Sylvia Steele

(59)

Lovelybooks Bewertung

  • 100 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 6 Leser
  • 51 Rezensionen
(37)
(18)
(4)
(0)
(0)
Sylvia Steele

Lebenslauf von Sylvia Steele

Sylvia Rietschel, die unter dem Pseudonym Sylvia Steele schreibt, wurde 1991 in Dresden geboren. Heute lebt sie mit ihrem Freund und zwei vierbeinigen Kindern in der Nähe von Regensburg, wo sie ihr Lehramtsstudium absolviert. Schon früh begann ihre Leidenschaft für Bücher und so gründete sie im November 2014 ihren eigenen erfolgreichen Bücherblog, bei dem ihr vor allem der Kontakt zu Autoren wichtig ist. Zur Zeit arbeitet sie an mehreren Romanideen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • blog
  • weitere
Beiträge von Sylvia Steele
  • Hat mir gut gefallen

    Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen
    Bjjordison

    Bjjordison

    20. May 2017 um 17:33 Rezension zu "Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen" von Sylvia Steele

    Der Einstieg in die Geschichte ist mir leider recht schwer gefallen, denn ich fand gerade den Beginn etwas zäh zu lesen. Wir lernen hier Alexa kennen, die ihre Mutter und Schwester verloren hat und bei ihrem Onkel wohnt. Mit diesem scheint es ihr langsam besser zu gehen, als dann ein alter Bekannter auftaucht. Jake hat sie vor einiger Zeit ziemlich enttäuscht und sie weiß nicht, ob sie ich ihm nochmals vertrauen kann. Mir hat das Buch recht gut gefallen, obwohl mir ja der Einstieg nicht so leicht gefallen ist. Ich denke aber, es ...

    Mehr
  • Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen

    Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen
    laraundluca

    laraundluca

    20. May 2017 um 12:11 Rezension zu "Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen" von Sylvia Steele

    Inhalt: **Eine Wahrheit, die dein ganzes Leben verändern wird** Seitdem die 21-jährige Alexa Schwester und Mutter durch einen Autounfall verloren hat, scheint ihr der Boden unter den Füßen wie weggerissen. Erst mit Hilfe ihres Onkels kann sie wieder so etwas wie Glück empfinden. Doch dann taucht ausgerechnet Jake auf – der Mann, mit dem alles angefangen hat und der nicht nur Alexas alte Gefühle, sondern auch die vergangenen Ereignisse wieder aufleben lässt. Alexa weiß nicht, ob sie Jake noch einmal vertrauen kann, und auch der ...

    Mehr
  • Grandioser Auftakt!

    Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen
    Line1984

    Line1984

    20. May 2017 um 10:29 Rezension zu "Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen" von Sylvia Steele

    Bisher kannte ich die Autorin noch nicht, doch das Cover von "Raven's Blood" machte mich sofort neugierig. Als mich schließlich auch noch der Klappentext überzeugen konnte stand schnell fest das ich dieses Buch lesen muss.Ich kam ohne Probleme in die Story rein, schon nach wenigen Seiten konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen.Jede freie Minute verbrachte ich mit lesen, es war wie eine Sucht,ich konnte und wollte einfach nicht mehr aufhören.Ich muss ja zugeben das meine Erwartungen ziemlich hoch waren, doch was die Autorin ...

    Mehr
  • Tolles Thema & tolle Wendungen!

    Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen
    JuliaSchu

    JuliaSchu

    15. May 2017 um 09:28 Rezension zu "Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen" von Sylvia Steele

    Ich habe nie viel über Raben nachgedacht. Und dennoch kann ich das Geheimnisvolle, das diese Tiere umgibt, nicht abstreiten. Ein Hauch Angst ist bei Raben aber auch im Spiel und deswegen ist dieses Tier so überaus interessant. Kein Wunder also, dass Sylvia Steele sich mit diesen Wesen in ihrem neuen Roman „Ravens’s Blood - Pechschwarze Schwingen“ beschäftigt. Es wäre mehr als untertrieben, zu sagen, dass es in diesem Buch nur um Raben und die damit verbundenen Geheimnisse geht. Denn es geht um so viel mehr. Das Buch hat mich ...

    Mehr
  • Übereschende Schicksalswendung von Alexa

    Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen
    Rajet

    Rajet

    14. May 2017 um 16:00 Rezension zu "Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen" von Sylvia Steele

    Echt überraschender Inhalt, meint man zu Anfang gar nicht. Fängt ganz locker wie ein Jugendroman an aber steigert sich zu einem spannenden Buch mit einem interessanten Finale.Zum Inhalt:Die 21-jährige Alexa verliert durch einen Autounfall Mutter und Schwester. Für sie bleibt erstmal die Welt stehen und sie kommt sich einsam und verlassen vor. Erst mit Hilfe ihres Onkels kann sie wieder so etwas wie Glück empfinden. Doch dann taucht ausgerechnet Jake auf – der Mann, mit dem alles angefangen hat und der nicht nur Alexas alte ...

