T Cooper und Allison Glock-Cooper , Allison Glock Changers - Drew

(247)

Lovelybooks Bewertung

  • 225 Bibliotheken
  • 26 Follower
  • 6 Leser
  • 124 Rezensionen
(84)
(110)
(49)
(4)
(0)

Inhaltsangabe zu „Changers - Drew“ von T Cooper und Allison Glock-Cooper

Am ersten Highschooltag erwacht der 13-jährige Ethan plötzlich als junges blondes Mädchen. Seine Eltern erklären ihm, dass er ein 'Changer' ist. Wie sein Vater gehört er einer Gruppe von Menschen an, die sich während ihrer Schulzeit viermal in eine andere Person - Junge oder Mädchen - verwandeln, bevor sie eine feste Identität wählen. Seine erste Identität als 'Drew' ist für Ethan nicht leicht: Sie muss sich mit den Regeln der Changers vertraut machen, verliebt sich und muss für diese Liebe kämpfen. Was werden die Gegner der Changers unternehmen? Und ist die Organisation, die sie unterstützt, wirklich so gut? Die wichtigste Frage aber lautet: Wer wird 'Drew' am Ende sein?

Spannend!

— Stadtratte85

Ein gutes Jugendbuch mit einer tollen Idee - manchmal etwas vorhersehbar, dafür aber mit tollen neuen Ansätzen, die Lust auf mehr machen.

— Miia

Super tolle Geschichte, leider mit ein paar Logik-Unschlüssigkeiten.

— LillySj

Spannendes Grundszenario, gute Umsetzung, aber etwas fade Story! Macht aber definitiv Lust auf die Folgebände!

— _hellomybook_

Ein etwas anderes Buch - aber definitiv lesenswert

— carrie-

Die Idee der Geschichte ist toll, doch es erinnert sehr an David Levithans "Letztendlich sind wir dem Universum egal"

— BOBOBOBO

Die Welt eines pubertären Mädchens mal durch die Augen eines Jungen zu sehen, kann sehr lustig sein. Leider kommt die Spannung oft zu kurz..

— Annalenae

Super spannendes - mit Luft nach Oben offenes Jugendbuch- freu mich auf Band 2!

— Gluehsternchen

Spannende und witzig geschriebene Geschichte ,die zwischen den Zeilen auf kluge Art den ganz normalen Teenie-Gefühlchaos beschreibt

— czytelniczka73

So spannend und raffiniert, dass der erste Band neugierig auf den 4ten macht!!!

— EnysBooks

Stöbern in Jugendbücher

Die Chroniken der Verbliebenen - Die Gabe der Auserwählten

Wow! Der dritte Teil ist eine geballte Ladung an Emotionen und lässt mich aufgewühlt zurück. Ich kann den letzten Teil kaum erwarten!

Schokoladenteddy

Illuminae

Einfach Fantastisch!

MyEleDay

Nur noch ein einziges Mal

Anders als erwartet und doch so viel tiefer und wichtige und besser und das obwohl ich sowieso schon ein absoluter CoHo Fan bin

JeannasBuechertraum

Wolkenschloss

Schöner Jugendroman, der hält was das schöne Cover verspricht

harakiri

Der Pfad - Die Geschichte einer Flucht in die Freiheit

wundervoll spannend , humorvoll aber auch ein wenig traurig, ein toller Bericht über die Flucht in die Freiheit

knusperfuchs

This Love has no End

Dieses Buch hat mir gezeigt, was im Leben wirklich wichtig ist.

JulaF

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Changers -Drew

    Changers - Drew

    vormi

    19. July 2017 um 20:59

    Am ersten Highschooltag erwacht der 14-jährige Ethan plötzlich als junges blondes Mädchen. Seine Eltern erklären ihm, dass er ein „Changer“ ist. Wie sein Vater gehört er einer Gruppe von Menschen an, die sich während ihrer Schulzeit viermal in eine andere Person – Junge oder Mädchen – verwandeln, bevor sie eine feste Identität wählen. Seine erste Identität als „Drew“ ist für Ethan nicht leicht: Sie muss sich mit den Regeln der Changers vertraut machen, verliebt sich und muss für diese Liebe kämpfen. Was werden die Gegner der Changers unternehmen? Und ist die Organisation, die sie unterstützt, wirklich so gut? Die wichtigste Frage aber lautet: Wer wird „Drew“ am Ende sein? Inhaltsangabe auf amazonDas ist ja mal eine echt einzigartig-gute Idee für ein Buch.Das hat mir sehr gut gefallen, mal was ganz anderes.Eine witzige Idee, sehr gute und interessante Perspektive und realistische Charaktere und Handlungen, so weit das bei so einem Plot möglich ist.Ich hoffesehr, dass ich bald mal die Möglichkeot finde diese Serie weiter zu lesen...

    Mehr
  • Aus vielen wird eins!

    Changers - Drew

    Miia

    08. July 2017 um 20:03

    Achtung! 1. Teil einer Reihe! Inhalt:  Am ersten Highschooltag erwacht der 14-jährige Ethan plötzlich als junges blondes Mädchen. Seine Eltern erklären ihm, dass er ein „Changer“ ist. Wie sein Vater gehört er einer Gruppe von Menschen an, die sich während ihrer Schulzeit viermal in eine andere Person – Junge oder Mädchen – verwandeln, bevor sie eine feste Identität wählen. Seine erste Identität als „Drew“ ist für Ethan nicht leicht: Sie muss sich mit den Regeln der Changers vertraut machen, verliebt sich und muss für diese Liebe kämpfen. Was werden die Gegner der Changers unternehmen? Und ist die Organisation, die sie unterstützt, wirklich so gut? Die wichtigste Frage aber lautet: Wer wird „Drew“ am Ende sein?  Meine Meinung:  Band 1 und 2 liegen jetzt schon wirklich lange auf meinem SUB und ich dachte, dass ich jetzt einfach mal mit der Reihe starten sollte. Generell ist der erste Band der Changers-Reihe für mich ein absolut gelungener Auftakt. Ethan ist ein Changer und wird somit 4 Jahre lang jedes Jahr einmal seinen Körper wechseln. Nach dem 4. Jahr muss er dann entscheiden, welche Person der vier er denn sein möchte. Diese Grundidee finde ich absolut gelungen, weil wir einen Jungen kennenlernen, der plötzlich ein Mädchen sein muss und vorallem weiß, dass er nicht für immer dieses Mädchen sein wird. Das wirft natürlich die Fragen nach dem Sinn von Freundschaften, Beziehungen und dem Leben auf - wie Drew sich diese Fragen stellt und ihr Leben meistert, ist wirklich toll beschrieben und es gibt wirklich interessante Gedankenansätze, auch wenn das Ganze natürlich auf einem gewissen Jugendbuch-Level bleibt, was mir aber trotzdem ziemlich gut gefallen hat und mir den Spaß nicht genommen hat. Natürlich muss man bei der Konstellation (Junge wird zu Mädchen), damit rechnen, dass hier typische Geschlechterstereotype ausgelebt werden. Die Mädchen werden halt als typische amerikanische Mädchen beschrieben und bei den Jungs ist es nicht anders. Natürlich spielt auch Liebe bzw. Zuneigung zu anderen Menschen eine Rolle. Und obwohl dann doch die traditionelle Geschlechterrolle einen gewissen Stellenwert in dieser Geschichte hat, wagen sich die Autoren auch an die gleichgeschlechtliche Liebe. Das hatte ich nicht erwartet und das gibt es meiner Meinung nach auch in viel zu wenigen Büchern, daher hat mich das sehr positiv gestimmt und ich hoffe, dass das in den nächsten Bänden so weiter geht. Einen Stern ziehe ich aber dennoch ab. Für mich ist Band 1 einfach kein 5-Sterne-Buch. Dafür ist die Geschichte dann doch irgendwie zu kurzlebig und bleibt mir sicherlich nicht dauerhaft im Gedächtnis. Außerdem fand ich einiges dann doch ziemlich vorhersehbar, zur Erklärung: Es gibt 2 Gegengruppen der Changers und zwar die Getreuen, die alle Changers ausrotten wollen und die RaChas, so genannte Anti-Changer. Also quasi Changer, die  gegen ihre eigenen Leute und die Gesetze derer rebellieren. Ich finde, dass man alleine durch diese Konstellation schon ahnen kann, in welche Richtung sich die Reihe entwickeln wird ;) Aber vielleicht liege ich ja auch falsch.  Fazit:  Für mich insbesondere aufgrund der Grundidee ein absolut gelungener Auftakt dieser Jugendbuch-Reihe. Ich finde die Geschichte aufgrund der Charaktere und der verschiedenen Gruppierungen recht vorhersehbar bzw. habe eine Ahnung, allerdings gefällt mir, dass die Autoren sich auch an die gleichgeschlechtliche Liebe wagen. Das liest man viel zu selten. Ich vergebe sehr gute 4 Sterne! :) 

    Mehr
  • Spannendes Szenario, macht Lust auf die nächsten Bände!

    Changers - Drew

    _hellomybook_

    18. April 2017 um 14:06

    Originalrezension auf meinem Blog. Ich freue mich auf deinen Besuch! :)
    http://hellomybook.wixsite.com/hellomybook/single-post/2017/04/15/Changers---Drew

  • tolles Buch *-*

    Changers - Drew

    buecherwuermchen1

    11. March 2017 um 20:41

    Bin auch noch ganz neu beim Bloggen, würde mich daher sehr über Follower und Kritiken freuen.

