Sylvia Krupicka Der Todesengel von Salisbury

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Todesengel von Salisbury“ von Sylvia Krupicka

Stöbern in Krimi & Thriller

Kreuzschnitt

Ein leichterer Kriminalromand mit einigen "Oh Gott"-Momenten!

NichtmeinDing

Totenstille im Watt

Es liest sich wie ein Tagebuch eines Mörders. MIr hat es letzendlich doch gut gefallen. Auch wenn die große Spannung ausblieb.

KerstinTh

AchtNacht

Ich bin kein großer Fitzek -Fan gewesen, aber dieses Buch ist 5 Sterne wert! Weltklasse!

lady_lydili

Projekt Orphan

Sehr spannender Thriller!

Summergirl2102

Das Porzellanmädchen

TOP-Spannung in & um Berlin - Bentow spielt mit dem Leser aber weiss, wie es geht :)

dreamlady66

Wildfutter

Lustig und skurril

madameeapoe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Todesengel von Salisbury" von Sylvia Krupicka

    Der Todesengel von Salisbury
    Henriette

    Henriette

    18. May 2009 um 11:58

    Durch Zufall stolpert Maria Magdalena Rutherford in merkwürdige Vorfälle. Es gibt viele Leichen alleinstehender Menschen. Sie begibt sich auf die Suche nach dem Warum. Die Geschichte an sich hätte sicherlich spannend sein können. Leider haben die Sprecher enttäuscht. Sie klangen sehr gestelzt, zu sehr gekünstelt. Wer gemäß Cover sich an den Film erinnert, wird enttäuscht. Schade. Für Rutherford-Fans wahrlich kein Muss.

    Mehr