Sylvie Grohne

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 68 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 18 Rezensionen
(17)
(7)
(4)
(0)
(0)
Sylvie Grohne

Lebenslauf von Sylvie Grohne

Sylvie Grohne verlebte ihre Kindheit und Jugend zwischen Buchdeckeln. Seit damals trägt sie zwei leidenschaftliche Lieben in sich: die Liebe zur Lyrik und die zur Musik. Die Lyrikpreisträgerin hatte mit Vampiren nichts am Hut, bis sich einige von ihnen immer wieder hartnäckig in ihre Träume schlichen und sie nötigten deren Geschichte aufzuschreiben. So entstand ihr Debütroman "Die Nacht in uns" und auch der dazugehörige Song "Naked", denn wer will es sich schon mit Vampiren verscherzen?

Bekannteste Bücher

Die Nacht in uns

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Nacht in uns

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fantasy, Erotik & viel Gefühl

    Die Nacht in uns
    Sillest

    Sillest

    18. February 2017 um 13:39 Rezension zu "Die Nacht in uns" von Sylvie Grohne

    Klappentext: Es gibt Gefängnisse, die haben keine Gitterstäbe. Amkayas Kerker ist die Einsamkeit, denn ihre Nähe ist tödlich. Die Halbvampirin kann die Bestie in sich nicht kontrollieren und hat die Hoffnung auf eine Liebesbeziehung längst aufgegeben - bis sie Noah, dem Engelsblut, begegnet, dessen Umarmung ebenfalls tödlich ist. Beide können sich der außergewöhnlichen Anziehung des anderen nicht entziehen und kommen sich unerwartet schnell näher; doch ist es eine schicksalhafte Begegnung oder tödlicher Leichtsinn? Meine ...

    Mehr
  • Eine tolle Geschichte, die nach einer Fortsetzung schreit....

    Die Nacht in uns
    Jen_loves_reading_books

    Jen_loves_reading_books

    24. September 2016 um 14:08 Rezension zu "Die Nacht in uns" von Sylvie Grohne

    Die Nacht in unsvonSylvie GrohneZum Inhalt:Es gibt Gefängnisse, die haben keine Gitterstäbe. Amkayas Kerker ist die Einsamkeit, denn ihre Nähe ist tödlich. Die Halbvampirin kann die Bestie in sich nicht kontrollieren und hat die Hoffnung auf eine Liebesbeziehung längst aufgegeben - bis sie Noah, dem Engelsblut, begegnet, dessen Umarmung ebenfalls tödlich ist. Beide können sich der außergewöhnlichen Anziehung des anderen nicht entziehen und kommen sich unerwartet schnell näher; doch ist es eine schicksalhafte Begegnung oder ...

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, ...

    Mehr
    • 1392
    LadySamira091062

    LadySamira091062

    04. June 2016 um 17:06
  • Ein wirklich guter Vampir Fantasyroman, der sich positiv von den „anderen“ Vampirbüchern abhebt

    Die Nacht in uns
    Kendra

    Kendra

    25. April 2016 um 14:10 Rezension zu "Die Nacht in uns" von Sylvie Grohne

    "Die Nacht in uns" von Sylvie Grohne ist ein Vampir Fantasyroman, der eine Liebesgeschichte mit einer gefahrvollen Lage verknüpft, und der ebenso mit einigen Überraschungen aufwartet, die einem in der Story erwarten. Dennoch hat mir ein klitzekleines bisschen gefehlt, um dem Buch die kompletten 5 Punkte geben zu können. Denn irgendwie bin ich mit den Protagonisten einfach nicht warm geworden, trotz der vorhandenen Tiefe der Charakterbeschreibungen und der gewählten Ich Version von Amkaya, fehlte mir persönlich der Bezug zu ihr ...

    Mehr
  • 3,5 Sterne - Schöne, einfühlsame Fantasy, die noch ein wenig Luft nach oben hat

    Die Nacht in uns
    raven1711

    raven1711

    24. April 2016 um 21:15 Rezension zu "Die Nacht in uns" von Sylvie Grohne

    Inhalt aus dem Klappentext:Es gibt Gefängnisse, die haben keine Gitterstäbe. Amkayas Kerker ist die Einsamkeit, denn ihre Nähe ist tödlich.Die Halbvampirin kann die Bestie in sich nicht kontrollieren und hat die Hoffnung auf eine Liebesbeziehung längst aufgegeben - bis sie Noah, dem Engelsblut, begegnet, dessen Umarmung ebenfalls tödlich ist. Beide können sich der außergewöhnlichen Anziehung des anderen nicht entziehen und kommen sich unerwartet schnell näher; doch ist es eine schicksalhafte Begegnung oder tödlicher ...

