Sylvie Liebsch , Timo Grubing Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(8)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt“ von Sylvie Liebsch

Nie hätte Elfie sich träumen lassen, dass sie den Abend ihres elften Geburtstages auf einem Segelschiff vor der Küste von Mauritius verbringen würde. Aber wie konnte das nur geschehen? Hat es etwas mit dem merkwürdigen Reisebüro zu tun, in das sie durch Zufall hineingestolpert ist? Und wie soll sie überhaupt wieder zurück nach Hause kommen? Doch dann lernt Elfie das Surfermädchen Lissa kennen, die traurig ist, weil sie ihren eigenen Vater nicht kennt. Für Elfie ist klar: Sie muss Lissa helfen.

Tolles Kinderbuch einer fantastischen Reise mit viel Tiefgang.

— Yomiko
Yomiko

Spannende und phantasievolle Reise

— thora01
thora01

Spannende Reise nach Mauritius und Dänemark mit sympathischen Kindern. Gelungenes Debüt!

— black_horse
black_horse

Mir hat die Mischung aus Realität und Fantasy in diesem bis ins Detail durchdachten, spannenden Kinderbuch sehr gut gefallen.

— Barbara62
Barbara62

Tolle Ideen, ein spannendes Abenteuer. Nicht nur für Kinder ab 9 Jahren ein Lesespaß. Das Geheimnisvolle fesselt. Träumen vom Reisen erlaubt

— Lunamonique
Lunamonique

Tolles Buch zum selber Lesen für Mädchen, auch zum Vorlesen geeignet, da die Handlung auch für Erwachsene spannend geschrieben ist.

— mysticcat
mysticcat

Kurzweiliges, spannendes "Flirren" nach Mauritius & Dänemark mit tollen Kindern, die ein Abenteuer und eine Aufgabe zu bestehen haben. Mega!

— simone_richter
simone_richter

Stöbern in Kinderbücher

Der Wal und das Mädchen

Eine wunderbar einfühlsame Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt in der Familie und unter Freunden sowie Angstüberwindung.

lehmas

Evil Hero

Geniale Idee fantastisch umgesetzt! Ich will mehr davon!

Lieblingsleseplatz

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt" von Sylvie Liebsch

    Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt
    SylvieLiebsch

    SylvieLiebsch

    Alle Kinder ab 8 Jahren, die Lust auf ein Reiseabenteuer haben, bitte die Hand heben! Ich lade euch ein mit mir das fantastische Reisebüro zu entdecken. Die beiden 11jährigen ungleichen Kinder Elfie und Jonas stoßen auf das merkwürdige Büro und flirren zufällig los. Sie landen mitten im indischen Ozean. Der mürrische Weltumsegler Kristoffer nimmt sie mit nach Mauritius. Dort treffen sie das Surfermädchen Ari und zusammen kommen sie dahinter, dass ihre Reise ein Ziel hat. Sie müssen weiter nach Dänemark. Warum das so ist und ob Elfie und Jonas wieder zurück nach Hause kommen - das könnt ihr (und eure Reise-Vorlesebegleitung) auf 218 Seiten lesen. Ich freue mich auf eure Berichte von eurer Reise durch das Buch. Ich antworte bestimmt!

    Mehr
    • 251
  • Debütautoren 2015 - neue Bücher entdecken, lesen & empfehlen!

