Synne Lea

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 42 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 21 Rezensionen
(7)
(13)
(5)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Leo und das ganze Glück

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    zu Buchtitel "Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt" von Sabine Städing

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und ...

    Mehr
    • 1770
    connychaos

    connychaos

    08. February 2015 um 10:40
  • Leserunde zum Filmstart von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green am 12. Juni 2014

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green

    2012 habe ich wahrscheinlich jedem hier von meinem absoluten Lieblingsbuch in diesem Jahr vorgeschwärmt - und dieses ganz besondere Buch war "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Nicht nur ich, sondern auch ganz viele andere Leser waren und sind begeistert von der außergewöhnlichen Liebesgeschichte um Hazel Grace und Augustus Waters. Am 12. Juni ist es nun endlich soweit und wir dürfen uns auf die Verfilmung von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" in den deutschen Kinos freuen. In der Leinwandversion verkörpern Shailene ...

    Mehr
    • 839
  • Ein Buch, das aufwühlt und noch lange beschäftigt

    Leo und das ganze Glück
    Geri

    Geri

    28. April 2014 um 14:18 Rezension zu "Leo und das ganze Glück" von Synne Lea

    Ich bin jemand, der eine Rezension möglichst sofort nach Beenden des Buches schreibt, weil dann noch alles frisch ist und es mir einfach am Leichtesten fällt. Bei diesem Buch hier ist das anders. Nicht nur, dass ich Zeit zum Sacken lassen brauchte, sondern ich tue mich immer noch sehr schwer damit, es zu bewerten. Das liegt zum Einen daran, dass es ein Kinderbuch (ab 10 Jahren) sein soll - ich würde es meinen Töchtern nie in diesem Alter in die Hand drücken, weil die ganze Atmosphäre der Geschichte dermaßen bedrückend ist, dass ...

    Mehr
  • Gemischte Gefühle.

    Leo und das ganze Glück
    DefinitelyMaybe

    DefinitelyMaybe

    17. March 2014 um 22:18 Rezension zu "Leo und das ganze Glück" von Synne Lea

    Inhalt: Zusammen sind sie am glücklichsten: Der zehnjährige Leo, der unter einem verkürzten Bein leidet, und die gleichaltrige unternehmungslustige Mei. Sie befreit ihn, wenn sein Vater ihn abends mal wieder im dunklen Keller eingesperrt hat, und die beiden verbringen ihre Tage gemeinsam in ihrem geheimen Baumhaus. Die Idylle zerbricht, als Leos Vater das Versteck entdeckt. Leos und Meis Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt. (Oetinger) Meine Meinung: Ich habe mich auf ein besonderes Kinderbuch eingestellt, bekommen ...

    Mehr
  • Ein Kinderbuch, das eigentlich kein Kinderbuch ist! Intensive Freundschaft u. dunkle Momente..

    Leo und das ganze Glück
    Leselady

    Leselady

    23. February 2014 um 13:47 Rezension zu "Leo und das ganze Glück" von Synne Lea

    Mei und Leo sind Nachbarn und beste Freunde, teilen positive und dunkle Momente und fühlen sich am wohlsten in ihrem gemeinsamen, geheimen Baumhaus – allein, ohne Erwachsene! Der zehnjährige Leo, der unter dem Handicap eines verkürzten Beines und unter einem Vater, der ihn immer wieder im dunklen Keller einsperrt, leidet, wird von Mei aus Letzterem regelmäßig befreit. Ansonsten hält sich Mei eher selten im und in der Nähe des Nachbarhauses auf, denn Leos Vater kann es einfach nicht lassen, die Kinder durch zweideutige Andeutungen ...

    Mehr
  • Ein wunderschönes Kinderbuch

    Leo und das ganze Glück
    Mrs_Nanny_Ogg

    Mrs_Nanny_Ogg

    27. January 2014 um 09:26 Rezension zu "Leo und das ganze Glück" von Synne Lea

    Ich habe schon lange nicht mehr so ein wunderschönes Kinderbuch gelesen! Voller Poesie, dichte Sätze, wenig Worte, die doch so viel aussagen. Der norwegischen Autorin Synne Lea ist es meiner Meinung nach perfekt gelungen, sich in die Gefühls- und Wahrnehmungswelt von Kindern einzufühlen. So dicht dran am Leben, an der Natur, dem Wind, der Luft, den Käfern..... man hat das Glück, aber auch das Unglück der Kinder regelrecht mitgespürt! Ebenso bleibt es auch den Lesern unbegreiflich, was da tatsächlich in dieser Familie vorgefallen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Leo und das ganze Glück" von Synne Lea

    Leo und das ganze Glück
    katja78

    katja78

    zu Buchtitel "Leo und das ganze Glück" von Synne Lea

    Leseratten aufgepasst! Heute möchte ich euch ein besonderes Buch vorstellen. Eine Geschichte über die tief berührende Freundschaft zweier Kinder, voller Optimismus, über Liebe, Leid und das große Glück. Ein Buch, das an Guus Kuijers "Das Buch von allen Dingen" erinnert. Das Glück wohnt im Baumhaus – ein poetisches Kinderbuch für die Seele. Zusammen sind sie am glücklichsten: Der zehnjährige Leo, der unter einem verkürzten Bein leidet, und die gleichaltrige unternehmungslustige Mei. Sie befreit ihn, wenn sein Vater ihn abends mal ...

    Mehr
    • 228
  • regt zum Nachdenken an

    Leo und das ganze Glück
    Manja82

    Manja82

    27. December 2013 um 17:27 Rezension zu "Leo und das ganze Glück" von Synne Lea

    Kurzbeschreibung: Das Glück wohnt im Baumhaus – ein poetisches Kinderbuch für die Seele. Zusammen sind sie am glücklichsten: Der zehnjährige Leo, der unter einem verkürzten Bein leidet, und die gleichaltrige unternehmungslustige Mei. Sie befreit ihn, wenn sein Vater ihn abends mal wieder im dunklen Keller eingesperrt hat, und die beiden verbringen ihre Tage gemeinsam in ihrem geheimen Baumhaus. Die Idylle zerbricht, als Leos Vater das Versteck entdeckt. Leos und Meis Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt. (Quelle: ...

    Mehr
  • Rezension zu Leo und das ganze Glück

    Leo und das ganze Glück
    Nynaeve04

    Nynaeve04

    20. December 2013 um 21:49 Rezension zu "Leo und das ganze Glück" von Synne Lea

    Mei und Leo wohnen gegenüber und sind befreundet. Mei mag Leo sehr und freut sich immer mit ihm draußen unterwegs zu sein, auch wenn sie dann nicht so schnell laufen kann wie sie gerne würde. Denn Leo hat ein kürzeres Bein und kann nicht so schnell laufen. Auch sonst ist Leos Leben nicht so einfach, denn sein Vater ist irgendwie gruselig und sorgt bei den Lesern für Gänsehaut... Synne Lea hat einen wunderschönen poetischen Schreibstil der mir sehr gut gefallen hat. Auch die Hauptcharaktere Leo und Mei sind zum verlieben. Man ...

    Mehr
  • Leo und Mei

    Leo und das ganze Glück
    Birgit-B

    Birgit-B

    18. December 2013 um 17:34 Rezension zu "Leo und das ganze Glück" von Synne Lea

    "Es ist nicht leicht, Freunde zu sein, wenn die eine im Licht und der andere in der Dunkelheit lebt. Marmeladenbrote braucht man da und Winteräpfel und ein Baumhaus, von dem niemand weiß. Vor allem aber muss so eine Freundschaft stärker sein als alles andere, dann kann man es schaffen." So lautet der Klappentext von "Leo und das ganze Glück" (original "Leo og Mei") der aus Norwegen stammenden Autorin Synne Lea. Es handelt sich (wie aus dem Text ersichtlich) um eine Geschichte einer besonderen Freundschaft zweier Kinder. Was ...

    Mehr
  • weitere