Sylvia Englert Pit under störrische Wecker

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pit under störrische Wecker“ von Sylvia Englert

- endlich ein Technikbilderbuch für Jungs - eine Geschichte mit Witz und Esprit - für alle Technik-Freaks, Erfinder und Tüftler - für alle die gerne bauen & zerlegen - Welches Kind hantiert nicht gerne mit der TV-Fernbedienung oder spielt mit dem Telefon? - das Vorlesen wird auch Erwachsenen Spaß bereiten - das dritte Bilderbuch von Newcomer Thorsten Saleina

Eine wunderschöne Geschichte für kleine und große Hobbybastler und Tüftler

— Kinderbuchkiste
Kinderbuchkiste

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Reparieren und Tüfteln kann auch einem kleinen Mäuserich so viel Spaß machen

    Pit under störrische Wecker
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    03. March 2017 um 20:14

    Schon im Untertitel heißt es: "Eine Geschichte für kleine Bastler"und genau das ist es, eine wunderschöne Geschichte, die zeigt wieviel Spaß es macht rumzutüfteln.Was so ein richtiger Bastelfan ist wird sich schon vom Cover angesprochen fühlen denn schon hier erkennen wir schnell was uns in dieser Geschichte erwarten wird.Da gibt es Bollo, den Dachs, Tino, das Eichhörnchen, Liddi die kleine Maus und natürlich den kleinen Mäuserich Pit, unseren Tüftler.Eigentlich wohnt Pit mit seiner Familie in einem Keller. Der ist zwar voller Vorräte aber so gänzlich ohne Abenteuer und Gelegenheiten zu schrauben. Deshalb wohnt Pit nun auf dem Schrottplatz von Herrn Röckel der irgendwie immer an alten Autos herumschraubt. Das gefällt Pit sehr. Zwar hat er noch nie selbst etwas repariert aber zugeschaut. Soviel zugeschaut hat er, dass er glaubt schon selbst ein großer Schrauber und Reparierer zu sein. So kommt es, dass eines Tages Boll, der Dachs mit einem defektem Wecker vor ihm steht und ihn bittet diesen wieder in Stand zu setzten.Pit macht sich an die Arbeit, stößt aber gleich darauf auf die ersten Probleme. Das Werkzeug ist zu groß doch Pit wäre nicht Pit wenn er sich nicht zu helfen wüsste.Immer wieder stößt Pit auf unvorhergesehene  Probleme, doch davon lässt er sich nicht die Laune verderben. Er tüftelt, plant, überlegt, ja sogar ein Zahnrad aus Holz nagt er mühsam zurecht. Bald schon kommen die Tieren der Umgebung um Pit  zuzuschauen. Sehr zu seinem Leidwesen, denn Publikum macht ihn nervös.Was Pit noch so alles passiert und ob er den Wecker doch noch repariert bekommt, das erzählt diese wunderbare Geschichte, mit einem, soviel sei verraten, sehr lustigem Ende.Die wunderschönen Illustrationen veranschaulichen nicht nur die Proportionen  von Werkzeug, Wecker und Pit sondern warten mit vielen, vielen kleinen Details auf, die zum Entdecken und verweilen einladen. Auch ohne den Text lässt sich die Geschichte durch die Illustrationen erschließen.Es ist ein Buch, dass Kinder immer wieder und wieder in die Hand nehmen und soviel sei aus Erfahrung gesagt nicht nur von kleinen Jungen!!Schade, dass es dies Buch nur noch gebraucht gibt. Aber vielleicht hat die ein oder andere Bücherei ja diese wunderbare Geschichte noch im Bestand.Ansonsten, Augen aufhalten und gebraucht erstehen!!

    Mehr