Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Edel_Elements

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Sylvia Weill - Das Schloss am Moor


Über das Buch:

Autoren oder Titel-CoverMargareth Harper will nach dem Tod ihrer Mutter deren Heimat Deutschland kennenlernen, auch weil der Prinzgemahl von Queen Victoria dort herkommt. Also reist sie mit ihrem kranken Vater nach Freiburg im Schwarzwald, um ihre einzige Tante dort zu besuchen. Der Vater stirbt nach einiger Zeit dort. Sie lernt kurz darauf Robert Penderroy kennen, einen jungen Adligen aus England. Aber auch ihr Cousin Friedrich weckt in ihr nicht gekannte Gefühle. Sie nimmt jedoch nach einigem Zögern Roberts Heiratsantrag an und geht mit ihm zurück nach England in das alte Schloss der Familie. Dort ist sie nicht willkommen. Es geschehen seltsame Dinge. Die weiße Frau geht um und erscheint ihr kurz vor der Geburt ihres Kindes. Bald wird ihr klar, daß man ihr im Schloß nach dem Leben trachtet. Welche Rolle spielt ihr Ehemann und kann sie Friedrich vergessen?

Wir von Edel Elements vergeben 20 digitale Leseexemplare (epub/mobi) für eine gemeinsame Leserunde und freuen uns auf Eure Bewerbungen bis einschließlich 20. Mai 2018! Schreibt Euer Wunschformat einfach mit in Eure Bewerbung!

Herzlichst, Euer Elements-Team

Autor: Sylvia Weill
Buch: Das Schloss am Moor

smaragdeidechse

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Das hört sich sehr spannend an , deshalb hüpfe ich ganz schnell
mal für ein E-Pub in den Lostopf und hoffe auf Fortuna's Gunst ...

Rezension ist Ehrensache ;-)

Für gewöhnlich findet men meine bei :
LB , FB , Twitter , Google+ , Amazon , Pustet , Hugendubel , Weltbild , Thalia und
was-liest-du , bisher auch noch im buchkessel.wordpress.com

Liebe Grüsse

Smaragdeidechse ( Marion )

Lavendel3007

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh das hört sich spannend und mystisch zugleich an. Sehr gerne würde ich mitlesen wollen und hüpfe für ein Mobi in den Lostopf

Beiträge danach
88 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lavendel3007

vor 5 Monaten

3. Leseabschnitt: 11 - 15
@Ayumaus

Das irritiert mich auch immer wieder, dass (die alte) Mylady Königin genannt wird obwohl es doch queen Victoria ist.

Lavendel3007

vor 5 Monaten

3. Leseabschnitt: 11 - 15

Das Margarethe so alleine lebt finde ich zwar schon irgendwie seltsam im sinne von das Robert etwas im Schilde führt. Dennoch war das früher so. Auch zb König Ludwig II lebte in einem anderen Trakt als seine Frau und er ging nur durch einen Geheimgang zu ihr für den körperlichen Akt. Trotzdem ist Robert nicht ganz koscher.

Ich habe schon geahnt, dass wenn Margarethe ein zweites Mal in die Sakristei fährt, das der Eintrag fehlt. Wer außer Anne hätte diesen denn entfernen sollen?! Es wurde ja auch mehrmals gefragt nach dem Kirchenriegister. Und das dann nur die Tochter von Tante Winni infrage kommt, konnte ich mir dann auch denken.

Die Sache mit den Feen und der weisen Frau war einerseits spannend. Andererseits hat es mich trotzdem nicht soooo gepackt. Die Feen erinnern etwas an Dornröschen. 12 Gute, die 13te ist die Böse und holt das Kind.

Samantha, da trifft es tatsächlich zu, Kind des Satans. Aber was hat sie alles damit zu tun bzw woher weiß sie das alles. Das erzählt man ja als mutter nicht einfach so als gute Nacht Geschichte. Und ständig diese Reime und der singsang, unheimlich. Ich bin gespannt wie es weitergeht

Lavendel3007

vor 5 Monaten

Eure Rezension

Im Folgenden meine Rezension. Nochmals vielen Dank für die Gelegenheit mitlesen zu dürfen. Ich werde diese Rezi auch auf Amazon und Thalia streuen.

https://www.lovelybooks.de/autor/Sylvia-Weill/Das-Schloss-am-Moor-1565033162-w/rezension/1632537005/

Lavendel3007

vor 5 Monaten

4. Leseabschnitt: 16 - 21

Zwar kam bei mir schaurige Spannung auf, aber so richtig packen konnte mich das Ende dann doch nicht. Das Friedrich gerade zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort ist, mmh hat schon etwas von einem Klischee, wenn man an Liebesromane denkt. Trotzalledem hatte ich schöne Lesestunden mit diesem Roman

Pucki60

vor 4 Monaten

Eure Rezension

Hier ist auch endlich meine Rezension und ich bedanke mich, dass ich mitlesen durfte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Sylvia-Weill/Das-Schloss-am-Moor-1565033162-w/rezension/1644082773/

Edel_Elements

vor 3 Monaten

Eure Rezension

Ihr Lieben,

vielen Dank für eure rege Teilnahme!

Schön zu sehen, dass das Buch im Schnitt gut bei euch angekommen ist.
Wir würden uns freuen, wenn ihr eure Rezensionen auch auf anderen Plattformen teilen würdet.

Liebe Grüße und viele weitere schöne Lesestunden!
Michelle

Zuzi1989

vor 3 Monaten

Eure Rezension

Danke, dass ich mitlesen durfte

https://wasliestdu.de/rezension/romantik-thriller-0
https://www.lovelybooks.de/autor/Sylvia-Weill/Das-Schloss-am-Moor-1565033162-w/rezension/1665721774/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.