Sylvia Renz

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(3)
(6)
(5)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Begegnung der Kulturen

    . . . einmal nur die Sonne küssen

    Anasa

    06. May 2018 um 21:21 Rezension zu ". . . einmal nur die Sonne küssen" von Sylvia Renz

    Nachdem David und Jati ein ganzes Jahr getrennt waren, hat David nun seine Heimat aufgeben und heiratet Jati. Sie kaufen ein großes Haus und lassen die ehemalige Besitzerin, eine dunkelhäutige Frau aus Somalia und Muslimin, bei sich wohnen. Bei einem Einkauf in Jakarta findet Jati ihre Schwester Bagus wieder, jedoch in einem schlimmen Zustand. Drogenabhängig und hochschwanger nimmt sie Bagus mit zu sich nach Hause und versucht ihr zu helfen. Doch Bagus macht wieder einmal viel Ärger. Nach der Geburt des Kindes verschwindet sie ...

    Mehr
  • Fremde Kulturen

    . . . und wollte die Wolken umarmen

    Anasa

    27. April 2018 um 13:44 Rezension zu ". . . und wollte die Wolken umarmen" von Sylvia Renz

    „…und wollte die Wolken umarmen“ ist ein Roman von Sylvia Renz über eine mutige und neugierige junge Frau, die eine ganz neue Welt entdeckt, als sie sich aus ihrem kleinen Stammesdorf der Badui in Indonesien herauswagt. Jati lernt einen Fremden, den Arzt David, kennen und verliebt sich augenblicklich in ihn. Verständigen können sich beide zunächst nur mit Händen und Füßen. Als Jati zurück in ihrem Dorf von einer giftigen Spinne gebissen wird und von einem Baum fällt, scheint sie dem Tod geweiht. Doch ihr Vater, der Häuptling des ...

    Mehr
  • Interessante Geschichte erwartet, leider nur tlw. erfüllt

    Der König von Babylon: Nebukadnezar -- ein Mann auf dem Weg zur Macht (Babylon-Trilogie 1)

    Feanor

    05. December 2016 um 23:38 Rezension zu "Der König von Babylon: Nebukadnezar -- ein Mann auf dem Weg zur Macht (Babylon-Trilogie 1)" von Sylvia Renz

    Der Inhalt des Buches klang für mich äußerst interessant, weshalb ich mich auch auf das Buch eingelassen habe. Ich bin äußerst geschichtsinteressiert, konnte aber dennoch mit dieser Epoche nur wenig in Verbindung bringen. Die Erzählweise ist anfangs gewöhnungsbedürftig (Aneinanderreihen von einzelnen Facetten im Leben des Protagonisten), aber dann trotzdem amüsant zu lesen. Ein Buch für Zwischendurch, dem aber doch der Tiefgang fehlt. Dabei sind die Erzählungen aber nicht langatmig sondern phasenweise durchaus spannend. ...

    Mehr
  • Schade!

    Der König von Babylon: Nebukadnezar -- ein Mann auf dem Weg zur Macht (Babylon-Trilogie 1)

    AnkeDietrich

    05. July 2016 um 20:35 Rezension zu "Der König von Babylon: Nebukadnezar -- ein Mann auf dem Weg zur Macht (Babylon-Trilogie 1)" von Sylvia Renz

    Ich hatte mich auf die Lektüre dieser Trilogie gefreut. Leider hielt diese Freude aber nicht lange an. Der Roman begann spannend und zog mich in seinen Bann. Eine interessante Handlung, gute Figuren. Dann kam der erste Absatz, in welchem sich die Leute siezten! Dann wurde sich wieder geihrzt. Ich gehe mal davon aus, dass die Originalfassung in der Sie-Anredeform geschrieben war, was mir für die Zeit, in welcher der Roman spielt, unbegreiflich ist. Selbst die Ihr-Anredeform ist für das 7. Jahrhundert v.Chr. unangebracht. Es wurde ...

    Mehr
    • 2
  • Toll recherchierte Story, authentisch, schön zu lesen

    . . . einmal nur die Sonne küssen

    LucyAnn

    04. January 2015 um 13:34 Rezension zu ". . . einmal nur die Sonne küssen" von Sylvia Renz

    Dieses Buch ist die Fortsetzung von "...und wollte die Wolken umarmen", in dem ein indonesisches Mädchen aus einem von der Umwelt abgekapselten Stamm und ein deutscher junger Arzt in Indonesien aufeinander treffen. Die Geschichte, die anfangs in Indonesien spielt, ist wirklich toll recherchiert und sehr breit gefächert, es werden verschiedenste Themen behandelt wie z.B. die grausame Beschneidung bei Frauen, oder Heimweh und Integration, und das alles eingebettet in eine faszinierende Geschichte. Die Figuren leben richtig auf in ...

    Mehr
  • ein toller historisch-biblischer Roman über eine sagenumwobene Frau

    Maria, die Frau aus Magdala

    cho-ice

    11. January 2014 um 12:35 Rezension zu "Maria, die Frau aus Magdala" von Sylvia Renz

    Viele Mythen ranken sich um „Maria, die Frau aus Magdala“, ob in Musicals, Filmen oder einschlägigen Bestsellern reißerisch verarbeitet. Sylvia Renz setzt mit ihrem historisch-biblischen Roman jedoch einen anderen Schwerpunkt. Ausgehend von den Berichten der Bibel über Maria skizziert sie ein spannendes, mitreißendes Porträt der Frau, die jahrelang ihr Geld als Prostituierte verdiente und unter dämonischer Besessenheit litt, bis Jesus sie befreite und in seine Nachfolge berief. Der Roman widmet sich allerdings nicht nur Marias ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.