

Meine_Magische_Buchwelt

Tempting Love - Spiel nicht mit dem Bodyguard

Ein guter Abschluss, für ich das beste Buch der Reihe.

Luna1992

Game of Hearts

Die Länge ist ein Witz. Spannung = 0

Sylinchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Besser als Band 1

    Dream Guardians - Begehren

    Jisbon

    17. October 2016 um 02:04

    "Begehren" hat mir besser gefallen als der erste Band... hauptsächlich, weil viel mehr passierte und die übergreifende Handlung mit der Bedrohung durch die Ältesten eine größere Rolle spielte. Dadurch gab es auch nicht, wie im ersten Band, ein Übermaß an Sex gab. Klar, Connor und Stacey schlafen oft miteinander, aber ich hatte den Eindruck, als sei es im Verhältnis zurückgeschraubt worden, sodass der Fokus auch mehr auf der Entwicklung der romantischen Gefühle liegt. Sie verlieben sich zwar immer noch sehr schnell ineinander, was in dieser Schnelligkeit auf jeden Fall unrealistisch ist, aber davon abgesehen war die Darstellung war für mich doch recht glaubwürdig. Bei Lyssa und Aidan schien mir die Beziehung stellenweise nur auf körperlichen Gelüsten zu basieren, da die Romanze an sich mich nicht überzeugen konnte; in diesem Buch war es anders und auch Lyssas und Aidans Liebe war für mich hier besser dargestellt (und mir hat sehr gut gefallen, dass sie noch eine wichtige Rolle spielten). Besonders interessant war für mich aber die Geschichte um die Träumer, die Ältesten und die geheimnisvollen Pläne, die sie verfolgen. Wie gesagt passiert hier einiges und der Konflikt spielt auf jeden Fall eine große Rolle, was ich gut fand, vor allem, als es dramatisch(er) wurde. Dieser Band hat einiges enthüllt, aber viel ist immer noch unklar und es ist schade, dass die Reihe im Moment auf Eis liegt. Ich hätte gerne gewusst, wie es weiter geht und ob die Protagonisten die Bedrohung bezwingen können... aber vielleicht erscheint der nächste Teil irgendwann. Dieser bekommt von mir 3,5/5 Sternen.

    Mehr
  • Sylvia Day - Dream Guardians: Begehren

    Dream Guardians - Begehren

    ShellyArgeneau

    11. September 2016 um 15:08

    Inhalt:Als Stacey Daniels den attraktiven Bad Boy Connor trifft, kann sie es kaum glauben: Noch nie in ihrem Leben hat sie einen schöneren Mann gesehen! Sie ahnt nicht, dass Connor ein Dream Guardian ist, der Frauen in ihren Träumen beglückt. Schnell findet Stacey heraus, dass Connor auch im wahren Leben ein Meister der sündigen Sinnesfreuden ist, und sie erlebt die aufregendste Zeit ihres Lebens. Doch Connor kommt aus einer anderen Welt - einer gefährlichen Traumwelt, mit der nun auch Stacey in Berührung kommt ...Quelle: Bücher.deKönnte Spoiler enthalten!!Meine Meinung:Es war etwas länger her als ich den ersten Teil gelesen habe aber gleich bei der ersten Seite ist mir alles wieder eingefallen. Die Geschichte fing gleich spannend an und diese Spannung blieb über das gesamte Buch. In diesem Teil hat dieses Mal Conner die Hauptrolle auch wenn Aidan noch eine wichtige Rolle spielt. Das Buch wird aus mehreren Perspektiven beschrieben was ich sehr gut fand, da man mal aus der Sicht von Conner, Aidan, Stacey und dem bösen Charakter lesen kann. Bei Conner und Stacey wird es gleich zu Anfang ziemlich heiß und die Funken bleiben auch während des Buches. In der Beschreibung steht das Conner ein Bad Boy ist was ich nicht so empfinde. Klar er hatte viele Frauen aber das ist nicht gleich ausschlaggebend dafür dass er ein Bad Boy ist. Nicht jeder Mann der mehrere Frauen hatte ist gleich ein Bad Boy. Also meiner Meinung nach. Conner merkt aber auch gleich zu Anfang wie toll Stacey ist und konnte sich gleich etwas festeres vorstellen nur mit seinem Beruf und seiner Aufgabe scheint es Probleme zwischen den beiden zu geben. Das Ende des Buches ist ein totaler Cliffhänger und deswegen habe ich geschaut wann ein dritter Teil erscheinen sollte nur hab ich rein gar nichts gefunden... Ich hoffe sehr das es einen dritten Teil geben wird und das dieser auch hoffentlich vom Heyne Verlag übersetzt wird. Ich muss erfahren wie es weiter geht und ob Aidan und Conner ihre Frauen beschützen können vor dem was auch immer da kommen mag.Fazit: Eine super Fortsetzung die meine Liebe zu Conner vervielfacht hat  

