Sylvia Filz , Sigrid Konopatzki Ich brauch ein neues Kleid (Ich fühl mich heut rosé 3)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich brauch ein neues Kleid (Ich fühl mich heut rosé 3)“ von Sylvia Filz

„Ich brauch ein neues Kleid“ ist der letzte Teil der Trilogie (Band 1: Ich fühl mich heut rosé, Band 2: Rosige Zeiten) Das von Veronika ausgearbeitete Vermarktungskonzept für Schloss Schlomberg ist erfolgreich. Aber der Hauptteil der Arbeit bleibt ihr, da Gräfin Trixi in erster Linie mit den Gedanken bei der eigenen Hochzeit und ihrem außergewöhnlichen Brautkleid ist. Die Dreharbeiten beginnen. Ein Kameramann wirbelt die Gefühle von Miriam heftig durcheinander, sehr zum Ärger von Tobias, der mächtig eifersüchtig wird. Veronikas Sohn Louis sorgt für helle Aufregung, und der alte Graf Bernhard hütet über längere Zeit ein Geheimnis …

gelungener Abschluss der Reihe

— saskia_heile
saskia_heile
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • gelungener Abschluss der Reihe

    Ich brauch ein neues Kleid (Ich fühl mich heut rosé 3)
    saskia_heile

    saskia_heile

    28. December 2016 um 16:43

    *INHALT*„Ich brauch ein neues Kleid“ ist der letzte Teil der Trilogie (Band 1: Ich fühl mich heut rosé, Band 2: Rosige Zeiten) Das von Veronika ausgearbeitete Vermarktungskonzept für Schloss Schlomberg ist erfolgreich. Aber der Hauptteil der Arbeit bleibt ihr, da Gräfin Trixi in erster Linie mit den Gedanken bei der eigenen Hochzeit und ihrem außergewöhnlichen Brautkleid ist. Die Dreharbeiten beginnen. Ein Kameramann wirbelt die Gefühle von Miriam heftig durcheinander, sehr zum Ärger von Tobias, der mächtig eifersüchtig wird. Veronikas Sohn Louis sorgt für helle Aufregung, und der alte Graf Bernhard hütet über längere Zeit ein Geheimnis …*FAZIT*Wow kaum hatte ich Band 2 durch musste ich auch schon Band 3 weiterlesen, man kann diese Problemlos hintereinander lesen da sie nahtlos übergehen als hätte es nie eine Pause zwischen den Bändern gegeben.Die Hochzeiten von Trixi und Veronika stehen an und auch die weiteren Planungen im Schloss laufen auf Hochtouren.Trixi sieht ein, das Veronika zu viel arbeitet, was ihr ein wirklich schlechtes Gewissen auslöst.Märchenhafte Hochzeit, alle werden glücklich.Ein wundervoller Abschluss der Reihe ist der Schluss, traumhaft schöne Vorstellung sowie man beim lesen schon im voraus dachte.Eine sehr schöne Reihe kann ich wärmstens Empfehlen.

    Mehr