    elane_eodain

    elane_eodain

    Auf in ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken! ________________________________________________________________  Da Dani vom lovelybooks-Team zeitlich die Betreuung dieser Aktion nicht mehr schafft, übernehme ich das in diesem Jahr und hoffe, dass ich dem gerecht werden kann. Denn diese schöne Aktion soll fortgeführt werden, damit wir wieder gemeinsam Debüts entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen können. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den Bestsellerautoren und vielen Übersetzungen durchzusetzen. Wir möchten das gemeinsam ändern. Bestimmt werden wir wieder besondere Buchperlen entdecken können! ________________________________________________________________  Ablauf der Debütautorenaktion: Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2015 bis Ende 2015 ein Buch/einen Roman in einem Verlag veröffentlichen und gerne selbst aktiv bei der Aktion mitmachen möchten. Von Seiten des lovelybooks-Teams selbst werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien für die Debütautorenaktion erfüllen, und auch passende Aktionen, die von Verlagen & Autoren gestartet werden, zählen mit. Außerdem dürft Ihr auch selbst gerne Autoren vorschlagen - am besten schickt Ihr dazu eine Nachricht an mich mit dem Namen der Autorin/des Autors und einem direkten Kontakt, dann werde ich sehen, was sich da machen lässt. Wenn Ihr diesem Thema folgt, könnt ihr eigentlich nichts verpassen. Ziel ist es 15 Debüts bis spätestens 29. Januar 2016 zu lesen und zu rezensieren. 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch in einem Verlag veröffentlicht hat und im Jahr 2015 nun das erste Buch bzw. die ersten Bücher in einem Verlag erscheint/erscheinen. Eine Ausnahme bilden Romandebüts sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym. Diese zählen ebenfalls. Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen und zu denen es Aktionen mit Autorenbeteiligung gibt, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur der Debütroman. Wichtig: Es werden keine Ausnahmen gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2015 lag oder das Buch nicht in einem Verlag erscheint. Außerdem muss die Autorin/der Autor in irgendeiner Form selbst an der Aktion teilnehmen, wie beispielsweise die Leserunde begleiten, an einem Tag Fragen beantworten o. ä. Wie kann man mitmachen? Schreibt hier im Thread einen Beitrag, dass ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann diesen Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch, um euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten - ihr müsst nicht jede Rezension extra posten, sondern es reicht diesen Sammelbeitrag aktuell zu halten. Der Einstieg in die Aktion ist jederzeit möglich. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werden aber nur alle paar Wochen, in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich in einem neuen Beitrag darauf hin. Weitere Informationen Ihr könnt euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich. Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen man Bücher gewinnen kann, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Es ist nicht schlimm, sollte man sich für die Aktion anmelden und später keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen. Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls. Unter allen, die es schaffen 15 deutschsprachige Debüts (aus den angehängten Büchern) im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks. Und wie bei Überraschungen üblich, bleibt der Inhalt bis zum Auspacken geheim. ;-) Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den unten angehängten Büchern auf. Wenn ihr ein Buch entdeckt, von dem ihr denkt, dass es zählen müsste, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das (wenn nötig in Rücksprache mit dem lovelybooks-Team). Diese Bücher dann bitte auch erst in Euren Rezensionslinks auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. das Buch im Startbeitrag angehängt ist. Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen! Und sollte ich Leserunden/Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte auch da Nachsicht und schreibt mir eine PN. Wenn der Titel tatsächlich passt, werde ich diesen dann an den Starbeitrag anhängen. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen! Ich wünsche uns allen viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim Plaudern! :-) ________________________________________________________________  Für Autoren: Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr Dein erstes Buch in einem Verlag? Du möchtest Dich an der Debütautorenaktion beteiligen? Dann schreib eine Mail an Marina.Mueller@aboutbooks.de für weitere Informationen! ________________________________________________________________  PS: Natürlich darf hier im Thread auch munter geplaudert werden - ob über Erfahrungen, Lesewünsche oder Lieblingsautoren usw. - dazu sind alle Leser und (Debüt-)AutorInnen herzlich eingeladen, egal wann ihre Bücher erschienen sind. Ebenso dürft ihr gern Freunde und Autorenkollegen zu dieser Aktion einladen.  ________________________________________________________________  Aktuelle Leserunden und Buchverlosungen: (HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.) Teilnehmer: (insgesamt 156 Teilnehmer und bisher 893 gelesene Debüts) Auswertung: 01.02.2016, aktualisiert am 02.02.2016 - 73california 0 von 15 Debüts - Alchemilla 0 von 15 Debüts - Allegra2014 0 von 15 Debüts - Anja_Seb 22 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - annabchzk 0 von 15 Debüts - Annabel 0 von 15 Debüts - annlu 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Areti 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Arizona 3 von 15 Debüts - Bambi-Nini 4 von 15 Debüts - BeaSurbeck 9 von 15 Debüts - Bellis-Perennis 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Biest 10 von 15 Debüts - birdsong 0 von 15 Debüts - BookfantasyXY 7 von 15 Debüts - Bookflower 1 von 15 Debüts - Brilli 11 von 15 Debüts - Buchblume 3 von 15 Debüts - Bücherwurm 0 von 15 Debüts - Buchraettin 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - BUECHERLESERjw 0 von 15 Debüts - CaptainSwan 0 von 15 Debüts - Caroas 3 von 15 Debüts - Cellissima 2 von 15 Debüts - ChAoT89 0 von 15 Debüts - chatty68 7 von 15 Debüts - Chiara-Suki 0 von 15 Debüts - Chirise 1 von 15 Debüts - ChrischiD 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Condessadelanit 0 von 15 Debüts - Corpus 3 von 15 Debüts - Corsicana 8 von 15 Debüts - Curin 0 von 15 Debüts - DaniB83 0 von 15 Debüts - darkshadowroses 3 von 15 Debüts - DieBerta 2 von 15 Debüts - dieFlo 13 von 15 Debüts - dirk67 1 von 15 Debüts - Donauland 5 von 15 Debüts - dorli 12 von 15 Debüts - dorothea84 0 von 15 Debüts - Drei-Lockenkoepfe 9 von 15 Debüts - elane_eodain 12 von 15 Debüts - elmidi 21 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Engel1974 2 von 15 Debüts - Eva-Maria_Obermann 0 von 15 Debüts - fabulanta 0 von 15 Debüts - Fluse 0 von 15 Debüts - fredhel 79 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - SIEGER! - Gela_HK 4 von 15 Debüts - Gelinde 28 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Gelsche 0 von 15 Debüts - Gloeckchen_15 0 von 15 Debüts - Gruenente 4 von 15 Debüts - gsimak 1 von 15 Debüts - hannelore259 10 von 15 Debüts - hansemann 0 von 15 Debüts - heidi_59 9 von 15 Debüts - herminefan 6 von 15 Debüts - hexe2408 16 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - INA80 0 von 15 Debüts - Insider2199 4 von 15 Debüts - Iphigenie34 11 von 15 Debüts - JamiesBookSpot 1 von 15 Debüts - janaka 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - janni_aroha 0 von 15 Debüts - JennyReads 0 von 15 Debüts - Judith1704 2 von 15 Debüts - Karin_Welters 0 von 15 Debüts - Katja_Oe 0 von 15 Debüts - kepplingerbi 1 von 15 Debüts - Kerst 0 von 15 Debüts - Kerstin_Lohde 3 von 15 Debüts - Krimine 22 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Kuisawa 1 von 15 Debüts - LaDragonia 0 von 15 Debüts - LadySamira091062 21 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Lalarissa 0 von 15 Debüts - laraundluca 10 von 15 Debüts - Lese-Bienchen 0 von 15 Debüts - lesebiene27 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - leselea 7 von 15 Debüts - Lesesumm 7 von 15 Debüts - Letanna 9 von 15 Debüts - leucoryx 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - life_of_bookaholic 0 von 15 Debüts - Lighthous23 0 von 15 Debüts - Lilli33 7 von 15 Debüts - LimaKatze 6 von 15 Debüts - LimitLess 2 von 15 Debüts - Lisbeth0412 3 von 15 Debüts - littleblueberry 0 von 15 Debüts - Looony 0 von 15 Debüts - Lotta22 11 von 15 Debüts - mabuerele 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - maria61 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Marion22 0 von 15 Debüts - martina400 1 von 15 Debüts - mary789 0 von 15 Debüts - Marysol14 3 von 15 Debüts - Mausezahn 0 von 15 Debüts - MelE 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - merlin78 7 von 15 Debüts - MichelleRosebird 0 von 15 Debüts - MimiSoot 0 von 15 Debüts - Mini-Dee 0 von 15 Debüts - MiniMixi 0 von 15 Debüts - Mira20 16 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Mone97 0 von 15 Debüts - moorlicht 0 von 15 Debüts - Nachtschwärmer 2 von 15 Debüts - Nele75 11 von 15 Debüts - Neytiri888 0 von 15 Debüts - Nicol74 0 von 15 Debüts - Nisnis 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Paulamybooksandme 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Piddi2385 0 von 15 Debüts - PrinzessinAurora 4 von 15 Debüts - Puppieslesesuebchen 0 von 15 Debüts - Ramazoddl 3 von 15 Debüts - Resaa 0 von 15 Debüts - robberta 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Saruja 0 von 15 Debüts - ScarlettRaven 0 von 15 Debüts - SchwarzeRose 0 von 15 Debüts - seschat 26 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Sick 10 von 15 Debüts - Smberge 0 von 15 Debüts - SmilingKatinka 2 von 15 Debüts - sommerlese 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Soulreader 0 von 15 Debüts - Starlet 1 von 15 Debüts - Stinsome 2 von 15 Debüts - sunnessa 0 von 15 Debüts - sursulapitschi 4 von 15 Debüts - Thaliomee 2 von 15 Debüts - The_Reader15 4 von 15 Debüts - thora01 41 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - thoresan 1 von 15 Debüts - Tiana_Loreen 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - tierklink 0 von 15 Debüts - Tinkers 0 von 15 Debüts - tizisalazar 0 von 15 Debüts - Topica 0 von 15 Debüts - ubirkel 0 von 15 Debüts - vanessabln 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Wayland 0 von 15 Debüts - Wortbluete 0 von 15 Debüts - Wortteufel 8 von 15 Debüts - xxxxxx 1 von 15 Debüts - Yaalbo 0 von 15 Debüts - Yvi33 0 von 15 Debüts - Zsadista 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Zwerghuhn 14 von 15 Debüts - Zwillingsmama2015 0 von 15 Debüts - Zwinkerling 0 von 15 Debüts Es zählen ausschließlich die Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden! Aktiv: Wander- und Tauschthread zur Debütautorenaktion 2015  Aktiv: Votingliste "Beste/r deutschsprachige/r Debütautor/in 2015" 

    Mehr
    • 1469
  • Das fantastische Reisebüro - Mit Elfie um die Welt ....... von Sylvie Liebsch

    Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt
    Nele75

    Nele75

    12. November 2015 um 08:32

    Elfie hat Geburtstag........denn am 11.11. wurde sie als 11. Kind der Familie geboren und kam auch so zu ihrem Namen. Doch gefeiert wird in der Familie der elfte Geburtstag der Tochter nur ganz kurz, schließlich möchte man den wichtigen Zeitpunkt um 11:11 Uhr nicht verpassen und somit bei der großen alljährlichen Feier zum Karnevalsbeginn dabei sein. Elfie hat sogar noch das Glück und fängt einen Bon für ein Freigetränk, wobei sie dabei auch auf den Jungen Jonas trifft, der in der Nachbarschaft wohnt. Kurzerhand teilen sich die beiden das Getränk und beobachten dabei seltsame Dinge, welche sie nicht wirklich zuordnen können. Doch die beiden Kinder sind neugierig und fangen an, nachzuforschen....und geraten so in das größte Abenteuer ihres bisherigen Lebens..... Mit ihrem Debütroman hat die Autorin Sylvie Liebsch ein fantastisches Abenteuerbuch für junge Leser ab 8 Jahren geschrieben. Die Schriftgröße ist mittelgroß (genau richtig für 2./3. Klasse) und auch die Kapitellängen sind von der Seitenanzahl nicht zu kurz und nicht zu lang. Illustriert wird die Geschichte immer wieder von Timo Grubing, manchmal mit größeren und oft mit kleineren Bildern, was die ganze Geschichte noch zusätzlich auflockert. Doch Elfie's Geschichte begeistert sicherlich nicht nur die ganz jungen Leser, sondern die phantasievollen Ideen, welche Sylvie Liebsch ganz selbstverständlich in die Geschichte mit einbaut, sind auch für alle anderen Leser lesenswert. Es ist spannend, die beiden Kinder bei ihrem Abenteuer und der daraus entstehenden Aufgabe zu begleiten. Der Schreibstil ist so gewählt, dass die Handlung eigentlich an keiner Stelle abflacht, sondern der Leser meist das Gefühl hat, doch noch länger weiterlzulesen, um zu erfahren, ob und wie es Elfie und Jonas gelingt, ihr Abenteuer zu meistern. Das Cover spricht auf den ersten Blick eher Mädchen an, wobei "Das fantastische Reisebüro" meiner Meinung nach sowohl für Jungen als auch für Mädchen geeignet ist. Elfie reist hier das erstemal mit dem fantastischen Reisebüro - die ganze Geschichte hat uns so viel Lesespass gebracht, dass wir enttäuscht wären, würde Elfie von nun an zu Hause bleiben und nicht mehr die Welt entdecken - wir würden uns freuen, auch weiterhin "Mit Elfie um die Welt" zu reisen. Erschienen ist das Buch im PlanetGirl-Verlag.

    Mehr
  • Das fantastische Reisebüro

    Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt
    Guaggi

    Guaggi

    11. November 2015 um 07:28

    Dieses Kinderbuch durfte ich im Rahmen einer Leserunde entdecken und ich muss gestehen, dass ich wirklich von der Idee hinter dem Buch fasziniert bin. Die Hauptprotagonistin in diesem Werk ist Elfie, die an ihrem Geburtstag zusammen mit Jonas eine unglaubliche Entdeckung macht, das fantastische Reisebüro. Die beiden Kinder geraten in ein unglaubliches Abenteuer, das sie ans andere Ende der Welt führt. Doch um wieder nach Hause zu gelangen, müssen sie erst eine Aufgabe erfüllen und diese hat es wirklich in sich. Das Hauptaugenmerk in diesem Buch lag eindeutig auf Elfie, was dieses Buch jedoch nicht ausschließlich zu einer reinen Mädchenlektüre degradiert. Doch man lernt dieses junge Mädchen eindeutig besser kennen als ihren Mitreisenden Jonas, der sich jedoch wunderbar mit Elfie ergänzt und dieses Buch auch für Jungs interessant macht, oder die anderen Protagonisten, die Elfies Weg kreuzen. Diesen Umstand fand ich sehr schade, auch weil die einzelnen Mitglieder des fantastischen Reisebüros nicht weiter beleuchtet wurden und dem Leser so ein genauerer Einblick auf diese einmalige Art zu Reisen verwehrt blieb, aber das wird hoffentlich in einem Folgeband in Angriff genommen. Andererseits war aber auch gerade das Fehlen von einigen Informationen durchaus spannend und regte so das detektivische Gespür meinerseits an. So rätselten nicht nur Elfie und Jonas darüber nach, wie sie wieder nach Hause flirren könnten oder welche Aufgabe sie erfüllen müssten, sondern auch ich und das zeitgleich mit den Protagonisten. Natürlich war es meinem Alter geschuldet, das ich einige Zusammenhänge schneller erkannte oder das Verhalten mancher Protagonisten anders interpretierte, doch für Kinder im gleichen Alter der Hauptprotagonisten wäre eine Achterbahnfahrt der Gefühle durchaus denkbar. Darum stellte dieses Buch ein wirklich spannendes Abenteuer dar, welches durchaus nicht nur Kinder, sondern auch kinderbuchbegeisterte Erwachsene in ihren Bann ziehen könnte. Die Autorin erschuf mit diesem Buch eine neue Dimension von Zeitreisebüchern in kindertauglichem Gewand, das es durchaus verdient hätte zu einer erfolgreichen Reihe heranzuwachsen.

    Mehr
  • Auf dem Weg zu Freunden

    Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt
    Yomiko

    Yomiko

    05. November 2015 um 12:21

    Auf ihrer fantastischen Reise um die Welt treffen Elfie und Jonas viele Menschen und lernen neue Freunde kennen. Nie hätten sie sich das vorstellen können was mit dem fantastischen Reisebüro möglich ist und vor welcher großen Aufgabe sie nun zusammen stehen. Die Autorin Sylvie Liebsch hat hier ein wunderbares Kinderbuch geschrieben, dass nicht nur Kinder sondern auch Eltern, Tanten, Opas und alle dies es lesen oder vorlesen werden begeistern wird. Zwei Kinder die sehr unterschiedlich sind finden sich auf einer Mission wieder und finden in verscheiden Ländern, die sie vorher noch nie bereist haben neue Freunde die sie unterstützen und ihre Wegbegleiter werden. Die Situationen in denen die Kinder landen sind so bildhaft und schön beschrieben, dass man sich gleich hineingezogen fühlt an die Orte und alles hautnah miterleben kann. Mit viel Detailwissen bereichert die Autorin das Geschehen und spinnt eine wundervolle Geschichte um Freundschaft und Vertrauen. Neben den fantastischen Erlebnissen zeigt sie auch die Realität auf in der Kinder, in einer Welt in der Erwachsene viel entscheiden, leben können und müssen. Schaffen die Freunde es diese wichtige und wunderbare Aufgabe zu lösen? Geht mit Elfie und ihren Freunden auf die Reise und erlebt es selbst!  

    Mehr
  • Eine fantastische Reise um die Welt!

    Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt
    Samy86

    Samy86

    02. November 2015 um 12:17

    Inhalt: Elfie kann es kaum glauben, denn nicht nur, dass sie ihren elften Geburtstag feiert und das unter kunterbunt verkleideten Karnevalsgästen, sondern eine zufällige Beobachtung und ein kleines Missgeschick befördern sie geradewegs auf ein Segelschiff vor der Küste Mauritius. Wie es dazu kam? Eigentlich wollte sie einem verliebten Pärchen nur ihre alte wertvolle Kamera zurückgeben und befand sich urplötzlich in einem wilden Haufen voller merkwürdiger Gesellen, die behaupten ein Reisebüro zuleiten. Doch weder mit Bus, Bahn, Auto, -flugzeug oder sonstigen Beförderungsmitteln treten diese ihre Reise an,nein eine einzige Berührung eines kreiselnten Globuses ist ihre Fahrkarte. Und genau dieser wird Elfie und Jonas zum Verhängnis. Was sie erleben und wie sie wieder nach Hause zurückfinden? Das ist eine gute Frage! Findet es selbst heraus es lohnt sich!   Meine Meinung: Sylvie Liebsch hat mit „ Das fantastische Reisebüro – Mit Elfie um die Welt“ eine wirklich wundervolle, fantasievolle, abenteuerliche und spannende Geschichte rund um die Hauptprotagonistin Elfie erschaffen. Gemeinsam mit dem kleinen Wirbelwind erlebt man die tollsten Dinge und es bleibt kein Abenteuer aus. Der Schreibstil ist einfach super, denn durch seine bildliche Erzählweise und den dazu passenden Illustrationen wird diese Handlung zu einem wahren Erlebnis für Jung und Alt.  Flüssig schreitet man durch das Abenteuer und es kommt ein riesen Spaß dabei auf. Elfie gefällt mir sehr gut. Sie ist jung, flippig, abenteuerlustig und für jeden Spaß zu haben. Manche Aktionen brachten mich zum schmunzeln, andere zum Haare raufen und im nächsten Moment hätte ich sie für ihr großes Herz einfach nur knuddeln können. Das Cover so schön! Ich habe mich sofort in dieses verliebt. Es hat etwas mädchenhaftes und abenteuerliches an sich. Wenn man es in den Händen hält, hat man das Gefühl ein kleines Kunstwerk zu betrachten. Allein schon deshalb darf es in keinem Bücherregal fehlen! ;) Fazit: Ein lustiges, faszinierendes und bemerkenswertes Abenteuer auf hoher See an der Seite einer jungen kleinen Protagonistin, die man einfach lieben muss. Lasst euch auf die merkwürdigste Reise aller Zeiten entführen und von dem Buch, den Protagonisten, dem Schreibstil und Schauorten begeistern!

    Mehr
  • Elfie und Jonas auf großer Reise

    Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt
    thora01

    thora01

    Inhalt/Klappentext:Nie hätte Elfie sich träumen lassen, dass sie den Abend ihres elften Geburtstages auf einem Segelschiff vor der Küste von Mauritius verbringen würde. Aber wie konnte das nur geschehen? Hat es etwas mit dem merkwürdigen Reisebüro zu tun, in das sie durch Zufall hineingestolpert ist? Und wie soll sie überhaupt wieder zurück nach Hause kommen? Doch dann lernt Elfie das Surfermädchen Lissa kennen, die traurig ist, weil sie ihren eigenen Vater nicht kennt. Für Elfie ist klar: Sie muss Lissa helfen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist jugendlich und lässt sich locker lesen. Ich bin nur durch die Seiten geflogen. Die Protagonisten sind durchwegs sympathisch. Dennoch haben sie so ihre kleinen Schwächen. Die Geschichte enthält spannende Action im wechsel mit ruhigeren emotionalen Abschnitten. Die Beschreibung der Umgebung in der die Handlung spielt ist sehr detail getreu. Ich konnte mich sofort hineinversetzen. Der Abschluss ist sehr gut gelungen. Ich habe mit Elfie und Jonas mitgefiebert und freue mich schon auf den nächsten Teil dieser Serie.

    Mehr
    • 2
  • Das fantastische Reisebüro

    Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt
    Blaustern

    Blaustern

    27. October 2015 um 12:07

    Elfie hat wieder mal Geburtstag. Diesmal ist es der Elfte, der genau um 11.11 Uhr beginnt, wie der Karneval auf den sie dann zusammen mit ihrer großen Familie, mit zehn weiteren Geschwistern, zieht. Bons fliegen durch die Luft, und Elfie ergattert einen Getränkebon. Obwohl Jonas meint, der gehört ihm. So lernen die beiden sich kennen und holen sich dann ein gemeinsames Getränk. Dabei fällt ihnen ein eigenartiges Paar auf, die zudem noch ihre Kamera verlieren. Als Elfie auf das geschossene Foto blickt, erkennt sie sich und Jonas auf großer Schiffsreise. Was hat das zu bedeuten. Spontan folgen sie den beiden und geraten so in ein großes Abenteuer. Mit dem Einstieg in den Karneval geht es gleich turbulent los und ist passend gewählt. Denn wo, wenn nicht dort, kann eine fantastische Reise beginnen. Während Elfie ungeduldig ist und begierig wissen will, was sich hinter dem Foto verbirgt und somit gleich die Verfolgung aufnimmt, ist Jonas doch eher zurückhaltend und hat so seine Bedenken. Letztendlich folgt er ihr aber doch und kann ihr durch seinen Weitblick des Öfteren helfen. Eine gute Ergänzung sind die beiden, und mit der Zeit entwickelt sich auch eine Freundschaft. Durch Phantasie werden sie nach Mauritius und Dänemark geflirrt, und die Umgebung der so unterschiedlichen Klimazonen wird hier deutlich und bildlich beschrieben. Man lernt die Insel Mauritius und auch die Nordseeküste Dänemarks ein wenig kennen. Die nächste Geschichte könnte die beiden wieder an ganz andere interessante Orte flirren. Das Buch sorgt für gute Unterhaltung, und die Illustrationen fügen sich gut in den Text. Spannung kommt von der ersten Seite an auf, und bald schon stellt sich heraus, dass Elfie und Jonas nicht nur zu ihrem Vergnügen an diese Orte geflirrt sind, denn sie haben, wie die anderen Mitglieder des fantastischen Reisebüros auch, eine Mission zu erfüllen. Und das geht einem dann noch einmal so richtig nahe. Mädchen wie auch Jungen, die diese Geschichte alle gut lesen können.

    Mehr
  • Weggeflirrt!

    Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt
    black_horse

    black_horse

    17. October 2015 um 22:34

    "Das fantastische Reisebüro" ist der Debütroman der Autorin Sylvie Liebsch. Anders als das Cover vermuten lässt, ist dies kein typisches Mädchenbuch, sondern das Buch ist inhaltlich gleichermaßen für Jungen und Mädchen geeignet. Schade, dass durch die Aufmachung hier quasi ein Teil der Zielgruppe ausgeschlossen wird. Es ist Karneval in Köln und mittendrin lernen sich Elfie, die aus einer etwas chaotischen Großfamilie stammt und Jonas, der aus eher "bürgerlichen" Verhältnissen stammt, zufällig kennen. Sie werden Zeuge eines merkwürdigen Vorfalls mit einem Pärchen und stehen plötzlich mit einem geheimnisvollen Polaroid-Foto da, dass sie beide auf einem Schiff zeigt. Heimlich nehmen sie die Verfolgung des Pärchens auf und geraten in das "Fantastische Reisebüro". Damit startet die Reise von Elfie und Jonas, die zunächst in die Südsee "flirren", wo sie erst einmal herausfinden müssen, was ihr Auftrag ist. Auf ihrem Weg treffen sie viele interessante Menschen und natürlich gelingt es ihnen, ihre Aufgabe zu finden und sie zu lösen. Das Buch ist spannend, interessant, stellenweise lustig und der Leser/Vorleser erfährt so einiges über fremde Länder und Gebräuche. Die Charaktere sind wunderbar herausgearbeitet. Die Rahmenhandlung wirkt noch etwas unfertig, aber das tut dem spannenden Abenteuer, das Elfie und Jonas erleben keinen Abbruch. Wir hatten viel Spaß auf der Reise mit dem fantastischen Reisebüro und würden uns sehr über weitere Abenteuer mit den beiden sympathischen Kindern freuen - am liebsten in einer geschlechtsneutralen Aufmachung!

    Mehr
  • Folge deinem inneren Kompass

    Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt
    Barbara62

    Barbara62

    16. October 2015 um 18:26

    Elfie, elftes von elf Kindern einer turbulenten Kölner Familie und am 11.11. um 11.11 Uhr geboren, muss sich um die Stimmung an ihrem Geburtstag keine Sorgen machen. Doch so überwältigend wie an ihrem 11. Geburtstag ist selbst sie es nicht gewohnt. Alles beginnt damit, dass sie sich beim Straßenkarneval inmitten der verkleideten Menge mit einem Jungen um einen Freibon für eine Cola streitet. Als sie sich schließlich einigen und gemeinsam zum Getränkestand gehen, fällt ihnen ein seltsames Paar mit einem Fotoapparat auf und kurze Zeit später finden sich Elfie und Jonas, die unterschiedlicher kaum sein könnten, inmitten eines großes Abenteuers. Mit Hilfe des fantastischen Reisebüros erfüllt sich Elfies sehnsüchtigster Wunsch nach einer großen Reise. Kaum haben sie den großen Globus berührt, sich an den Händen gefasst und das Wort „hierhin“ ausgesprochen, sind sie auch schon mitten in den Indischen Ozean vor Mauritius „geflirrt“. Doch wie sie bald merken, sind die Kunden des fantastischen Reisebüros keineswegs zum Vergnügen unterwegs, sondern haben eine Mission zu erfüllen. Aber welche ist ihre? Mir hat die Mischung aus Realität und Fantasy in diesem Kinderbuch ab ca. acht Jahren sehr gut gefallen. Die Geschichte ist bis hin zu Kleinigkeiten logisch aufgebaut, sehr gut durchdacht und ebenso unterhaltsam wie spannend erzählt. Die unterschiedlichen Charaktere der spontanen, draufgängerischen Elfie mit dem großen Mundwerk und dem eher überlegt abwartenden und beobachtenden Jonas sind gut herausgearbeitet. Die Reiseziele Mauritius und Dänemark, in die Elfie und Jonas in diesem ersten Band flirren, werden anschaulich vorgestellt, ohne dass das Buch deshalb wie ein Reiseführer wirkt. Und die Mission, die sie schließlich erkennen und beherzt angehen, wird die kleinen Leserinnen sicherlich anrühren. Nicht ganz meinen Geschmack treffen die Schwarz-Weiß-Illustrationen im Inneren. Sehr schade finde ich auch, dass dieses Buch durch das stark auf den Mädchengeschmack ausgelegte Cover kaum männliche Leser finden dürfte, obwohl der Inhalt durchaus jungstauglich ist. Zum wiederholten Mal verstehe ich nicht, warum die Verlage sich so oft einem Teil des Markts bewusst verschließen. Trotzdem: Es wäre sehr schön, wenn wir in weiteren Bänden mit Elfie und Jonas reisen – Entschuldigung: flirren – dürften!

    Mehr
  • Das fantastische Reisebüro - Mit Elfie um die Welt

    Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt
    Lunamonique

    Lunamonique

    12. October 2015 um 13:43

    „Das fantastische Reisebüro – Mit Elfie um die Welt“ ist das erste Kinderbuch der Journalistin und Autorin Sylvie Liebsch. Im Leben von Elfie spielt die Elf eine wichtige Rolle. Sie ist am 11.11. um 11 Uhr 11 in Köln geboren. Elfies Geburtstag fällt jedes Jahr ausgerechnet auf den Tag, an dem in ihrer Heimatstadt Köln der Karneval beginnt. Auch dieses Mal, an ihrem elften Geburtstag, reißt der Trubel alle mit sich. Wegen eines Getränkebons gerät Elfie mit dem Nachbarsjungen Jonas aneinander. Ein Kompromiss muss her. Sie teilen sich den Bon und der Wirt gibt ihnen sogar eine zweite Cola aus. Elfie und Jonas begegnen einem seltsamen Pärchen. Der Frau Hono Lulu fällt bei der stürmischen Begrüßung von Seremin eine alte Polaroidkamera aus der Manteltasche. Elfie hebt sie auf und macht spontan ein Foto von den beiden. Seltsamerweise ist auf dem Foto etwas ganz anderes zu erkennen. Elfies Abenteuer in der bunten Kulisse vom Karnevalstrubel starten zu lassen, ist eine tolle Idee. Die verschiedenen Kostüme sorgen für eine lustige Atmosphäre. Elfie hat Jonas als Nachbarsjungen von Gegenüber kaum registriert. Dass die beiden sich erst noch kennenlernen müssen, macht die Geschichte noch einen Tick interessanter. Jonas handelt eher vorsichtig und überlegt. Elfie dagegen ist sehr spontan und neugierig. Die beiden ergänzen sich gut. Jonas hat eine hervorragende Beobachtungsgabe. Elfie kann gut kombinieren. Mit der seltsamen Begegnung und dem Foto kommt Spannung auf. Die steigert sich noch, als Elfie und Jonas die Verfolgung von Hono Lulu und Seremin aufnehmen. Elfie lässt nicht locker, bis sie dem Geheimnis auf den Grund gegangen ist und reißt Jonas mit. Die Idee mit dem fantastischen Reisebüro ist genial und hat viel Potential für weitere Geschichten. Was hat es mit dem Globus auf sich? Was bedeutet es, wenn plötzlich Leute von einem auf den anderen Moment verschwinden? Wie funktioniert das Flirren? Im Laufe der Geschichte türmen sich die Fragen auf. Nur langsam gibt es Antworten. Autorin Sylvie Liebsch weiß kleine wie große Leser zu fesseln. Schnell kommt eine mitreißende Atmosphäre auf. Bilder entstehen im Kopf. Es fällt leicht, mit Elfie und Jonas mit zu fiebern. Durch Elfies Neugierde und Sturheit sitzen beide ziemlich rasant in der Klemme. Gibt es einen Ausweg? Alle Charaktere haben etwas Besonderes an sich. Die Mädchen und Frauen in der Geschichte beweisen Mut und oft viel Energie. Jonas überzeugt in brenzligen Situationen mit seiner Intelligenz. Auch in ihm steckt ein Held. Es macht Spaß mitzuerleben wie die Freundschaft zwischen Elfie und Jonas wächst und die beiden tollen Menschen begegnen. Auch die Namen sind besonders bis originell, allen voran Hono Lulu. Autorin Sylvie Liebsch hat Wert auf jedes kleinste Detail gelegt. In Elfies Welt hantieren die Kids nicht mit technischen Spielereien herum sondern sind sportlich und abenteuerlustig. „Das fantastische Reisebüro – Mit Elfie um die Welt“ lädt zum Träumen ein und regt die Phantasie an. Nichts ist unmöglich. Die Geschichte entwickelt sich überraschend. Welche Aufgabe haben Elfie und Jonas auf ihrer Reise zu erledigen? Bald wird ihnen die Wichtigkeit ihrer Mission bewusst, und es geht berührend zu. Auch das Ende ist sehr gelungen. Auf dem Cover sind Elfie und Jonas auf Abenteuerreise. Ein Traum wird für Elfie wahr. Genau wie ihre Lieblingsschwester Jule träumt sie von der großen weiten Welt. Bei diesem Buch ist es wichtig, sich überraschen zu lassen. Es geht um Familie, Freundschaft, Zusammenhalt. Die Botschaft am Ende des Buches „Folge deinem inneren Kompass!“ gilt für kleine und große Ohren.   

    Mehr
  • Mit Elfie und Jonas auf eine spannende Reise

    Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt
    mysticcat

    mysticcat

    11. October 2015 um 18:48

    Der Inhalt: Elfie ist das elfte Kind von elf Geschwistern. Ausgerechnet fällt ihr Geburtstag auf den 11.11., wo in Köln auch immer die Hölle los ist, zum Karnevalsbeginn. Auf so einer Karnevalsfeier lernt sie auch Jonas kennen, mit dem sie sich über einen gewonnenen Getränkebon streitet. Mit einer mysteriösen Sofortbildkamera macht Elfie ein Bild und folgt der Frau, die die Kamera verloren hat, in den Keller eines Reisebüros. Dort gehen seltsame Dinge vor sich, die Ereignisse überschlagen sich - und Jonas und Elfie landen auf einem Ruderboot mitten im indischen Ozean. Was ist nur passiert? Und wie kommen sie wieder nach Hause?   Meine Meinung: Ich finde, dass der Klappentext zu viel von der Geschichte verrät und habe ihn daher gekürzt. Ich hatte den Klappentext vergessen als ich zu lesen begonnen hatte, denn das wären sonst ziemliche Spoiler gewesen. Daher mein Tipp: den Klappentext nicht lesen und das Buch genießen. Die Illustration am Cover ist liebevoll, ebenso die wenigen aber tollen Illustrationen im Buch (dort sind sie in schwarz - weiß gehalten). Vom Marketing finde ich den Rosaanteil nicht so super, denn diese Geschichte hätte "unisex" geschrieben worden sein, mit einem surfenden Jungen und Mädchen (zum Beispiel Zwillingen)  und hätte dann eher Kinder beiderlei Geschlechts angesprochen. So ist auf Grund der Aufmachung das Buch für Buben in dem Alter eher nicht interessant. Die Handlung der Geschichte ist fesselnd, emotional, ernst, lustig - eben wie das Leben selbst. Elfie ist ein seltenes "Großfamilienkind" mit Fernweh, die Kleine, die eine tolle große Schwester hat, die sich um sie kümmert. Und es ist der elfte Geburtstag - daher bekommt Elfies Mutter schön langsam wieder ein Stück "ihres" Lebens zurück und spielt im Buch keine Rolle. Jonas, ein Einzelkind, scheint von seiner Mutter eher überbehütet zu werden. Die übrigen Elternfiguren, außer Kristoffer, bleiben meiner Meinung nach eher flach, was aber dem Umfang des Buches und der Machart "Kinderbuch" geschuldet ist, daher passt das schon so. Das Konzept der Reise finde ich toll - und hoffe, dass es hierzu Fortsetzungen geben wird, was das Ende andeutet, aber nicht explizit vorgibt. Ich finde auch die Mission gut, auf die die Kinder geschickt werden, die Erwachsenen im Reisebüro finde ich aber seltsam.   Mein Fazit: ganz großes Kino für Mädchen im Erstlesealter und danach. Dieses Buch ist auch als Vorlesebuch für LeseanfängerInnen gut geeignet, da es auch für  Erwachsene spannend geschrieben ist, ich selbst konnte es nicht aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch gelesen.

    Mehr
  • Eins unserer Lesehighlights

    Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt
    connychaos

    connychaos

    10. October 2015 um 18:27

    Nie hätte Elfie sich träumen lassen, dass sie den Abend ihres elften Geburtstages auf einem Segelschiff vor der Küste von Mauritius verbringen würde. Aber wie konnte das nur geschehen? Hat es etwas mit dem merkwürdigen Reisebüro zu tun, in das sie durch Zufall hineingestolpert ist? Und wie soll sie überhaupt wieder zurück nach Hause kommen? Doch dann lernt Elfie das Surfermädchen Lissa kennen, die traurig ist, weil sie ihren eigenen Vater nicht kennt. Für Elfie ist klar: Sie muss Lissa helfen. "Das fantastische Reisebüro-Mit Elfie um die Welt" ist eins unserer Lesehighlights im Herbst 2015. Die Geschichte ist einfach toll. Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig und die Geschichte ist wunderbar fantasievoll, spannend, lebendig und humorvoll. Die Orte we den so bildhaft beschrieben, dass man beim lesen mittendrin ist. Besonders Mauritius wurde so lebhaft und toll beschrieben, dass wir am liebsten sofort auch dorthin geflirrt wären. Die Figuren werden auch sehr facettenreich beschrieben, besonders Elfie, Jonas und Ari haben uns gut gefallen. Auch die Illustrationen sind ganz zauberhaft, teilweise sogar über die halbe Doppelseite. Wir hoffen, dass wir noch weitere Bände von Elfie, Jonas und dem fantastischen Reisebüro lesen können.

    Mehr
  • unterwegs mit dem fantastischen Reisebüro

    Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt
    katze-kitty

    katze-kitty

    10. October 2015 um 18:07

    Elfie ist das elfte Kind und hat am 11.11 Geburtstag. Da sie in Köln wohnt, geht ihr Geburtstag etwas im Karnevalstreiben unter. Eigentlich will sie zusammen mit Jonas nur eine Cola trinken gehen, als die beiden ein seltsames Pärchen mit einer Kamera beobachten. Sie folgen ihnen und stoßen auf das fantastische Reisebüro und landen durch Zufall auf Mauritius. Die beiden treffen nette Leute und schon bald ist klar, sie haben eine Mission zu erledigen bevor sie nach Hause können. Und wie kommen sie eigentlich wieder nach Hause ? "Das fantastische Reisebüro" ist ein Kinderbuch der Autorin Sylvie Liebsch. Es hat ein ganz tolles Cover in "Mädchenfarben" gehalten, wobei ich finde das die Geschichte auch durchaus von Jungs gelesen werden könnte. Schliesslich geht es um ein Abenteuer ! Das Buch ist für Kinder ab acht Jahren! Für das Alter ist die Schrift entsprechend groß und die Kapitel haben die richtige Länge. Ein paar wenige Schwarz-weiß-Illustrationen lockern das Ganze noch zusätzlich auf. In der Geschichte geht es nicht nur um das Abenteuer an sich, sondern auch um Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Familie und wie es ist, wenn man in einer Großfamilie lebt. Manche Charaktere werden nur angerissen und ich hätte gerne noch mehr über sie erfahren. Die Hauptcharaktere waren sehr sympathisch beschrieben. Das Ende gibt Hoffnung auf Folgebände und ich wäre gerne wieder bei einer Reise mit dem fantastischen Reisebüro dabei !

    Mehr
  • Ein fantastisches Reiseabenteuer!

    Das fantastische Reisebüro, Mit Elfie um die Welt
    simone_richter

    simone_richter

    09. October 2015 um 18:11

    Zu ihrem 11. Geburtstag, am 11.11. in Köln, trifft Elfie (Sie ist auch das elfte Kind in ihrer Familie, aber nicht alle heißen nach Zahlen ;)) auf dem Karneval, Jonas, mit dem sie eine Frau und einem Mann beobachtet, denen sie in einen Keller folgen. Dadurch entdecken sie "Das fantastische Reisebüro" und "Flirren" einfach mal - mit dem Finger auf dem Globus - wer wünscht sich das nicht - nach Mauritius und Dänemark. Dort haben sie nämlich eine Aufgabe zu erfüllen - das Surfermädchen Lissa mit ihrem bisher unbekannten Vater zusammenzubringen. Dabei hilft ihnen ein anderes surfbegeistertes Mädchen, Ari. Wird Ihnen das gelingen? Eine unglaublich schöne fantasievolle Geschichte ist das. Die Kinder sind allesamt toll und pfiffig und freundschaftlich und die Erwachsenen haben ihre Eigenarten, die gut zu dem Plot passen. Das ist wahnsinnig spannend und einfühlsam und bildlich beschrieben und auch mit tollen Zeichnungen im Buch begleitet. Man zittert mit Elfie und Jonas mit und ist mit ihnen erleichtert, wenn ihre fantastische Reise mit den Abenteuern darin gelingt. Außerdem sind Mauritius und Dänemark anschaulich beschrieben. Mutig, spannend mit einem fantastischen Schlussplädoyer kommt das Buch für Leser ab 9 Jahren daher. Für mich dürfte es gern noch eine Fortsetzung geben...

    Mehr