Mama ist Geheimagentin

von Sylvia Heinlein 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Mama ist Geheimagentin
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

AnneMayaJannikas avatar

Man sieht mal wieder, Mamas können fast alles :-)

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mama ist Geheimagentin"

Lus Mama ist Putzfrau, und damit ist Lu total zufrieden. Bis er auf die Idee kommt, hinter diesem Beruf könnte etwas anderes stecken. Etwas viel Spannenderes. Warum spricht Mama zum Beispiel so viele Sprachen? Weshalb kann sie so gut klettern und Karate? Und was haben all diese geheimnisvollen Telefonanrufe zu bedeuten? Die Antwort ist klar: Mama ist Geheimagentin. Auch wenn sie das nicht zugeben will. Da müssen Lu und seine Freundin Tomma sie eben auf frischer Tat ertappen. Und tatsächlich sammeln die beiden jede Menge aufregender Beweise. Jetzt weiß Lu also wirklich Bescheid ... oder?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783644468016
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:112 Seiten
Verlag:Rowohlt E-Book
Erscheinungsdatum:20.07.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    AnneMayaJannikas avatar
    AnneMayaJannikavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Man sieht mal wieder, Mamas können fast alles :-)
    Ist sie's oder nicht?


    Cover/Bilder: 
    Ein Junge (Lu) guckt einer Frau (Mama) zu, wie sie in ein Haus geht. 
    Die vereinzelten Bilder im Buch schildern die jeweilige Situation. 
    Wären aber nicht nötig.

    Zum Buch:
    Lu schaut zum ersten Mal bei einem Freund (Jason) einen James Bond Film. Seine Mutter findet, das ist noch nichts für ihn und nach dem Film, versteht Lu seine Mama, denn der Film war zwar spannend, aber es gab für seinen Geschmack zu viel Gewalt.
    Nach dem Film unterhalten sich die Kinder darüber, wie cool es wäre, wenn ein Elternteil Geheimagent wäre, aber beim Zahnarzt oder Lehrer passt das nicht. 
    Aber bei Lus Mama, die ist Putzfrau. Und immer wenn sie zur Arbeit geht, zieht sie sich hübsch an und nimmt ihre Arbeitstasche mit. Aber putzt man in Highheels und Blümchenkleid? Und ganz viele Sprachen spricht sie auch und dann kann sie auch Karate und klettern.
    Lu erzählt seiner Freundin Tomma von seinem Verdacht und die beiden Legen sich auf die Lauer. Hilfe bekommen sie von Tommas Schwester Ina die aber nicht ahnt, was die beiden treiben.
    Und das, was Lu und Tomma dann entdecken, passt auf jeden Fall zu der Tatsache, das Lus Mama Geheimagentin sein muss!

    Meine Meinung:
    Ein wunderbar geschriebenes Buch. Es ist faszinierend zu lesen, welche Eigendynamik Lu und Tomma in ihren Nachforschungen entwickeln. Und jede Begebenheit und Schlussfolgerung ist akzeptabel und nicht überkandidelt-fantasievoll.
    Weder Lu noch Tomma sind Spinner, die sich wichtig machen wollen, im Gegensatz zu ihrem Freund Jason, der alles darf und kann und ziemlich beleidigt ist, als sie ihn nicht in ihrem "Club" mitmachen lassen.
    Aber einem Geheimagenten heimlich hinterherschnüffeln ist auch gar nicht so einfach und manchmal auch ein wenig riskant. Und Lu ist sich nicht sicher, ob er es wirklich wissen möchte und glauben kann, was er alles herausfindet.

    Fazit: 
    Ein schönes Kinderbuch.

    Kommentieren0
    9
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks