Sylvia Reim

 4.6 Sterne bei 22 Bewertungen
Sylvia Reim

Lebenslauf von Sylvia Reim

Sylvia Reim ist ausgebildete Sprecherin und beliebte Radiomoderatorin beim österreichischen Radio Arabella. Mit ihrem Mann und den beiden Söhnen lebt sie in Wien.

Alle Bücher von Sylvia Reim

Sylvia ReimKüss mich, bis ich Sterne seh!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Küss mich, bis ich Sterne seh!
Küss mich, bis ich Sterne seh!
 (10)
Erschienen am 06.03.2015
Sylvia ReimSex, Magie und Nusslikör
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sex, Magie und Nusslikör
Sex, Magie und Nusslikör
 (9)
Erschienen am 02.04.2015
Sylvia ReimDer will ja mich!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der will ja mich!
Der will ja mich!
 (3)
Erschienen am 18.12.2013
Sylvia ReimZimtschneckenherz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zimtschneckenherz
Zimtschneckenherz
 (0)
Erschienen am 18.09.2017

Neue Rezensionen zu Sylvia Reim

Neu
YvetteHs avatar

Rezension zu "Der will ja mich!" von Sylvia Reim

Persona non grata und die Liebe!
YvetteHvor 2 Jahren

Klappentext:

Einen tollen Mann an sich zu fesseln – davon träumt natürlich auch Lilian Rauch, Radio-Moderatorin und alleinerziehende Mutter des fünfjährigen Flo. Aber gleich mit Handschellen!? Von ihrem Senderchef wird Lila nämlich dazu verpflichtet, sich für eine Reality-Show vierzehn Tage lang mit Handschellen an einen Mann fesseln zu lassen. Tag und Nacht. Ununterbrochen. Sie teilen Tisch und Bett. Bad und Toilette. Und zwar „live on air“. Wenn der Typ durchhält, gewinnt er 100.000 Euro. Und Lila? Wird zum Medienstar – zumindest verspricht das der Senderchef. Zu Lilas Entsetzen entpuppt sich ihr Zwangsgefährte als David Reichmann, Spross einer mit den Rauchs total verfeindeten Familie, der sich mit dem Geld seine Promotion nach dem Medizinstudium finanzieren will. Die einzigen, die an diesem totalen Fiasko Gefallen finden, sind der kleine Flo, der David hemmungslos, aber unerwidert anbetet. Und der Senderchef. Denn Lila und David bieten dem begeisterten Publikum von der ersten Sekunde an Psychokrieg und Action vom Feinsten ...

Mein Fazit:


Ein sehr kurzweiliges Buch, das ich, aufgrund des flüssigen und witzigen Schreibstils, sehr schnell durchgelesen habe.

Die Protagonisten sind toll beschrieben, mit Ecken und Kanten und teilweise zum Schreien komisch.

Ein Lesevergnügen war es schon wegen der leicht zu verstehenden Handlung.
Aber was passiert eigentlich, wenn man mit Handschellen an die persona non grata gefesselt wird und sich dann auch noch gegen seine Überzeugungen in diese verliebt ????
Lest es selbst und taucht ein in die Geschichte von Lila, David und Flo!

Mein Fazit:

Eine perfekte, leichte Urlaubslektüre - witzig und romantisch.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung und

5 Sterne.

Kommentieren0
4
Teilen
silvandys avatar

Rezension zu "Sex, Magie und Nusslikör" von Sylvia Reim

Eine romantische und spannende Liebesgeschichte gespickt mit Magie und Humor
silvandyvor 3 Jahren

Inhalt:
Helena Herz arbeitet bei Radio FM Sunshine als Reporterin und glaubt an Fakten und Tatsachen. Mit Esoterik, Übersinnlichem und sonstigem Hokuspokus hat sie nichts am Hut. Da lernt sie bei einem Interview Marius kennen: geheimnisvoll, gutaussehend und so verdammt sexy, dass ihr der Mund offen stehen bleibt - was garantiert nicht gut aussieht. Hals über Kopf verliebt sie sich in ihn - und damit ist für sie nichts mehr wie zuvor: sie findet Bücher mit unlesbaren Schriftzeichen, sieht tote Hühner tanzen – und Zärtlichkeiten mit sexy Marius gibt es nur, wenn Tante Edwina Nusslikör trinkt ...

Meine Meinung:

Der Schreibstil der Autorin Sylvia Reim ist recht flüssig und das Buch dadurch gut zu lesen, was auch daran liegen mag, dass es recht kurzweilig und teilweise auch witzig geschrieben ist.
Dies ist bereits mein zweites Buch dieser Autorin und vom ersten war ich schon ganz begeistert. Meine Erwartungshaltung hinsichtlich dieser Lektüre wurde daher nicht enttäuscht. Der Klappentext hat also gehalten, was er versprochen hat.

