Sylvia Schneider

 3.5 Sterne bei 14 Bewertungen
Autor von Die Fleckenfieslinge, Das Mädchenfragebuch und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Sylvia Schneider

Sortieren:
Buchformat:
Die Fleckenfieslinge

Die Fleckenfieslinge

 (2)
Erschienen am 31.01.2008
Das Mädchenfragebuch

Das Mädchenfragebuch

 (2)
Erschienen am 01.01.2004
Warum macht der Karpfen blau?

Warum macht der Karpfen blau?

 (1)
Erschienen am 01.09.2007
Tees zum Wohlfühlen

Tees zum Wohlfühlen

 (1)
Erschienen am 09.10.2006
Rebella - Celebrate your life!

Rebella - Celebrate your life!

 (1)
Erschienen am 01.11.2011

Neue Rezensionen zu Sylvia Schneider

Neu
P

Rezension zu "Das Mädchenfragebuch" von Sylvia Schneider

Rezension zu "Das Mädchen-Fragebuch"
pruttnervor 3 Jahren

Vorab möchte ich noch erwähnen dass ich die neuere Ausgabe von 2015 gelesen habe, die dieses Jahr erst erschienen ist, leider konnte ich diese Ausgabe nirgends hier finden...

Der Klappentext:
Erwachsen werden - wie geht das eigentlich?
Warum ist plötzlich alles ganz anders? Was verändert sich in der Pubertät? Liieb - was ist das überhaput?
Diese und vile andere Fragen finden im "Mädchen - Fragebuch" eine Antwort. Es enthält alles, was Mädchen in diesem Alter wissen wollen und sollen zu Themen wie Körperentwicklung, Sexualität, Liebe, Verhütung, Schule, Freunde, Familie, Internet, Auslandsaufenthalte und Berufswahl. Daher ist dieses Buch der ideale Begleiter für den manchmal schwierigen, aber vor allem aufregenden neuen Weg zur erwachsenen Frau.

Inhalt:
7 Kapitel (ICH, WEIBLICH, LIEBE, SEX, FAMILIE & FREUNDE, UNTERWEGS, und FIT)
mit Adressen und Anlaufstellen hinten im Buch
Ein typischer Mädchen Ratgeber für junge Mädchen, die (noch) nicht verstehen, was mit ihrem Körper passiert.

Die Autorinnen:
Katrin Warnstedt hat Soziologie, Geschichte und vergleichende Literaturwissenschaften studiert. Sie lebt als freie Autorin und Publizistin in Berlin.

Sylvia Schneider war verantwortliche Redakteurin des Ressorts "Wissenschaft und Medizin" bei großen Hamburger Medien. Sie lebte in Eckenförde und war sehr erfolgreich als Kinder- und Jugenbuchautorin tätig. Außerdem war sie Chefredakteurin der zeitschrift "Gesundheit für frauen". Sylvia Schneider verstarb im Jahr 2014.

Meine Meinung:
Ein sehr hilfreiches Buch, dass offen auf alle Themen eingeht. Sehr zum Empfehlen, vor allem als Aufklärungslektüre.

Kommentieren0
2
Teilen
HeikeGs avatar

Rezension zu "Die Fleckenfieslinge" von Sylvia Schneider

Rezension zu "Die Fleckenfieslinge" von Sylvia Schneider
HeikeGvor 10 Jahren

Manchmal ändert sich das Leben von einem Augenblick zum nächsten

Wie können Eltern mit der Diagnose Krebs bei ihrem Kind umgehen? Wie erklären sie es dem Kind und den Geschwistern? Denn Kinder können sich unter dem Wort "Krebs" nichts vorstellen. Alles ist unheimlich und neu und für das erkrankte Kind oft auch sehr unangenehm oder gar schmerzhaft.
Mit einer Geschichte, die vieles durchschaubar macht, werden Kinder (und auch Eltern) in diesem Buch einfühlsam an das Thema Krebs herangeführt.

Paulas Bruder Julius liegt im Krankenhaus. Er hat Leukämie. Ihre Eltern sind oft bei ihm, vielfach sogar über Nacht. Für Paula haben sie jetzt wenig Zeit. Doch endlich darf auch Paula Julius im Krankenhaus besuchen. Sie möchte ihm ein schönes Geschenk mitbringen, eine selbstgebastelte Schutzfee.

Einfühlsam aber trotzdem ohne Umschweife erzählt Sylvia Schneider den Verlauf der Krankheit: den ersten Symptomen, über die Einweisung ins Krankenhaus bis zum Alltag auf der Kinderkrebsstation. Julius fürchtet sich natürlich. Blutkrebs!? Er weiß nicht, was das ist. Schwester Margit und der Arzt erklären es dem kleinen Buben sehr einfühlsam und anschaulich: "Du hast Fleckenfieslinge in deinem Blut, die wollen wir jetzt gemeinsam wieder 'rauswaschen'! (...) Da helfen wir dir mit Medikamenten, dir wir in dein Blut tun. Das nennen wir Chemotherapie. In den Medikamenten sitzen kleine Chemozwerge, die die Fleckenfieslinge bekämpfen sollen."
Die Autorin spricht, ohne zu sentimental zu sein, Nebenwirkungen wie Übelkeit und Schmerzen genauso an wie Haarausfall, medizinische Schläuche und Tropfenständer für die "Fleckenfiesling"-Medizin.

Einen großen Anteil am Gelingen dieses großartigen Bilderbuches haben die wunderschönen Illustrationen von Mathias Weber. Mit klarem kräftigem Bleistiftstrich skizziert er einfache, aber äußerst liebevolle Figuren, die größtenteils fröhliche Gesichter zeigen. Auch wenn es Julius einmal nicht so gut geht, so ist seine Mimik niemals angstvoll oder erschreckend für kleine Kinder. Mit warmen Aquarellfarben tuscht er harmonische Farben in seine Umrisse. Goldgelbe Hintergründe zaubern Sonne und Heiterkeit in die sterile Atmosphäre eines Krankenhauses und erzeugen ein insgesamt äußerst stimmiges visuelles Gesamtbild.

Am Ende besiegt Julius seine "Fleckenfieslinge" und er kann die von seiner Schwester geschenkte Schutzfee an seine Mitpatientin und kleine Freundin Sophie überreichen, die noch länger im Krankenhaus bleiben muss.

Dieses Buch ist ein kleiner illustrierter Wegweiser durch die schweren Etappen des Krankheitsverlaufs von der Diagnose Leukämie bis zur Genesung. Es erklärt den kleinen Patienten die Erkrankung, die notwendigen Untersuchungen und ist durchaus für Eltern medizinische und psychologische Hilfestellung, um gemeinsam die schwere Zeit besser zu bewältigen. Tangierende Geschwisterteile erfahren liebevoll, dass der kleine Patient jetzt mehr Aufmerksamkeit benötigt.

Für betroffene Eltern gibt es am Ende des Buches einen kleinen Informationstext und einen Überblick, welche Einrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Hilfe und Beratung anbieten.

Fazit:
Ein wunderbar illustriertes Bilderbuch mit einfühlsamen und kindgerechten Texten, welches die sensible Kommunikation zum Thema Krebs bei Kindern erleichtert.
Es ist für erkrankte Kinder gleichermaßen geeignet wie für Geschwisterkinder und Eltern sowie für interessierte Erwachsene.

Ein durchweg sehr zu empfehlendes und positives Buch für ein Alter ab 5 Jahren.
Kinder ab 3 Jahren könnten jedoch auch schon an die liebevoll gezeichneten Bilder herangeführt werden.

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 37 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks