Syndikat Secret Service 2012

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Secret Service 2012“ von Syndikat

Warum schreibt jemand Krimis? Und - was ist überhaupt ein „Krimi“? Antworten zu diesen grundlegenden Fragen werden im diesjährigen „Secret Service“, dem Jahrbuch des SYNDIKATS, gesucht. Das Ergebnis ist eine bunte Mischung an Unterhaltendem, Informativem, Überraschendem und Witzigem rund um den deutschsprachigen Krimi.

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Der beste Fall von Robert Hunter

AnnetteH

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Sehr empfehlenswert!

Love2Play

Du sollst nicht leben

Nicht eines der Besten

HexeLilli

Die Fährte des Wolfes

Es ist "nur" ein solider Krimi ohne WOW-Effekt

Lesewunder

Geständnisse

Ein sehr spannendes Buch, das mit einem Knall endet, den ich nicht erwartet habe.

sabzz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Gut geeignet für den Sommer aber ohne das gewisse Etwas

buchernarr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Secret Service 2012" von Syndikat

    Secret Service 2012
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    09. July 2012 um 17:36

    Das SYNDIKAT ist ein Zusammenschluss von rund 700 deutschsprachigen Krimiautorinnen und Krimiautoren. Der Vereinszweck, den deutschsprachigen Krimi bekannter zu machen, wird mit diesem abwechslungsreichen Jahrbuch gut erfüllt. Interviews lassen tief in die schwarze Seelen der Krimiautorinnen und Krimiautoren blicken, wir lernen die anstrengende Arbeit einer Jury kennen, und es wird der Frage nachgegangen, was einen guten Krimi ausmacht. Auch die Schwierigkeit, sich gegen die angloamerikanischen Kriminalromane auf dem Buchmarkt durchzusetzen, wird thematisiert. Aufgelockert werden diese Informationen mit unterhaltsamen Kurzkrimis. Besonders spannend fand ich die Kettenkrimis. Zwei Teams bekamen die gleiche Vorgabe und schrieben jeweils einen gemeinsamen Kurzkrimi. Ich fand es faszinierend, wie unterschiedlich die Geschichten waren. Ich freue mich schon auf das nächste Jahrbuch und auf viele gute Krimis der SYNDIKAT-Mitglieder.

    Mehr
  • Rezension zu "Secret Service 2012" von Syndikat

    Secret Service 2012
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. May 2012 um 15:33

    329 Seiten umfasst das aktuelle Jahrbuch des Syndikats 2012. Das Buch enthält jede Menge Artikel und Kurzgeschichten rund um den deutschen Krimi und das Syndikat. Raoul Biltgen geht der Frage nach, was ein Krimi ist - gefragt wurden dazu Leser, Autoren und Verleger. Anne Kuhlmeyer fragt sich: Krimi – warum das denn? Dies sind nur zwei von mehreren spannenden Artikeln die „Secret Service 2012“ liefert. Zwischendurch gibt es Kurzgeschichten von verschiedenen Autoren, die alle unterhaltsam sind. Und natürlich fehlt auch dieses Jahr der Kettenkrimi nicht. Zwei Autorenteams haben wieder fleißig geschrieben und zwei unterschiedliche Kurzkrimis zum selben Plot geschrieben. Auch sie sind lesenswert! Alles in allem: für Mitglieder und Fans des Syndikats empfehlenswert! Für alle anderen ist es keine Pflichtlektüre, wer aber gut unterhalten werden möchte, der ist mit diesem Buch gut bedient.

    Mehr