Der Leser erlebt den Beginn einer romantischen Liebesgeschichte zwischen Helena und Marius und kann den Hauch von Magie zwischen den beiden förmlich spüren. In der ersten Hälfte des Buchs musste ich nicht nur an einer Stelle lachen, wohingegen in der zweiten Hälfte die Spannung überhandnahm. Man fiebert mit den Protagonisten mit im Kampf gegen die schwarze Magie.
Die liebenswerten Charaktere Helena und Marius wurden hervorragend beschrieben, so dass man sich ein sehr gutes Bild der einzelnen Protagonisten machen konnte. Helena ist trotz oder gerade wegen ihrer chaotischen Art eine liebeswerte Person. Marius ist etwas zurückhaltenden, aber intelligent und gut aussehend und man muss ihn einfach ins Herz schließen!
Das zum Teil offene Ende hat mir sehr gut gefallen, da es super zur Geschichte passt.

Fazit:

Eine romantische und spannende Liebesgeschichte gespickt mit Magie, die wunderbar humorvoll geschrieben ist . Ein Muss für den Urlaubskoffer!

Kommentieren0
17
Teilen
santinas avatar

Rezension zu "Küss mich, bis ich Sterne seh!" von Sylvia Reim

Vier Sterne trotz Kritik
santinavor 3 Jahren

Zum Inhalt:

Die TV-Moderatorin Carolina hat genug von Männern, die sie nur auf ihr Aussehen beschränken. Doch wie schon ihre Mutter und ihre Großmutter glaubt sie an die Macht der Sterne und daran, dass ihr Horoskop ihr den Weg zu ihrem Traummann zeigen wird. Der Journalist Leo ist ein Womanizer, der momentan gerade genug hat von den Frauen. Als die beiden einander vorgestellt werden, kracht es ordentlich.

Aber als Leos Freund Niklas wettet, dass Leo sich an Carolina die Zähne ausbeißen wird, schlägt Leo ein. Von Carolinas Freundin Lissa, seiner Schwester, erfährt er von ihrem Faible für Horoskope. Als die Astrologin in der Redaktion ihren Job schmeißt, wittert er seine Chance und manipuliert die Horoskopseite ab sofort nach seinem Ermessen.


Meine Gedanken zum Buch:

Die Protagonistin Carolina ist auf der Suche nach dem Mann fürs Leben. Dass die toughe Frau ohne Wenn und Aber auf Horoskope und die damit verbundenen „zufälligen” Begegnungen mit Leo glaubt, lässt sie in meinen Augen teilweise etwas naiv erscheinen. Auch wenn die Einhaltung der Horoskope elementar für die Geschichte ist, hätte ich mir an der einen oder anderen Stelle in wenig Skepsis gewünscht.

Leo ist ein attraktiver Mann, der sich dessen nicht nur bewusst ist, sondern das auch ausnutzt. Eigentlich müsste er ziemlich unsympathisch wirken, gerade, weil er Carolina mit den Horoskopen linkt, aber die Autorin lässt ihren Leser auch hinter seine Maske blicken und so merkt man schnell, dass er im Grunde nicht verkehrt ist.

Auch wenn Lissa Leos Schwester ist und die beiden gerne zusammen bringen würde, hintergeht sie Carolina in meinen Augen und stellt trotz ihrer guten Absichten keine besonders gute Freundin dar.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker und leicht zu lesen. Ich konnte mehrfach schmunzeln, wenn ich mir die verschiedenen Szenen vorgestellt habe. Die Handlung ist die eines typischen Frauenromans, ein bisschen Kitsch, ein bisschen Romantik und viel Gefühl, es hat mir insgesamt gut gefallen. Die Idee mit den Horoskopen fand ich interessant, aber wie oben bereits erwähnt, hätte ich mir da ein bisschen mehr Skepsis seitens der Protagonistin gewünscht.

Die einzelnen krampfhaften Versuche, Carolinas spanische Wurzeln darzustellen (z.B. die mehrfache Erwähnung, dass Carolina als Spanierin immer Oliven zur Hand hat, teilweise auch die Reise nach Spanien und die Szene bei Carolinas Eltern), waren mir manchmal zu arg konstruriert und oberflächlich. Sicherlich sollte damit auch Carolinas südeuropäisches Temperament hingearbeitet werden, das ich aber bei ihr gar nicht so bewusst wahr genommen habe.

Ich vergebe trotz meiner Kritik gerne vier von fünf Sterne, einfach, weil es insgesamt gepasst hat :)

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Edel_Elementss avatar

Liebe Leserinnen und Leser!

Habt ihr Lust auf eine Leserunde, in der es romantisch, witzig und auch richtig magisch wird? Ich lade euch herzlich ein, mein neues Buch „Sex, Magie und Nusslikör“ zu lesen und hoffe, ihr seid bei der Leserunde dabei!

Und darum geht es in meiner funkelnagelneuen e-Premiere:

Helena Herz arbeitet bei Radio FM Sunshine als Reporterin und glaubt an Fakten und Tatsachen. Mit Esoterik, Übersinnlichem und sonstigem Hokuspokus hat sie absolut nichts am Hut. Da lernt sie eines Tages bei einem Interview Marius kennen: geheimnisvoll, gutaussehend und so verdammt sexy, dass ihr der Mund offen stehen bleibt – was garantiert nicht gut aussieht. Hals über Kopf verliebt sie sich in ihn. Und damit ist für sie nichts mehr wie zuvor: Sie findet Bücher mit unlesbaren Schriftzeichen, sieht tote Hühner tanzen – und Zärtlichkeiten mit dem aufregenden Marius gibt es nur, wenn Tante Edwina ihren Nusslikör trinkt ...

Mein Verlag „Edel eBooks“ stellt 15 eBooks zu Verfügung. Unter allen, die sich bis Mittwoch, den 15.4.2015 zur Teilnahme anmelden werden die Bücher verlost und danach per E-Mail an die Gewinner im gewünschten zugeschickt. Die Leserunde beginnt dann am 17.4.2015 und läuft über zwei Wochen bis zum 1.5.2015. Selbstverständlich sind auch alle Leserinnen und Leser herzlich willkommen, die unabhängig vom Gewinn eines E-Books an der Leserunde teilnehmen möchten.

Ich wünsche uns jetzt schon romantisch turbulente Leseerlebnisse und eine tolle Leserunde gespickt mit einem Schuss „Zauberei“, die ich sehr gerne persönlich begleiten und kommentieren werde :-) !
Ich drücke allen Bewerberinnen die Daumen und freue mich schon sehr auf euch! In der Zwischenzeit stelle ich den Nusslikör schon mal bereit :-) !
Zur Leserunde
Edel_Elementss avatar

Hallo,

eben habe ich mein Horoskop gelesen und darin steht: „Lade Leserinnen und Leser zu einer Leserunde zu deinem neuen Roman „Küss mich, bis ich Sterne seh‘“ ein!“ Mach ich doch glatt!  Es ist meine allererste Leserunde und ich hoffe, ihr seid dabei!

Und darum geht es in meiner romantisch-witzigen e-Premiere:

Die Sterne lügen nicht. Aber die Männer...

Carolina, die temperamentvolle TV-Moderatorin, glaubt an die Astrologie. Täglich liest sie ihr Horoskop und hofft, dass die Sterne endlich auf die große Liebe hindeuten. Sie hat die Typen nämlich satt, die nur auf ihr attraktives Äußeres fliegen, sich aber nicht die Bohne für ihren Charakter, ihr Herz und ihr Köpfchen interessieren. Als sie auf der Party ihrer Kollegin Lissa den Sportreporter Leo kennenlernt, der für eine Zeitung schreibt, ist er ihr auf Anhieb herzlich unsympathisch. Dieser unverschämte Macho behandelt sie wie ein süßes Dummchen.

Leo jagt für sein Leben gern den Frauen nach. Allerdings ist er seiner sagenhaften Anziehungskraft mittlerweile selbst ziemlich überdrüssig und eigentlich fest zu einer (zeitweiligen) Sex-Abstinenz entschlossen. Sein Freund Niklas wettet daraufhin mit ihm, dass er sich an der heißblütigen Carolina sowieso die Zähne ausbeißen würde.

Topp, die Wette gilt!

Mein Verlag „Edel eBooks“ stellt 15 eBooks zu Verfügung. Unter allen, die sich bis Sonntag, den 8. März 2015 zur Teilnahme anmelden, werden die Bücher verlost und danach per E-Mail an die Gewinner im gewünschten Format bzw. passend für das jeweilige Lesegerät zugeschickt. Die Leserunde beginnt dann am Mittwoch, den 11. März 2015 und läuft über zwei Wochen bis zum 26. März 2015. Selbstverständlich sind auch alle Leserinnen und Leser herzlich willkommen, die unabhängig vom Gewinn eines E-Books an der Leserunde teilnehmen möchten.

Vorab wünsche ich schon einmal gefühlvolle und lustige Leseerlebnisse und uns allen eine tolle Leserunde, die ich sehr gerne persönlich begleiten und kommentieren werde. :-)

Ich drücke allen Bewerbern die Daumen und freue mich schon sehr auf euch! 

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks