Sylvie Liebsch

 4.6 Sterne bei 13 Bewertungen
Sylvie Liebsch

Lebenslauf von Sylvie Liebsch

Sylvie Liebsch arbeitet seit über 20 Jahren erfolgreich vor und hinter den Kameras und Mikros des Westdeutschen Rundfunks in Köln. Als Reporterin des jungen Radios 1Live genauso wie als Moderatorin der Kinderradio-Sendung Lilipuz traf sie Menschen aus aller Welt und reiste in viele Länder. Eigentlich klar, dass ihr erstes Kinderbuch von einem fantastischen Reisebüro handelt.

Alle Bücher von Sylvie Liebsch

Neue Rezensionen zu Sylvie Liebsch

Neu

Rezension zu "Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt" von Sylvie Liebsch

Das fantastische Reisebüro - Mit Elfie um die Welt ....... von Sylvie Liebsch
Nele75vor 3 Jahren

Elfie hat Geburtstag........denn am 11.11. wurde sie als 11. Kind der Familie geboren und kam auch so zu ihrem Namen. Doch gefeiert wird in der Familie der elfte Geburtstag der Tochter nur ganz kurz, schließlich möchte man den wichtigen Zeitpunkt um 11:11 Uhr nicht verpassen und somit bei der großen alljährlichen Feier zum Karnevalsbeginn dabei sein. Elfie hat sogar noch das Glück und fängt einen Bon für ein Freigetränk, wobei sie dabei auch auf den Jungen Jonas trifft, der in der Nachbarschaft wohnt. Kurzerhand teilen sich die beiden das Getränk und beobachten dabei seltsame Dinge, welche sie nicht wirklich zuordnen können. Doch die beiden Kinder sind neugierig und fangen an, nachzuforschen....und geraten so in das größte Abenteuer ihres bisherigen Lebens.....

Mit ihrem Debütroman hat die Autorin Sylvie Liebsch ein fantastisches Abenteuerbuch für junge Leser ab 8 Jahren geschrieben. Die Schriftgröße ist mittelgroß (genau richtig für 2./3. Klasse) und auch die Kapitellängen sind von der Seitenanzahl nicht zu kurz und nicht zu lang. Illustriert wird die Geschichte immer wieder von Timo Grubing, manchmal mit größeren und oft mit kleineren Bildern, was die ganze Geschichte noch zusätzlich auflockert.

Doch Elfie's Geschichte begeistert sicherlich nicht nur die ganz jungen Leser, sondern die phantasievollen Ideen, welche Sylvie Liebsch ganz selbstverständlich in die Geschichte mit einbaut, sind auch für alle anderen Leser lesenswert. Es ist spannend, die beiden Kinder bei ihrem Abenteuer und der daraus entstehenden Aufgabe zu begleiten. Der Schreibstil ist so gewählt, dass die Handlung eigentlich an keiner Stelle abflacht, sondern der Leser meist das Gefühl hat, doch noch länger weiterlzulesen, um zu erfahren, ob und wie es Elfie und Jonas gelingt, ihr Abenteuer zu meistern.

Das Cover spricht auf den ersten Blick eher Mädchen an, wobei "Das fantastische Reisebüro" meiner Meinung nach sowohl für Jungen als auch für Mädchen geeignet ist.

Elfie reist hier das erstemal mit dem fantastischen Reisebüro - die ganze Geschichte hat uns so viel Lesespass gebracht, dass wir enttäuscht wären, würde Elfie von nun an zu Hause bleiben und nicht mehr die Welt entdecken - wir würden uns freuen, auch weiterhin "Mit Elfie um die Welt" zu reisen.

Erschienen ist das Buch im PlanetGirl-Verlag.

Kommentieren0
19
Teilen

Rezension zu "Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt" von Sylvie Liebsch

Das fantastische Reisebüro
Guaggivor 3 Jahren

Dieses Kinderbuch durfte ich im Rahmen einer Leserunde entdecken und ich muss gestehen, dass ich wirklich von der Idee hinter dem Buch fasziniert bin.
Die Hauptprotagonistin in diesem Werk ist Elfie, die an ihrem Geburtstag zusammen mit Jonas eine unglaubliche Entdeckung macht, das fantastische Reisebüro.
Die beiden Kinder geraten in ein unglaubliches Abenteuer, das sie ans andere Ende der Welt führt. Doch um wieder nach Hause zu gelangen, müssen sie erst eine Aufgabe erfüllen und diese hat es wirklich in sich.
Das Hauptaugenmerk in diesem Buch lag eindeutig auf Elfie, was dieses Buch jedoch nicht ausschließlich zu einer reinen Mädchenlektüre degradiert. Doch man lernt dieses junge Mädchen eindeutig besser kennen als ihren Mitreisenden Jonas, der sich jedoch wunderbar mit Elfie ergänzt und dieses Buch auch für Jungs interessant macht, oder die anderen Protagonisten, die Elfies Weg kreuzen.
Diesen Umstand fand ich sehr schade, auch weil die einzelnen Mitglieder des fantastischen Reisebüros nicht weiter beleuchtet wurden und dem Leser so ein genauerer Einblick auf diese einmalige Art zu Reisen verwehrt blieb, aber das wird hoffentlich in einem Folgeband in Angriff genommen.
Andererseits war aber auch gerade das Fehlen von einigen Informationen durchaus spannend und regte so das detektivische Gespür meinerseits an. So rätselten nicht nur Elfie und Jonas darüber nach, wie sie wieder nach Hause flirren könnten oder welche Aufgabe sie erfüllen müssten, sondern auch ich und das zeitgleich mit den Protagonisten. Natürlich war es meinem Alter geschuldet, das ich einige Zusammenhänge schneller erkannte oder das Verhalten mancher Protagonisten anders interpretierte, doch für Kinder im gleichen Alter der Hauptprotagonisten wäre eine Achterbahnfahrt der Gefühle durchaus denkbar.
Darum stellte dieses Buch ein wirklich spannendes Abenteuer dar, welches durchaus nicht nur Kinder, sondern auch kinderbuchbegeisterte Erwachsene in ihren Bann ziehen könnte.

Die Autorin erschuf mit diesem Buch eine neue Dimension von Zeitreisebüchern in kindertauglichem Gewand, das es durchaus verdient hätte zu einer erfolgreichen Reihe heranzuwachsen.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt" von Sylvie Liebsch

Auf dem Weg zu Freunden
Yomikovor 3 Jahren

Auf ihrer fantastischen Reise um die Welt treffen Elfie und Jonas viele Menschen und lernen neue Freunde kennen. Nie hätten sie sich das vorstellen können was mit dem fantastischen Reisebüro möglich ist und vor welcher großen Aufgabe sie nun zusammen stehen.

Die Autorin Sylvie Liebsch hat hier ein wunderbares Kinderbuch geschrieben, dass nicht nur Kinder sondern auch Eltern, Tanten, Opas und alle dies es lesen oder vorlesen werden begeistern wird.

Zwei Kinder die sehr unterschiedlich sind finden sich auf einer Mission wieder und finden in verscheiden Ländern, die sie vorher noch nie bereist haben neue Freunde die sie unterstützen und ihre Wegbegleiter werden.

Die Situationen in denen die Kinder landen sind so bildhaft und schön beschrieben, dass man sich gleich hineingezogen fühlt an die Orte und alles hautnah miterleben kann. Mit viel Detailwissen bereichert die Autorin das Geschehen und spinnt eine wundervolle Geschichte um Freundschaft und Vertrauen. Neben den fantastischen Erlebnissen zeigt sie auch die Realität auf in der Kinder, in einer Welt in der Erwachsene viel entscheiden, leben können und müssen.

Schaffen die Freunde es diese wichtige und wunderbare Aufgabe zu lösen?

Geht mit Elfie und ihren Freunden auf die Reise und erlebt es selbst!

 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
S
Alle Kinder ab 8 Jahren, die Lust auf ein Reiseabenteuer haben, bitte die Hand heben! Ich lade euch ein mit mir das fantastische Reisebüro zu entdecken. Die beiden 11jährigen ungleichen Kinder Elfie und Jonas stoßen auf das merkwürdige Büro und flirren zufällig los. Sie landen mitten im indischen Ozean. Der mürrische Weltumsegler Kristoffer nimmt sie mit nach Mauritius. Dort treffen sie das Surfermädchen Ari und zusammen kommen sie dahinter, dass ihre Reise ein Ziel hat. Sie müssen weiter nach Dänemark. Warum das so ist und ob Elfie und Jonas wieder zurück nach Hause kommen - das könnt ihr (und eure Reise-Vorlesebegleitung) auf 218 Seiten lesen. Ich freue mich auf eure Berichte von eurer Reise durch das Buch. Ich antworte bestimmt!
Letzter Beitrag von  Schluesselblumevor 3 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Sylvie Liebsch wurde am 01. Juni 1967 in Aachen (Deutschland) geboren.

Sylvie Liebsch im Netz:

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks