Sylvia de Béjar Warum noch darauf warten?

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Warum noch darauf warten?“ von Sylvia de Béjar

Tips für ein erfülltes Sex-LebenEin Orgasmus ist kein Sechser im Lotto. Hier endlich die konkrete Gebrauchsanweisung für ein erfülltes Sexleben. Schon seit Harry und Sally ist der vorgetäuschte Orgasmus kein Tabu mehr. Aber haben wir ihn damit aus dem Schlafzimmer vertrieben? Oder ist er vielmehr salonfähig geworden? Wenn in Talkshows und TV-Serien über Dinge geredet wird, die wir so genau gar nicht wissen wollten, heißt das noch lange nicht, dass wir für uns selbst alles (auf)geklärt haben. Hier leistet Sylvia de Béjar Hilfe: Sie spricht mitten aus dem Leben zwischen Handy, E-Mail und H&M und nimmt sich selbst nicht aus. Neben fachkundigen (illustrierten!) Informationen gibt sie Tipps und Anregungen. Schließlich tragen wir selbst die Verantwortung dafür, dass unser Sex so ist, wie wir es uns wünschen.

Stöbern in Sachbuch

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Leben lernen - ein Leben lang

Lebenslanges Lernen, um das Leben zu leben - eine philosophische Betrachtung

Bellis-Perennis

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Warum noch darauf warten?" von Sylvia de Bejar

    Warum noch darauf warten?

    LeonyLöwenherz

    19. March 2009 um 14:52

    Ein sehr sympathisch heiteres unbeschwertes Buch das im größten Teil keine Anleitung für perfekten Sex darstellt, sondern ehr bewusstseinsverändernd gegen das eigentliche Problem vorgeht. Nämlich dem falschen Bild von Sex in der Öffentlichkeit/den Medien, somit in den Köpfen der Leute. Dabei hetzt die Autorin die Schuld nicht von einem zum anderen oder zeigt sonst welche Frustrationen. Es wird auch nichts breitgetrteten, nichts übertrieben noch mit dem Finger gezeigt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks