Sylvia Lott

(216)

Lovelybooks Bewertung

  • 288 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 6 Leser
  • 119 Rezensionen
(131)
(65)
(11)
(4)
(5)

Lebenslauf von Sylvia Lott

Die freie Journalistin und Autorin Sylvia Lott, * 13. 12. 1955, ist gebürtige Ostfriesin und wuchs im Ammerland auf. Sie arbeitet seit vielen Jahren für verschiedene Frauen-, Lifestyle- und Reisemagazine. Ihre Reisereportagen führten sie unter anderem an die Schauplätze ihres aktuellen Romans nach Darjeeling und auf die Kanalinsel Jersey. Sylvia Lott lebt in Hamburg.

Bekannteste Bücher

Die Inselgärtnerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Fliederinsel

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Inselfrauen: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Inselfrauen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Lilie von Bela Vista

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Glücksbäckerin von Long Island

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Rose von Darjeeling

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Sylvia Lott
  • Die Fliederinsel (Sylvia Lott)

    Die Fliederinsel

    LieLu

    08. October 2017 um 16:48 Rezension zu "Die Fliederinsel" von Sylvia Lott

    Erschienen 15. Mai 2017 Seitenzahl: 544 Verlag: Blanvalet Verlag Gebunden: 9,99 € ISBN: 978-3734103353 Die Autorin Die freie Journalistin und Autorin Sylvia Lott ist gebürtige Ostfriesin. Sie schreibt für verschiedene Frauen-, Lifestyle- und Reisemagazine und veröffentlichte bei Blanvalet bereits die Romane »Die Rose von Darjeeling«, »Die Glücksbäckerin von Long Island«, »Die Lilie von Bela Vista« und »Die Inselfrauen“.  (Amazon) Die Fliederinsel Celia macht Urlaub in einem wunderschönen Ferienhäuschen, was verträumt auf der ...

    Mehr
  • Die Fliederinsel

    Die Fliederinsel

    Mika2003

    05. September 2017 um 18:06 Rezension zu "Die Fliederinsel" von Sylvia Lott

    Mit ihrem neuen, aktuellen Buch hat es die Autorin einmal mehr geschafft. Sie hat es geschafft, mich in ihren Bann zu ziehen. Sie hat es geschafft, dass ich das Buch liebe und – für die Stärke des Buches – es relativ schnell ausgelesen hatte. Mit Ruth und Jakob sowie Celia und Inger schafft Sylvia Lott Figuren, die authentisch und glaubhaft sind. Die menschlich und so lebensnah sind, dass man sich von ihnen gern mit in die Vergangenheit und die Gegenwart entführen lässt. Sylvia Lott gelingt es, eine Geschichte zu weben, die alles ...

    Mehr
  • Trotz Traumcover und interessanter Thematik sehr zäh & langweilig

    Die Fliederinsel

    mj303

    02. September 2017 um 16:22 Rezension zu "Die Fliederinsel" von Sylvia Lott

    Da dieses Buch ein so traumhaftes Cover hat, hat es mich direkt angesprochen, Dazu die Thematik rund um den 2. Weltkrieg und jüdische Protagonisten, Ein Thema über das ich schon etliche Bücher verschlungen habe.Leider hat Sylvia Lott es absolut nicht geschafft mich mit ihrer Geschichte rund um Ruth & Jakob in ihren Bann zu ziehen. Teilweise ist die Handlung sehr lang gezogen, es ensteht immer wieder das Gefühl es würde schlichtweg nichts passieren.Dazu ist ihr Schreibtsil irgendwie holprig, dass Buch lässt sich stellenweise nicht ...

    Mehr
  • Die Fliederinsel

    Die Fliederinsel

    Nik75

    26. August 2017 um 10:07 Rezension zu "Die Fliederinsel" von Sylvia Lott

    Meine Meinung:Wenn man den Titel liest und sich das Cover anschaut könnte man meinen, dass es sich um einen leichten Sommerroman handelt. Ist es aber nicht. Dieser Roman geht viel tiefer. Sylvia Lott schreibt über Jakob und Ruth, zwei Juden, die aus Deutschland fliehen und in Dänemark vorübergehend ein neues zu Hause finden. Erzählt wird die Geschichte von ihrer Tochter Inger, die sie einer jungen Frau, die in Ruths Häuschen Sommerurlaub macht, erzählt.Dieser Roman gefiel mir wahnsinnig gut, denn der Schreibstil von Frau Lott ist ...

    Mehr
  • Die Fliederinsel

    Die Fliederinsel

    Fanti2412

    09. August 2017 um 21:40 Rezension zu "Die Fliederinsel" von Sylvia Lott

    Zum Inhalt: Sie mussten fliehen, um ihr Leben zu retten. Doch das Kostbarste ließen sie zurück ...In ihrem Ferienhäuschen auf der idyllischen dänischen Insel Fünen entdeckt die Urlauberin Celia ein wunderschönes Fliedergemälde, das seit Jahrzehnten als verschollen galt. Ihre Vermieterin ist beim Anblick des Bildes tief bewegt und erzählt Celia die Geschichte ihrer Mutter, der jüdischen Malerin Ruth Liebermann.Im Jahr 1938: Das frisch verheiratete Paar Ruth und Jakob Liebermann muss aus Berlin fliehen, auf Fünen finden die beiden ...

    Mehr
    • 3
  • Verschiedene Erzählstränge

    Die Lilie von Bela Vista

    MeinFreizeitGlueck

    07. August 2017 um 16:25 Rezension zu "Die Lilie von Bela Vista" von Sylvia Lott

    Ein  Roman in zwei Erzählsträngen, a) in Deutschland , um die Hamburgerin Josie b) in Brasilien , die Geschichte von Sophie + Karl    Josie hat eine aus Idar-Oberstein stammende Kette geerbt.  Sylvia Lott,lässt uns mit Josie in die Geschichte um das Collier eintauchen; wir folgen Sophie nach Brasilien ,um Ihren verschwunden Verlobten Karl zu finden und landen in einer verwickelten , dramatischen Lebensgeschichte. Josies eigene Geschichte ist nicht weniger verworren. In Deutschland reisen wir bis nach Ostfriesland. Lernen das ...

    Mehr
  • Die Idylle trügt...

    Die Fliederinsel

    Eliza08

    30. July 2017 um 10:52 Rezension zu "Die Fliederinsel" von Sylvia Lott

    Sylvia Lott hat ein Buch geschrieben, welches unter die Haut geht. So lieblich und schön das Cover daher kommt, so schwere Kost ist das Buch an einigen Stellen. Wer hier eine leichte Sommerlektüre erwartet, wird enttäuscht werden. Wer allerdings gerne Bücher mit Tiefgang liest, die auch zum Nachdenken anregen, der ist hier genau richtig. Wie schon gesagt, das Cover ist sehr schön und stimmungsvoll. Die Farben sind ein Traum und man hat das Gefühl den Fliederstrauch riechen zu können. Sylvia Lott erzählt in alter Manier ihre ...

    Mehr
    • 2
  • Verknüpft mit der Geschichte des 20JHd.

    Die Fliederinsel

    MeinFreizeitGlueck

    28. July 2017 um 12:32 Rezension zu "Die Fliederinsel" von Sylvia Lott

    ein beeindruckendes Buch!!!!!!!! ----------------------------- Celia,Berufstätige, Mutter eines sechs Jährigen , fährt zu einem Ort , auf einer Postkarte. Auf Fünen besucht Sie den Lebensmittelpunkt Ihrer Großeltern. -------------------------- Der Einband ,des Buches täuscht. Die Geschichte, in die uns Sylvia Lott, mit Die Fliederinsel, entführt ist eine Lebensgeschichte, die tief mit dem politischen Zeitgeschehen , des letzten Jahrhunderts verbunden ist. Ruth und Jakob mussten aus Berlin fliehen. Jakob verliert seine Familie in ...

    Mehr
  • Eine bewegende Geschichte mit historischem Hintergrund an einem wunderschönen Schauplatz

    Die Fliederinsel

    friederickesblog

    24. July 2017 um 11:22 Rezension zu "Die Fliederinsel" von Sylvia Lott

    Klappentext:   Sie mussten fliehen, um ihr Leben zu retten. Doch das Kostbarste ließen sie zurück … In ihrem Ferienhäuschen auf der idyllischen dänischen Insel Fünen entdeckt die Urlauberin Celia ein wunderschönes Fliedergemälde, das seit Jahrzehnten als verschollen galt. Ihre Vermieterin ist beim Anblick des Bildes tief bewegt und erzählt Celia die Geschichte ihrer Mutter, der jüdischen Malerin Ruth Liebermann. Im Jahr 1938: Das frisch verheiratete Paar Ruth und Jakob Liebermann muss aus Berlin fliehen, auf Fünen finden die ...

    Mehr
  • Eine aufregende, berührende und spannende Familiensaga

    Die Fliederinsel

    Lesegenuss

    12. July 2017 um 09:39 Rezension zu "Die Fliederinsel" von Sylvia Lott

    Der neue Roman "Die Fliederinsel" von Sylvia Lott wird auf zwei Zeitebenen erzählt. Es ist eine teils sehr berührende, unglaubliche Geschichte, deren dramatische Ereignisse als auch tollen Protagonisten den Leser in eine andere Welt eintauchen lassen. Auch wenn die Handlung in zwei Zeitebenen erzählt wird, findet man sich gut zurecht und beginnt die - wenn auch fiktiven - Personen ins Herz zu schließen. Gegenwart: Die berustätige Celia lebt in Hamburg. Während ihr Mann mit dem sechsjährigen Sohn eine Woche zusammen auf ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks