Sylvia Grünberger

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(2)
(2)
(0)
(0)
Sylvia Grünberger

Lebenslauf von Sylvia Grünberger

Die Wienerin verfasste Kindergeschichten für Radio Wien, später auch für Zeitschriften, wobei allmählich Lovestorys hinzukamen. Dabei ist der Wunsch erwacht die Geschichten nicht ,happy', sondern ,böse' enden zu lassen und die Entwicklung zum Krimi ergab sich praktisch zwangsläufig. Im Rahmen des Kärntner Krimipreises wurde ihr Kurzkrimi ,Jackpot' für die Anthologie ,Money. Geschichten von schönen Scheinen' (Nov. 2008) ausgewählt (Hrsg. S. Schubarsky & F. Henz). Die Begeisterung fürs Fliegen entstand bei der Autorin durch ihre ersten Fallschirmsprünge auf einem Flugplatz am nordöstlichen Stadtrand von Wien. Daraus entwickelte sich eine lang anhaltende Verbundenheit mit der Luftfahrt. Als Sprunglehrerin hat sie einige Jahre selbst Fallschirmspringer ausgebildet. Sie war Mitglied der österreichischen Damen-Nationalmannschaft, hat an nationalen und internationalen Wettbewerben und zweimal an einer Weltmeisterschaft im Fallschirmspringen teilgenommen. Später kam dann noch ihre Ausbildung als Privatpilotin dazu, und das Fliegen gewann noch mehr an Bedeutung. Ihre Erfahrungen und die jahrelange starke Bindung zur Fliegerei lassen sich in den Kriminalromanen der Lufttaxi-Serie nicht übersehen. "Flugmanöver" ist der erste Teil der Serie, die bei Gmeiner erscheint. Mehr über die Autorin erfahren Sie hier:http://www.sylvia-gruenberger.at Oder auf der Verlagswebsite: http://www.gmeiner-verlag.de/autoren/autor/689-sylvia-gruenberger.html

Bekannteste Bücher

Tarnmanöver

Bei diesen Partnern bestellen:

Flugmanöver

Bei diesen Partnern bestellen:

Kerberos Gier

Bei diesen Partnern bestellen:

Wynonas Jobs

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Sylvia Grünberger
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
    kubine

    kubine

    07. January 2017 um 17:53
  • Gefährliches Programm als Computerspiel getarnt

    Kerberos' Gier: Thriller (Thriller im GMEINER-Verlag)
    lesefreude_book

    lesefreude_book

    06. January 2017 um 14:14 Rezension zu "Kerberos' Gier: Thriller (Thriller im GMEINER-Verlag)" von Sylvia Grünberger

    Als ihr Freund Georg verschwindet gerät die Informatikstudentin Kathrin auf die Spuren eines gefährlichen Programms. „Kerberos’ Gier“ befindet sich zwar noch nicht Entwicklung, dennoch muss Georg irgendwie an eine Kopie des gefährlichen, als Spiel getarnten Programms, gelangt sein. Denn Georg ist nicht der Einzige, der verschwunden ist. Kathrin gerät ins Visier einer brutalen Organisation, die auch vor Erpressung und Mord nicht zurückschreckt. Die gewählten Erzählperspektiven fand ich etwas verwirrend. Kapitel aus Sicht von ...

    Mehr
  • Was geschah wirklich in Spanien?

    Flugmanöver
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    11. December 2016 um 08:58 Rezension zu "Flugmanöver" von Sylvia Grünberger

    Claudia Kalser ist Miteigentümerin des Bedarfsluftfahrtunternehmens "Lufttaxi". Sie fliegt Geschäftsleute und getrennt lebende Familienangehörige in jede beliebige Stadt, wenn es dort einen Flugplatz gibt. Auf einem dieser Flüge lernt sie Susanne, eine Tochter aus reichem Hause, kennen. Die junge Frau entpuppt sich als Flugzeug begeistert. Doch beim Rückflug von der Ferieninsel Santorin erscheint Susanne Claudia wie ausgewechselt. Dabei ahnt die Pilotin noch gar nicht, wie recht sie mit ihrer Hypothese hat. Das Buch ist leicht ...

    Mehr
    • 2
  • Für alle, die das Besondere lieben!

    Flugmanöver
    Alexa_Thiesmeyer

    Alexa_Thiesmeyer

    10. November 2016 um 23:03 Rezension zu "Flugmanöver" von Sylvia Grünberger

    Super schöner Krimi, mal ein bisschen anders: Eine sympathische Pilotin als Ermittlerin! Gute Geschichte: Fängt langsam an, steigert sich dann und wird enorm spannend. Geheimnisvoll! Ich fand es auch gut, dass man einiges übers Fliegen von kleinen Maschinen erfährt. Und die Handlung  bleibt immer ganz übersichtlich, auch das schätze ich an diesem Buch und vermisse ich an manchem anderen (bekannteren) Krimi.

  • Wir lieben österreichische Krimis! Ihr auch?

    Tote nur nach Voranmeldung
    VeroG

    VeroG

    20. May 2011 um 18:08 zu Buchtitel "Tote nur nach Voranmeldung" von Veronika A. Grager

    Krimis & Thriller, geschrieben von österreichischen Autoren/innen, erobern zunehmend auch den deutschen Markt. Einige schrieben die derzeit so beliebten und erfolgreichen Regionalkrimis, aber es gibt auch grenzüberschreitende und internationale Thriller. Das Angebot ist groß. Was sagt ihr dazu? Gefallen euch die Geschichten aus Österreich? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht? Sind sie anders als die deutschen Kriminalgeschichten? Stört es, wenn Ausdrücke im Dialekt vorkommen oder wird das als liebenswerte Eigenheit der Region ...

    Mehr
    • 24
  • Rezension zu "Wynonas Jobs" von Sylvia Grünberger

    Wynonas Jobs
    VeroG

    VeroG

    17. May 2011 um 10:37 Rezension zu "Wynonas Jobs" von Sylvia Grünberger

    Eine teuflisch gute Story. Liebevoll gezeichnete Charaktere. Die Handlung rauscht fröhlich dahin. Der Schluss ist zwar relativ bald absehbar, was aber das Lesevergnügen nicht beeinträchtigt. Mir sind logisch aufgebaute Krimis jedenfalls viel lieber, als die, wo zum Schluss ein Täter aus dem Hut gezaubert wird, der bestenfalls auf Seite 3 kurz erwähnt wurde. Leider gibt es auch ein paar kleine Kritikpunkte. Keine Ahnung, wie groß der Verlag ist, aber das Lektorat ist zumindest erbärmlich. Den ersten Druckfehler habe ich leider ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kerberos Gier" von Sylvia Grünberger

    Kerberos Gier
    Clarabella

    Clarabella

    22. January 2011 um 00:46 Rezension zu "Kerberos Gier" von Sylvia Grünberger

    Ein mitreißender Thriller! Persönliche Schicksale und Eiseskälte skrupelloser Geschäftemacher, die über Leichen gehen, sind zu einer spannenden Geschichte verwoben. Die Autorin verwendet ihr profundes Wissen über Software und technische Möglichkeiten so geschickt, dass auch Leser mit weniger Computerkenntnissen die Problematik gut nachvollziehen können. Die Gefahren sind auf jeder Seite hautnah zu spüren, die Figuren überzeugen. Angenehmer Erzählstil, sehr ausführlich, aber nie langatmig.