    Mehr
  • ab der Hälfte richtig spannend

    Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen
    hexe2408

    hexe2408

    14. May 2017 um 15:42 Rezension zu "Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen" von Sylvia Steele

    Alexa hat sich mühsam wieder ins Leben zurück gekämpft. Nach einem schweren Schicksalsschlag hatte sie sich verkrochen und kaum noch jemanden an sich heran gelassen. Alexas Onkel steht ihr mit Rat und Tat zur Seite und bemüht sich, seine Nichte aus ihrem düsteren Loch zu holen. Als sich gerade alles halbwegs stabilisiert hatte, tauchen Alexas Bruder Josh und ihre alte Liebe Jake wieder auf und wirbeln alles erneut durcheinander. Doch die aufgewühlten Gefühle sind Alexas kleinstes Problem, wie sich bald herausstellen wird.   ...

    Mehr
  • Wen der Rabe ruft...

    Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen
    Tintenkinder

    Tintenkinder

    13. May 2017 um 17:53 Rezension zu "Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen" von Sylvia Steele

    ~Er ist mein Held, mein Retter, mein Schutzengel. Das war er immer und wird er immer seinDoch das scheint er nicht zu sehen.~Ein Unfall hat Lexi ihre gesamte Familie gekostet - ihre Mutter und ihre Schwester kamen in dieser schicksalhaften Nacht ums Leben, ihre große Liebe Jake hat sie und das Land verlassen und ihren Bruder Josh gleich mitgenommen. Alles was ihr geblieben ist, sind ihr Onkel Rick, der sie bei sich aufgenommen hat, und ihre beste Freund Liv.Nun nach vier Jahren hat Josh beschlossen der Army den Rücken zu kehren ...

    Mehr
  • Unerwartete Plot Twists, gekonnt integrierte Themen und tolle Charaktere!

    Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen
    Niccitrallafitti

    Niccitrallafitti

    12. May 2017 um 11:45 Rezension zu "Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen" von Sylvia Steele

    Was für ein tolles Cover! Auch, wenn ich das Buch bereits gelesen habe, schaue ich es mir immer wieder gerne an, weil ich es unglaublich passend und schön finde.Ich mag Sylvia Steeles Schreibstil sehr gern, somit war ich nach Immergrün natürlich total gespannt auf ein weiteres Buch von ihr. Der Einstieg gelang fast wie von selbst, ich fühlte mich direkt wohl. Das Setting wurde wirklich super gut beschrieben, sodass ich detaillierte Bilder im Kopf hatte und regelrecht in die Geschichte gezogen wurde. Die Charaktere wirkten alle ...

    Mehr
  • Raven's Blood - Pechschwarze Schwingen, Sylvia Steele

    Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen
    Lexy_Koch

    Lexy_Koch

    11. May 2017 um 21:40 Rezension zu "Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen" von Sylvia Steele

    Meine Meinung Sylvia, wie kannst du mir das nur antun???Ich verstehe nicht wie du mich mit so einem Cliffhanger einfach stehenlassen kannst. Was soll ich denn jetzt machen? Wo soll ich hin mit meinen Gedanken...??SAG ES MIR! xDSooo nachdem ich mal kurz ungehalten war...hier meine ehrlich Meinung. Das Ende des Buches hat mich umgehauen...hat man gerade gemerkt oder? Die letzten Kapitel waren wirklich unheimlich spannend. Ja und dann war Schluss. Ich hoffe der zweite Teil ist schon fast fertig. HAHADie Charaktere sind wirklich ...

    Mehr
  • konnte mich nicht wirklich überzeugen

    Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen
    Letanna

    Letanna

    10. May 2017 um 15:44 Rezension zu "Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen" von Sylvia Steele

    Seid dem Tod ihrer Eltern vor 4 Jahren, lebt Alexa bei ihrem Onkel Alric. Ihr Bruder Josh ist damals einfach abgehauen, seine Art mit der Trauer umzugehen. Jetzt taucht er wieder auf, im Schlepptau hat er seinen besten Freund Jake, Alexas Ex-Freund. Alexa ist noch zu sauer auf beide und will erst einmal nichts mit ihnen zutun haben. Als Alexa dann offenbart wird, wer sie wirklich ist, gerät sie in große Gefahr und ausgerechnet Jake muss sie beschützen. Kann sie ihm verzeihen?Ich muss gestehen, dass mich dieses Buch leider nicht ...

    Mehr
  • weitere