    Mehr
  • Voller Fokus auf die Liebe - emotional und dramatisch!

    Die Nacht in uns
    Rosenmaedchen

    Rosenmaedchen

    06. April 2016 um 19:49 Rezension zu "Die Nacht in uns" von Sylvie Grohne

    Bei diesem tollen Cover und dem doch interessant klingenden Inhalt war ich sehr gespannt, was mich schlussendlich erwarten wurde und worum es sich nun eigentlich genau drehen wird. Grob kann man aus der Inhaltsangabe nur eine Liebesgeschichte entnehmen – zu meinem Bedauern blieb es dabei auch. Es dauerte eine lange Zeit, bis ich mich an diesen Fakt gewöhnt hatte und es nicht mehr als störend empfand. Irgendwann konnte ich mich vollends auf die Liebesgeschichte zwischen Amkaya und Noah einlassen – und wurde mit Dramatik und ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Die Nacht in uns" von Sylvie Grohne

    Die Nacht in uns
    Blonderschatten

    Blonderschatten

    zu Buchtitel "Die Nacht in uns" von Sylvie Grohne

    Zwei Welten treffen aufeinanderNoah, ein Halbengel, der nicht existieren dürfte und Amkaya eine Halbvampirin die ein Leben in Einsamkeit fristet.Beiden obliegen Fähigkeiten, die sie für andere zu einer Gefahr erwachsen lassen. Können sie einander retten? Ist Amkaya wirklich unsterblich und werden sie gemeinsam ein Weg aus der Einsamkeit finden?Sylvia Grohne hat eine fantastische Geschichte geschaffen, die sie von der Masse abhebt.Sichert euch die Chance auf ein Fanpaket, indem er eine kleine Frage, indem ihr den unten angegebenen ...

    Mehr
    • 3
  • Wo die Liebe hinfällt

    Die Nacht in uns
    liberiarium

    liberiarium

    07. March 2016 um 17:05 Rezension zu "Die Nacht in uns" von Sylvie Grohne

    PLOT Amkaya fristet als unsterbliche Halbvampirin ein einsames Leben. Die Bestie in ihr verhindert, dass sie körperlichen Kontakt mit anderen Menschen aufbaut, dabei lebt sie mitten unter ihnen. Ihr Bruder hat seine Bestie zwar besser unter Kontrolle, doch auch er macht sich ständig Sorgen um Amkaya und ihre Bürde. Eines Tages trifft sie auf Noah, durch dessen Venen Engelsblut fließt. Auch er ist mit dem Tod häufig näher verbunden, als mit dem Leben. Ist es das, was die beiden anzieht? Hat das Schicksal sie vielleicht ...

    Mehr
  • Vampir trifft Engel

    Die Nacht in uns
    IchLiebeSignierteBücherUndEbooks

    IchLiebeSignierteBücherUndEbooks

    14. January 2016 um 17:25 Rezension zu "Die Nacht in uns" von Sylvie Grohne

    Die Halbvampirin Amkaya kann die Bestie in sich nicht kontrollieren und ist seit über 100 Jahre in ihrer Einsamkeit gefangen. Ihre Nähe ist tödlich und deshalb hat sie die Hoffnung auf eine Liebesbeziehung längst aufgegeben. Doch eines Tages lernt sie Noah kennen. Einen Nachkommen der Nephilim, dessen Nähe genauso tödlich ist. Beide können sich der außergewöhnlichen Anziehung des anderen nicht entziehen und kommen sich unerwartet schnell näher; doch ist es eine schicksalhafte Begegnung oder tödlicher Leichtsinn? Wow. Mehr kann ...

    Mehr
  • Eines meiner Jahreshighlights 2015, ein muss für alle Fantasyfans

    Die Nacht in uns
    EmilyThomsen

    EmilyThomsen

    09. January 2016 um 00:37 Rezension zu "Die Nacht in uns" von Sylvie Grohne

    Amkayas Schwester Cassi ist tot und Amkaya muss mit dem Verlust fertig werden, aber nicht nur das, sie hadert auch mit ihrem Schicksal und dem dunklen Teil der in ihr steckt. Tierblut und Blutkonserven sind keine Option für Amkaya, denn sie ist allergisch darauf und riskiert ihre Unsterblichkeit, wenn sie es trinkt. Amkaya ist gezwungen Menschen zu töten, um selbst überleben zu können, und sie hasst sich dafür zutiefst. Die Tage nach Cassis Tod verschwimmen für sie, werden immer qualvoller. Nähe darf sie niemals zulassen, denn ...

    Mehr
  • weitere