Sylvia Gelinek

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(5)
(4)
(2)
(1)
(0)

Lebenslauf von Sylvia Gelinek

Sylvia Gelinek wurde 1979 in Dresden geboren. Sie studierte deutsche und englische Literaturwissenschaft und lebt in Berlin.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Sylvia Gelinek
  • Leserunde zu "13, verliebt, unsichtbar" von Sylvia Gelinek

    13, verliebt, unsichtbar

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    zu Buchtitel "13, verliebt, unsichtbar" von Sylvia Gelinek

    »Ob jemand traurig wäre, wenn ich sterben würde? Mal abgesehen von meiner Familie und Laura natürlich. Mich kennt ja eigentlich keiner. Die Lehrer beachten mich nicht, die Jungs interessieren sich nicht für mich, ich bin nicht beliebt. Da kann man echt das Gefühl bekommen, unsichtbar zu sein.« Als Moni von ihrer besten Freundin Laura hört, dass der unauffällige Timm aus der Parallelklasse einen tödlichen Unfall hatte, beginnt sie, ihm in ihrem Tagebuch zu schreiben. Zwar hatte sie nie etwas mit Timm zu tun, doch plötzlich fühlt ...

    Mehr
    • 105

    Sylvia_Gelinek

    28. February 2012 um 09:30
  • Rezension zu "13, verliebt, unsichtbar" von Sylvia Gelinek

    13, verliebt, unsichtbar

    conneling

    24. February 2012 um 21:48 Rezension zu "13, verliebt, unsichtbar" von Sylvia Gelinek

    Moni ist 13, verliebt und fühlt sich unsichtbar. Als Moni von ihrer Freundin erfährt, dass der unauffällige Timm aus der Parallelklasse einen tödlichen Unfall hatte, beginnt sie Briefe an ihn zu schreiben in ihrem Tagebuch. Sie ist sehr betroffen von seinem Tod und fühlt sich ihm verbunden, wie auch er ist sie unscheinbar, unauffällig und für viele unsichtbar. Sie hat keine Hemmungen sich ihm anzuvertrauen, sie weiss, wie er sich gefühlt hat. Sie versucht ihren Tag zu überstehen ohne aufzufallen und aus der Rolle zu fallen, aber ...

    Mehr
  • Rezension zu "13, verliebt, unsichtbar" von Sylvia Gelinek

    13, verliebt, unsichtbar

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. February 2012 um 18:20 Rezension zu "13, verliebt, unsichtbar" von Sylvia Gelinek

    Als Moni erfährt, dass der unauffällige Timm aus ihrer Parallelklasse tödlich verunglückt ist, fühlt sie sich so betroffen, dass die anfängt, in ihrem Tagebuch an ihn zu schreiben. Sie hält ihn über den Schulalltag am Laufen und erzählt ihm von ihren geheimsten Sorgen und Ängsten. Wenn sie jetzt auch plötzlich weg wäre, würde man sie vermissen? Wieso scheint sich kein Junge für sie zu interessieren, wo sie selbst sich doch so oft verknallt? Wieso ist ihre ältere Schwester bei Jungs und ihren Eltern die Nummer 1, während sie in ...

    Mehr
  • Rezension zu "13, verliebt, unsichtbar" von Sylvia Gelinek

    13, verliebt, unsichtbar

    venwar_newroly

    10. February 2012 um 16:45 Rezension zu "13, verliebt, unsichtbar" von Sylvia Gelinek

    Moni, ist verliebt, unsichtbar und dreizehn Jahre alt. Moni ist bemüht jeden Tag ohne Peinliche Situationen zu überstehen, doch leider gelingt ihr das nicht immer. Von ihrer wunderbaren und ein bisschen verrückten besten Freundin erfährt sie, dass Timm, der Junge aus der Parallelklasse tot ist. Moni kannte Timm nicht wirklich, aber sie fühlt sich dennoch mit ihm verbunden. Aus einem Grund: Timm war auch unsichtbar. Moni will, dass Timm nicht vergessen wird, denn sie stellt sich vor, dass man sie auch vergessen würde, wenn sie ...

    Mehr
  • Rezension zu "13, verliebt, unsichtbar" von Sylvia Gelinek

    13, verliebt, unsichtbar

    Arwen10

    04. February 2012 um 10:44 Rezension zu "13, verliebt, unsichtbar" von Sylvia Gelinek

    Die 13 Jährige Moni erfährt von ihrer besten Freundin Laura , dass Timm aus der Parallelklasse einen tödlichen Unfall hatte. Sie ist sehr betroffen und beginnt, Timm in ihrem Tagebuch zu schreiben. Hier kann sie sich endlich mal alles von der Seele schreiben, was sie bedrückt und beschäftigt. Timm war so unscheinbar wie sie und hatte wenig Freunde. Moni fühlt sich unsicher und für die meisten unsichtbar. Keiner beachtet sie, noch nicht mal ihre Eltern und da ist Lukas, in den sie sich verliebt hat.... Zuersteinmal sieht das Buch ...

    Mehr
  • Rezension zu "13, verliebt, unsichtbar" von Sylvia Gelinek

    13, verliebt, unsichtbar

    Sarlascht

    01. February 2012 um 12:45 Rezension zu "13, verliebt, unsichtbar" von Sylvia Gelinek

    Klappentext: Als Moni von ihrer besten Freundin Laura hört, dass der unauffällige Timm aus der Parallelklasse einen tödlichen Unfall hatte, ist sie sehr betroffen. Zwar hatte sie nie etwas mit ihm zu tun, doch plötzlich fühlt sie sich mit Timm verbunden. Schließlich war er auch so unscheinbar wie sie und hatte kaum Freunde. Moni beginnt, Timm in ihrem Tagebuch zu schreiben. Sie hält ihn über das Leben in der Schule auf dem Laufenden und erzählt ihm von ihrer nervigen Unsichtbarkeit. Keiner beachtet sie richtig, nicht mal die ...

    Mehr
  • Rezension zu "13, verliebt, unsichtbar" von Sylvia Gelinek

    13, verliebt, unsichtbar

    MarenMarina

    31. January 2012 um 18:33 Rezension zu "13, verliebt, unsichtbar" von Sylvia Gelinek

    13, verliebt, unsichtbar. Unsichtbar, ja so fühlt sich die 7-Klässlerin Moni, die jeden Tag damit zu kämpfen hat, sich nicht in aller Öffentlichkeit zu blamieren, denn wenn mal etwas Peinliches passiert, ist sie ausgerechnet dann nicht unsichtbar. Als Moni von ihrer besten Freundin Laura hört, dass der ebenfalls unaufällige Timm aus ihrer Klasse bei einem Unfall in der U-Bahn gestorben ist, fängt sie an, an ihn zu schreiben und daraus wird ein Tagebuch. Für jemand Anderen hätte sie das warscheinlich nie getan, denn sie weiß ...

    Mehr
  • Rezension zu "Frühlingsflattern" von Sylvia Gelinek

    Frühlingsflattern

    BookFan_3000

    06. May 2011 um 13:50 Rezension zu "Frühlingsflattern" von Sylvia Gelinek

    Der Schreibwettbewerb ist zu ende und in diesem Buch sind die die besten Geschichten gesammelt. Ein paar völlig unterschiedliche Geschichten, die sich alle um die Liebe drehen.

  • Rezension zu "Frühlingsflattern" von Sylvia Gelinek

    Frühlingsflattern

    jane.bennet

    06. June 2010 um 17:25 Rezension zu "Frühlingsflattern" von Sylvia Gelinek

    Der Schreibwettbewerb "Frühlingsflattern" ist zu Ende, in diesem Buch finden sich die sechszehn besten von jungen Mädchen verfassten Kurzgeschichten zum Thema Liebe. Ich selbst habe meinen Beitrag nicht rechtzeitig fertig bekommen, sonst hätte ich vielleicht die Chance gehabt, selbst in diesem Buch zu stehen- mit meiner Kurzgeschichte. Aber ich muss sagen, dass sich dort zum Teil wirklich tolle Geschichten von vielversprechenden jungen Hobby-Autorinnen finden- allesamt sehr unterhaltsam, zum schmökern im Garten, zum lachen und ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks