Sylvia Day Spiel der Leidenschaft

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(5)
(6)
(4)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spiel der Leidenschaft“ von Sylvia Day

Maria Winter ist jung, reich und schön. Trotzdem wird sie die »eiskalte Witwe« genannt, denn ihre beiden Ehemänner starben einst unter mysteriösen Umständen. Es hält sich das hartnäckige Gerücht, dass Lady Winter an ihrem Tod nicht ganz unschuldig ist. Tatsächlich treibt aber ihr Stiefvater Lord Welton ein perfi des Spiel mit ihr. Als er Lady Winter auf den Piraten Christopher St. John ansetzt, der die Todesfälle undercover aufklären soll, stimmt sie widerwillig zu. Doch schon bei Ihrer ersten Begegnung spürt sie ein nie gekanntes Verlangen

Unterhaltsam, aber eher ein historischer Roman.

— Synapse11
Synapse11

tolle und spannende Charaktere und eine tolle Liebesgeschichte mit leichtem Krimianteil.

— rainybooks
rainybooks

Ich hab es weggelegt- zu viel gewollt..zu wenig gekonnt

— kadiya
kadiya

Nicht schlecht, aber Sylvia kann es besser

— Wuscheltorte_11
Wuscheltorte_11

Stöbern in Erotische Literatur

Simply with you - Eine Nacht mit Eric

heiß , heiß , heiß :p

NinaGrey

Bet Me - Unverschämt verführerisch

SEXY , FRECH , COOL , EINFACH ABWECHSLUNGSREICH

NinaGrey

No Doubts - Teil 3 (Reasonable Doubt)

Der krönende Abschluss der Trilogie. Für mich persönlich aber irgendwie einen Hauch schwächer als die ersten beiden. ;)

sabbel0487

Du bist mein Feuer

Sehr gefühlvoll, spannend, emotional, dramatisch und echt ❤️.

tinca0

Paper Prince

Hat mich genauso gut unterhalten wie Band 1

lexana

Pure Corruption - Verloren in der Dunkelheit

Definitiv ein absoluter badass Hero Roman

herzzwischenseiten

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leidenschaft aus einer anderen Zeit

    Spiel der Leidenschaft
    Echimaus

    Echimaus

    26. June 2016 um 19:19

    Wie man es von Sylvia day gewohnt ist bekommt man viel Leidenschaft und sinnliche Szenen aber auch liebe! Ich mag ihren schreibstil einfach und hier hat mir besonders gefallen das es so gut beschriebene Szenen gibt dass man es sich einfach bildlich vorstellen kann welche Kleider die Protagonisten tragen und wie die Häuser aussehen! Grade weil es in dieser Zeit so wichtig war das man Geld und Titel repräsentiert! Einfach toll!

    Mehr
  • Sehr schöne Geschichte

    Spiel der Leidenschaft
    DarkMaron

    DarkMaron

    03. January 2016 um 15:26

    Die Geschichte ist richtig schön geschrieben, besonders spielt sie nicht in der heutigen Zeit, sondern in der Vergangenheit, wo es noch Kutschen und Frauen mit Kleidern gab. Man liest die Geschichte in der Sicht von drei Personen (Maria, Christopher und Amelia). Maria und Christopher sind die Hauptpersonen in dem Buch und wenn sie keine Gefühle für den anderen nach und nach entwickeln, hätte ich mir nicht vorstellen können, wie die Geschichte ausgegangen wäre. Wer von beiden durch den Verrat vom anderen gestorben wäre, aber soweit kam es ja zum Glück nicht. Es ist nach meinem Geschmack toll, nicht immer nur eine Person zu lesen, sondern die Ereignisse aus anderen Sichten zu sehen. Und ich muss sagen, der Titel passt sehr gut zum Inhalt der Geschichte.

    Mehr