    Mehr
  • Sehr enttäuschend

    Dream Guardians - Begehren

    jasbr

    11. July 2016 um 16:19

    Leider bin ich von diesem Buch richtig enttäuscht. Und das hat mehrere Gründe:Es ist etwas her, dass ich den ersten Teil gelesen habe. Und leider hatte ich auch richtig Schwierigkeiten, mit dem zweiten Teil wieder in die Geschichte einzusteigen. Diesmal geht es um Connor und Stacey. Er ist ein Dream Guardian, sie ist alleinerziehende Mutter. Beide hatten schon im ersten Teil eine Nebenrolle.Das allein ist ja keine schlechte Idee, aber es war alles einfach zu aufgesetzt. Man kauft ihnen die plötzliche Liebe einfach nicht ab. Außerdem zieht sich die Geschichte wie Gummi. Im ersten Teil geht es ja wenigstens noch um ein paar Hintergründe zu den Dream Guradians und dem Zwielicht. Das fehlt hier völlig. Bis auf die letzten 50 Seiten dreht sich alles nur um unrealistischen Sex und Liebesgesülze. Sehr schade. Mein aber größter Kritikpunkt ist folgender: Vielleicht finden einige, dass ich in dieser Beziehung empfindlich bin, aber gerade in der aktuellen "Nein heißt Nein!"-Diskussion finde ich es wichtig, es anzusprechen: Bei der ersten Begegnung fühlt sich Stacey zwar zu Connor hingezogen, allerdings lehnt sie mehrmals Sex mit ihm ab. Er macht aber trotzdem weiter, fasst sie an und schließlich enden den beiden auch miteinander im Bett - einvernehmlich. Natürlich ist es nur ein Buch und reine Fiktion, aber welches Bild wird hier bitte vermittelt? Eine Frau sagt nein, aber mach einfach weiter, denn insgeheim will sie es doch auch? Was soll das bitte? Man kann doch auch gute erotische Literatur schreiben, ohne dass es zu solchen Szenen kommen muss. Ich habe mich regelrecht geekelt. Und es bleibt nicht dabei: Später im Buch, als die beiden miteinander zugange sind, fragt Stacy nach einem Kondom. Connor darauf nur: "Ich ziehe ihn rechtzeitig raus." - Was soll das??? Ich war entsetzt! Und bin es noch immer. Mich hat das Buch regelrecht abgeschreckt. Auch wenn es weitere Bände geben sollte, werde ich sie auf keinen Fall lesen. Da gibt es besseres!

    Mehr
  • Enttäuschend

    Dream Guardians - Begehren

    D-E-J-A-V-U

    Von diesem Buch bin ich nicht begeistert, da es teilweise nur ein unrealistisches  ,,Kleiderrunterreißen" ist...Ich hoffe, dass der dritte Teil besser und realisitischer wird da viele Frauen nicht 3x innerhalb von 20 Minuten zum Orgasmus kommen. Die meisten schaffen es 1x und einige schaffen es gar nicht. Das Buch ist allerdings ein Fantasie-Buch weshalb das ,,ständige Kommen" auch irgendwie in Ordnung ist aber mich stört es.

    Mehr
    • 3

    D-E-J-A-V-U

    02. June 2016 um 09:40
  • kommt wegen obszöner sprache billig daher...

    Dream Guardians - Begehren

    Mimabano

    13. July 2015 um 19:34

    warum nur 2 sterne? 1. die sprache ist sogar für einen erotikroman derart obszön,dass es mir bei der zweiten sexszene abgelöscht hat! 2.da im buch sehr viele erotische szenen vorkommen ( und das hat mich nicht im geringsten gestört ) und immer wieder bu sen,fi en,schw z,....uschi dabei erwähnt wurde ,hatte ich schnell genug.das schlimmste wort was auch tausendmal zu lesen war( möse ).es gibt doch wirklich sehr viele andere wörter die das gleiche umschreiben ohne das es billig wirkt! 3. ich hatte einfach das gefühl ich lese einen " p o r n o ". die geschichte ist dank der schreibweise der autorin einfach untergegangen,obwohl sie meiner meinung potenzial hätte. wer erotische literatur mag und sich nicht an einer extrem perversen ausdrucksweise stört ,dem empfehle ich das buch.den restlichen lesern würde ich sagen ,sie sollen sich weiter umschauen denn es gibt weit bessere bücher als dieses. klappentext:als stacey daniels dem attraktiven bad boy connor bruce begegnet,kann sie es kaum glauben: zum ersten mal in ihrem leben verliebt sie sich hals über kopf,zum ersten mal in ihrem leben erfährt sie ,was wahre leidenschaft beudeutet.doch connor stammt aus einer anderen - einer welt, die dunkel und gefährlich ist,und mit der nun auch stacey in berührung kommt.

    Mehr
  • Seufz ich will mehr, von diesen sexy Männer

    Dream Guardians - Begehren

    jessica_barnefske

    DREAM GUARDIANS -Begehren war eindeutig wieder ein Buch, was sich lohnt zu lesen! Ich bin immer wieder hin und weg, wenn ich lese, was es für tolle Männer gibt, da dachte ich Aiden wäre schon heiß und sexy aber Cross toppt es auf jeden Fall ... Und das Ende ist ja mal so was von heiß! Aber es muss ja noch einen 3 Band geben, weil die Geschichte definitiv noch nicht zu Ende ist ...Ich hatte am Anfang etwas Schwierigkeiten mit Sylvias Schreibstil aber je mehr man liest um so mehr wird man in den Bann gezogen von ihren Protas ..... Aber man sollte auf jeden Fall das erste Band gelesen haben, da die Geschichte an diesem anschließt auch wenn in diesem Band ein neuer Prota zum Vorschein kommt, den man aber schon in Band 1 kennen lernt! Die Geschichte ist sehr spannend und fesselnd geschrieben und es passiert soviel im Verlauf der Geschichte das Ich nun hoffe das Band 3 bald erscheint, da ich sehr gespannt bin, wie sie nun weitergeht! Ich hoffe die Autorin hat noch einige Überraschungen für uns auf Lager wir müssen uns überraschen lassen 

    Mehr
    • 2
  • Fantasy trifft Erotik

    Dream Guardians - Begehren

    Seekat

    11. June 2014 um 14:21

    Fantasy trifft Erotik. Ich habe den zweiten Teil mit Sehnsucht erwartet. Und ich bin nicht enttäuscht worden.Man muss den ersten Teil gelesen haben um voll in die Handlung zu kommen. Mit Spannung habe ich gelesen.Vor allem ,weil ich im Augenblick mehr auf der spannenden als auf der erotischen Welle schwimme . Aidan war ein heißer Kerl, aber Connor topt ihn . . Aidan überschreitet in „Dream Guardians 1“ eine Grenze und nun folgt ihm Connor seine bester Freund.In ihrer Welt kommt es zu Veränderungen. Connor findet Stacey und Stacey findet Connor in etwas, was sie lange Zeit vermisst hat. Die Balance, die ich persönlich mochte, ist die Ausgewogenheit zwischen Action und prickelnder Erotik..Ich bin beeindruckt, mit welcher Fantasie S. Day solche sexy Männer beschreibt und „erschafft.“ Das Ende lässt Fragen offenen und gibt der eigenen Fantasie freien Lauf. Was geschieht mit Aidans und Connors Welt? Können sie bei geliebten Frauen bleiben? Oder gewinnen die dunklen Kräfte ? Vielleicht gibt es einen dritten Teil? Ich hoffe doch sehr.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks