Sylvia Grünberger Wynonas Jobs

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wynonas Jobs“ von Sylvia Grünberger

Die schauspielerisch talentierte Wynona lässt sich für zwielichtige Jobs engagieren. Zu spät erkennt sie, mit einem bezahlten Auftritt in der Öffentlichkeit einer Mörderin ein Alibi geliefert zu haben und entsetzt muss sie feststellen, nun selbst der Tat verdächtigt zu werden. Auf ihre Weise versucht sie herauszufinden, wer diesen perfiden Mordplan ausgeheckt hat. Doch der leitende Kriminalbeamte und ein windiger Sensationsreporter sind ihr bereits dicht auf den Fersen.

Stöbern in Krimi & Thriller

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Spannende, dunkle Abgründe.

Grossstadtheldin

Die perfekte Gefährtin

Grandioser Reihenauftakt!

Lotta22

Tausend Teufel

Authentisch, spannend und der interessante Schauplatz Dresden 1947

faanie

Dominotod

Klassische Ermittlungsarbeit der Polizei mit flacher Spannungskurve und zu wenig schwedischer Atmosphäre. Leider nur Durchschnitt.

jenvo82

Stille Wasser

Spannend bis zum Schluss.

Himmelsblume

Fiona

Komplexer Fall, komplexe Hauptfigur. Insgesamt überzeugender Krimi.

Gulan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wir lieben österreichische Krimis! Ihr auch?

    Tote nur nach Voranmeldung

    VeroG

    20. May 2011 um 18:08

    Krimis & Thriller, geschrieben von österreichischen Autoren/innen, erobern zunehmend auch den deutschen Markt. Einige schrieben die derzeit so beliebten und erfolgreichen Regionalkrimis, aber es gibt auch grenzüberschreitende und internationale Thriller. Das Angebot ist groß. Was sagt ihr dazu? Gefallen euch die Geschichten aus Österreich? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht? Sind sie anders als die deutschen Kriminalgeschichten? Stört es, wenn Ausdrücke im Dialekt vorkommen oder wird das als liebenswerte Eigenheit der Region angenommen? Über regen Gedankenaustausch zu diesem Thema freue ich mich sicher nicht alleine. Liebe Grüße aus Niederösterreich Vero

    Mehr
    • 24
  • Rezension zu "Wynonas Jobs" von Sylvia Grünberger

    Wynonas Jobs

    VeroG

    17. May 2011 um 10:37

    Eine teuflisch gute Story. Liebevoll gezeichnete Charaktere. Die Handlung rauscht fröhlich dahin. Der Schluss ist zwar relativ bald absehbar, was aber das Lesevergnügen nicht beeinträchtigt. Mir sind logisch aufgebaute Krimis jedenfalls viel lieber, als die, wo zum Schluss ein Täter aus dem Hut gezaubert wird, der bestenfalls auf Seite 3 kurz erwähnt wurde. Leider gibt es auch ein paar kleine Kritikpunkte. Keine Ahnung, wie groß der Verlag ist, aber das Lektorat ist zumindest erbärmlich. Den ersten Druckfehler habe ich leider schon am Cover gefunden, auf der Rückseite. Und Erklärungen eines mundartlichen Begriffes im Text in Klammern schaut auch nicht recht professionell aus. Entweder man lässt es einfach so stehen. Aus dem Text ergibt sich ohnehin der Sinn. Oder: Sie knallte ihm ein Häferl Kaffee, eine richtig große Tasse, vor die Nase … Ich habe nicht lektoriert, diese Dinge sind mir beim schnellen Lesen schon aufgefallen. Und das beeinträchtigt das Lesevergnügen deutlich – zumindest bei mir.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks