Tarnmanöver

von Sylvia Grünberger 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Tarnmanöver
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

A

Interessant, realitätsnah, ungewöhnlich

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tarnmanöver"

Bei einem in Canettis Brillenerzeugung entwickelten Kunststoff wird bei Tests mit verschiedenen Zusätzen zufällig ein Tarnkappeneffekt entdeckt. Der skrupellose Geschäftsmann Christoph Verbacher erfährt von der Entdeckung und versucht mit allen Mitteln, an die Formel für die Zusammensetzung des Kunststoffes zu gelangen. Nachdem die Leiche des Entwicklers aus der Salzach geborgen wird, werden Stefan Canetti und seine Frau Julia betäubt und in einer Villa in Wien festgehalten. Hilfe erhält Julia von ihrer Jugendfreundin Claudia und der Lufttaxi-Crew.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783839221211
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Gmeiner-Verlag
Erscheinungsdatum:02.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    N
    Nadine25vor 6 Monaten
    Tolle Autorin

    Wieder ein weiteres Buch von einer sehr guten Autorin. Ich bin keine die gerne Bücher liest, aber bei den Büchern von Sylvia Grünberger kann man einfach nicht wegschauen. Sie fesselt einen mit der Art wie Sie schreibt, man kann sich so gut in die Rollen einfügen. Ich wurde von Anfang an gefesselt und konnte auch nicht aufhören zu lesen. Ich würde das Buch Tarnmanöver sowie die anderen Bücher ''Flugmanöver'' ''Lufttaxi gewünscht?'' jederzeit weiterempfehlen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    A
    Alexa_Thiesmeyervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Interessant, realitätsnah, ungewöhnlich
    Nicht brutal, sondern anders .

    Wieder ein neuer Krimi der Lufttaxi-Serie! Diesmal kommt Berufspilotin Claudia ganz privat mit einer vertrackten Geschichte in Berührung: Julia aus London, die sie seit ihrer Kindheit kennt und die schon immer eine begabte Schauspielerin war, behauptet, in kolossalen Schwierigkeiten zu stecken, die anscheinend mit der Firma ihres Mannes und einem neu entdeckten Kunststoff zusammenhängen. Ihre Wiener Gastgeber scheinen ihr ein Betäubungsmittel in Speisen und Getränke zu mixen, sodass sie tagelang handlungsunfähig ist, und es kommt noch viel schlimmer. Claudia ist skeptisch und fragt sich bald, ob das Drama erfunden oder wahr ist. Das ganze Lufttaxi-Team beteiligt sich daran, die Nuss zu knacken, auch der clevere Privatdetektiv Achie ist wieder mit von der Partie, und bald zeigt sich, dass die Details äußerst rätselhaft sind. Der Leser, der schon frühzeitig weiß, dass die Sache alles andere als harmlos ist und schon jemand zu Tode gekommen ist, kann das Spekulieren und kluge Taktieren des sympathischen Teams Stück für Stück mitverfolgen. Immer wieder taucht da die Frage auf: Was lässt sich beweisen, damit man die Polizei einschalten kann? Wie kann man den Schurken, der hinter allen Machenschaften steht, überführen? Sylvia Grünberger führt ihre Leser geschickt durch die Geschichte, die sehr ungewöhnlich, spannend und interessant ist.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks