Gesichter der Liebe

von Sylvia Fabiola 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Gesichter der Liebe
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

M

Unbedingt lesenswert!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Gesichter der Liebe"

Große Kunst aus dem Land der Maya-Pyramiden, der Sombreros und des Tequila: Octavio Ocampo, ein leuchtender Stern am Himmel Mexikos, löst auch hier ein Feuerwerk der Eindrücke aus. Traumhafte Naturszenarien verwandeln sich, aus verschiedenen Entfernungen betrachtet – eine magische Entdeckungsreise beginnt. So hat es der Küstenwind in die Wege
geleitet, dass ein junges Liebespaar aus Bäumen geformt wird und sich sehnsuchtsvoll begegnet. Die Steinfigur unter den Wurzeln der „Prinzessin im Wind“ stellt eine schlafende Frau dar, auf deren Gesichtszügen sich Zufriedenheit abzeichnet. Zwischen den Steinen wachsen weitere Sträucher heraus. Aber, sind sie nicht zugleich Windhunde? „Gesichter der Liebe“ präsentiert und verinnerlicht sechs Gemälde aus Octavio Ocampos Metamorphischer Kunst. Zu jedem von ihnen hat die
Schriftstellerin Sylvia Fabiola berührende Texte verfasst. Eine faszinierende Atmosphäre umspielt die Bilder und schenkt dem Leser neue Inspiration für ein erfülltes Leben. Eine liebevolle Begleitung in Freundschaften, Familie und Partnerschaft – ein Geschenk an das Herz.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783961330386
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:BEST-Off-Verlag
Erscheinungsdatum:20.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    M
    ManuelaGollervor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Unbedingt lesenswert!
    Unser Leben und unsere Wünsche und Sehnsüchte im Spiegel der metamorphischen Kunst

    Leben, Wünsche und Sehnsüchte

    im Spiegel der metamorphischen Kunst



    Zum Buch „Gesichter der Liebe“ von Sylvia Fabiola



    Sylvia Fabiola verfügt über eine einzigartige Gabe, welche in der Schnelllebigkeit unserer Zeit immer mehr Menschen verloren geht:

    Es ist die Fähigkeit, sich in andere Personen und Situationen hinein zu versetzen.


    Die Autorin, die unter ihrem bürgerlichen Namen Sylvia Führer bereits ein musikpädagogisches Werk, ein Kinderbuch und einen Ratgeber veröffentlicht hat, widmete sich nun einem künstlerischen Thema.



    In ihrem neuen Buch „Gesichter der Liebe“ beschäftigt sie sich mit einer Auswahl an Werken des Malers Octavio Ocampo. Dabei eröffnet uns Sylvia Fabiola eine immense Breite einzigartiger Perspektiven.



    Mit seiner Metamorphischen Kunst (Kunst der Verwandlung) gestaltet der mexikanische Maler Ocampo u.a. Szenen mit Menschen, Blumen und Naturelementen, die je nach Standpunkt und Auffassung des Betrachters wandelbar sind. Die Autorin kleidet in ihrer scharfen und einfühlsamen Beobachtungsgabe die Atmosphäre der Bilder in Worte. Darüber hinaus vermag Sylvia Fabiola, Octavios Kreationen mit den Träumen und Sehnsüchten des Betrachters zu verschmelzen.



    Wer mit Hingabe ihr Buch liest, wird auf neue Wege der Kreativität geführt und vielleicht sogar zu neuen, andersartigen und erfüllenden Denkweisen für das eigene Leben angeregt. Die gewählte Sprache zu den einzigartigen Bildern lässt „Gesichter der Liebe“ für uns zu einem persönlich bereichernden und unwiderstehlichen Genuss werden!



    Dieses Buch ist eine gelungene Arbeit, welche jeder von uns selbst entdecken sollte, um Anteil zu haben an der Freude, die es bereitet.



    Manuela Goller, Freiburg i. Br.




    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks