Sylvia Filz , Sigrid Konopatzki Ich fühl mich heut rosé

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich fühl mich heut rosé“ von Sylvia Filz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle neue Familiengeschichte

    Ich fühl mich heut rosé
    Maritahenriette

    Maritahenriette

    29. August 2015 um 17:56

    Die Geschichte beginnt mit der Scheidung von Beatrice Gräfin von Schlomberg.  Das Schloss der Familie,  bestehend aus dem Hausherren Bernhard und den beiden erwachsenen Kinder Beatrice und Richard nebst Haushälterin Emmi,  steuert nicht nur rosigen Zeiten entgegen.  Geldsorgen machen es nötig,  das die Familie mit Hilfe von außen über ein neues Konzept der Vermarktung nachdenkt.   Dann schlägt das Schicksal noch einmal zu.  Meine Meinung : Das neue Buch des Autorenduo's Filz - Konopatzki ist wieder gut gelungen. Die Familie von Schlomberg wird hier sehr authentisch dargestellt. All ihre Sorgen und Nöte,  aber auch ihre Freuden und das normale Leben kommen gut herüber.  Vom Inhalt ist hier alles sehr real dargestellt und bei manchen Situationen musste ich doch auch mitleiden.  Der Schreibstil ist locker,  flüssig und ich konnte das Buch in einem Rutsch lesen. Es besitzt keine Längen oder langweilig Passagen.  Das Cover passt nicht nur farblich,  sondern auch vom Titel. In etlichen Kapiteln wird er als netten Wahlspruch aufgegriffen.  Man merkt hier,  dass das Autorenduo mit viel Liebe zum Detail ihr neues Buch verfasst haben.   Auf 206 Seiten in unterschiedlich langen Kapiteln gibt es eine neue herzzerreißende und liebevolle Familiengeschichte. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.  FAZIT : "Ich fühl mich heute rose'" von Sylvia Filz und Sigrid Konopatzki ist eine schöne und liebevolle erdachte Geschichte.  Neben dem E-book gibt es das Buch im September auch als Taschebuch.   Ein schönes Buch für vergnügliche Lesestunden welches ich allen nur empfehlen kann. 

    Mehr