    -> https://athousandpages111.blogspot.de/

  • Definitiv keine 0815 Geschichte!

    Changers - Drew

    carrie-

    28. February 2017 um 21:56

    Erster Satz:
    „Gute Nacht“, sagte ich, und dann halblaut „Oh, Mann“.
     
    Meine Erwartungen:
    Ich habe auf Booktube nur Gutes von dem Buch gehört

  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte eilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2486
  • Gewinne einen Buch-Gutschein von arvelle.de

    Marina_Nordbreze

    Mach dein Bücherregal UND deinen Geldbeutel glücklich! Wächst deine Wunschliste für neue Bücher auch immer weiter? Und dein schlechtes Gewissen gleich mit, wenn du an deinen Geldbeutel denkst? Unser Tipp für dich: Bei  Arvelle   gibt es über 10.000 reduzierte Bücherschnäppchen, mit denen du bis zu 90 % sparen kannst.  Damit du ausgiebig stöbern und reichlich Bücher in deinen Einkaufskorb packen kannst, verlosen wir gemeinsam mit  Arvelle insgesamt  25 Gutscheine  im Wert von  10 Euro ! Was du dafür tun musst? Verrate uns, welches Buch du dir am liebsten bei  Arvelle   kaufen würdest, indem du den Link dazu hier postest.  Deine Gewinnchance kannst du noch erhöhen, wenn du den Link zu deinem Wunschbuch bei Twitter oder Facebook mit folgendem Satz postest: Mit #Arvelle neuen Stoff fürs Bücherregal gewinnen. Mein Buchschnäppchen: [hier Link zu deinem Wunschbuch einfügen] Bitte füge den Link zu deinem Beitrag bei Twitter oder Facebook in deinen Bewerbungsbeitrag mit ein. Ich bin schon sehr gespannt darauf, welche Bücher ihr bei  Arvelle entdeckt!  Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 16.11.2016 – am 17.11.2016 werden die Gewinner hier bekannt gegeben. Blogger aufgepasst! Du bist Blogger? Dann haben wir noch ein ganz besonderes Angebot für dich! Bewirb dich als Arvelle-Tester, denn unter allen Bloggern verlosen wir noch einmal Buchgutscheine im Wert von 20 Euro! Für mehr Infos schreibe mir einfach eine Nachricht mit der Adresse deines Blogs!  Das Gewinnspiel ist beendet! Danke für eure Teilnahme! Blogbeiträge zu Arvelle: https://dierabenmutti.de/2016/12/23/arvelle-de-ist-ein-buechershop-den-ich-mir-genauer-ansehen-durfte/ https://kitsunebooks.de/2016/11/27/arvelle-testbestellung/ http://fliegende-gedanken.blogspot.de/2016/12/testbericht-arvelle-eine.html http://emis-buecher-universum.blogspot.co.at/2016/12/shop-test-arvellede.html http://escape-into-dreams.blogspot.co.at/2016/12/bloggeraktion-lb-arvelle-im-test-mein.html http://www.angeltearz-liest.de/2016/11/getestet-shoppen-bei-arvelle.html http://missbooklicious.blogspot.de/2016/12/empfehlung-arvelle-gute-bucher-zu_6.html http://readingisliketakingajourney.blogspot.de/2017/01/arvelle-mein-erster-einkauf-und-meine.html https://youtu.be/djh0tuMR5o8 http://lasszeilensprechen.blogspot.com/2016/11/mein-arvelle-testbericht-lob-und-kritik.html http://bibilotta.de/buecherkauf-bei-arvelle-so-macht-schenken-spass/ http://buchzeit.blogspot.de/2016/11/shoptest-arvelle.html#more http://buecherfuechschen.blogspot.de/2016/11/arvelle-paket-ist-da-ich-bin-wirklich.html http://itsbooklove.blogspot.com/2017/01/meine-arvelle-neuzugange.html https://www.youtube.com/watch?v=rBiEPfMBE_Q http://buechersindfreunde.blogspot.de/2016/12/ich-habe-getestet-arvelle.html http://calliewonderwood.blogspot.de/2016/11/arvelle-testbericht.html http://sometimeswonderland.blogspot.de/2017/01/getestet-arvelle-getestet-mit-20-euro.html https://stellabloggtfuereuch.wordpress.com/2016/11/28/stella-testet-arvelle-de-onlineshop-fuer-buecher-schnaeppchen/ http://love-books-life-books.blogspot.de/2016/11/vorstellung-arvelle.html http://kejas-blogbuch.de/testbericht-arvelle-de/ http://donatasbuecher.blogspot.de/2016/11/lesen-arvelle-tester.html http://charliesbuecher.blogspot.de/2016/11/arvelle-von-buchern-die-durch-ihre.html https://eulenmatz-liest.com/2016/12/02/arvelle-bestellung-2/" https://room-of-faancy.blogspot.de/2016/12/kennt-ihr-schon-arvelle_2.html http://fluesterndewortebuecherblog.blogspot.de/2016/11/shopvorstellung-arvelle.html http://gelas-home-of-books.blogspot.de/2016/12/aktion-testkauf-bei-arvelle.html http://glitzerfees.blogspot.de/2016/11/neuzugange-neues-lesefutter-im.html http://hannasbuecherwelt.blogspot.de/2016/11/arvelle-test-ich-durfte-den-onlineshop.html http://herbstmosaik.blogspot.de/2016/12/arvelle-was.html http://janine2610.blogspot.co.at/2016/12/meine-erste-bestellung-bei-arvelle-ein-erfahrungsbericht.html https://zeilenliebe.wordpress.com/2017/01/09/arvelle-zeilenprobiert/ http://johannisbeerchens-buecher.blogspot.de/2016/11/neuzugange-november-2-arvelle-bestellung.html http://josettatestetprodukte.blogspot.de/2016/12/shoptest-arvelle-bucherschnappchen.html https://michaelaweber58.wordpress.com/2016/11/28/buecherversand-arvelle/ https://buchversum.wordpress.com/2016/12/09/proukttestung-arvelle/ http://krimines-buecherblog.blogspot.de/2016/12/bucherschnappchen-auf-arvelle.html http://tausendbuecher.blogspot.com/2017/01/plauerecke-mein-liebster-online.html http://dreaming-till-midnight.blogspot.de/2016/11/testaktion-arvelle.html http://zauberhaftebuecherwelten.blogspot.de/2016/12/meine-erfahrungen-mit-arvelle.html http://lavendelknowsbest.blogspot.de/2016/12/buchshoppen-auf-arvellede.html http://deineweltmeinewelt.blogspot.de/2016/12/mein-allererste-arvelle-bestellung-und.html https://sue-buechertraum.blogspot.de/p/arvelle.html https://liveyourlifewithbooks.wordpress.com/2016/11/30/arvelle-und-ich-eine-shopvorstellung/ http://lesen-ist-leben.blogspot.lu/2016/12/vorstellung-und-erfahrung-mit-dem.html https://www.youtube.com/watch?v=6bKbwZ_GkL0 http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/01/und-schon-wieder-arvelle.html http://blogvonmiri.blogspot.de/2016/11/meine-bestellung-auf-arvellede.html http://goldblatt-blog.de/weihnachtsshopping-fuer-buecherfans/ http://prowling-books.blogspot.de/2016/12/bucherplausch-mangelexemplare-bei.html http://runars-welt.blogspot.de/2016/12/kennt-ihr-schon-arvelle.html http://romanticbookfan.blogspot.de/2016/12/bericht-neuzugange-arvelle-unpacking.html http://plentylife.blogspot.de/2016/11/arvelle-meine-bucherbestellung.html http://sarahsbuechertraum.blogspot.com/2016/12/die-arvelle-erfahrung-oder-ich-als.html http://erdbeersekt-testet.blogspot.de/2016/12/shopvorstellung-arvelle.html https://www.youtube.com/watch?v=O1EXBs2BuU0 http://skyline-of-books.blogspot.de/2017/01/bericht-mangelexemplare-gerne-bei.html http://ta-und-ta.blogspot.de/2016/12/arvelle-onlineshop-auf-dem-prufstand.html http://theujulala.tumblr.com/post/153639792159/testshopping-bei-arvelle http://2nerds1book.blogspot.de/2016/11/arvelle-tester.html https://diebuchstabenstadt.wordpress.com/2016/12/06/arvelle-testbericht/ http://zsadista.blogspot.de/p/aktionen-und-besonderes.html

    Mehr
    • 586
  • Ein Buch, das man so nicht erwartet hätte!

    Changers - Drew

    EnysBooks

    06. November 2016 um 21:56

    In diesem Buch geht es um den 14-Jähringen Ethan, der eines morgens als Mädchen erwacht. Natürlich total verwirrt und dass seine Eltern NICHT überrascht sind, schockt ihn/sie noch mehr.Sie heisst jetzt Drew und wird sich jetzt noch weitere drei Mal verändern. Immer am Ende des Schuljahres. Dabei kommt es zu einer Freundschaft, die so viel mehr sein könnte, doch ist es den Changern nicht erlaubt, solche Beziehungen weiter zu ziehen, vor allem weil niemand wissen darf, was sie sind.Das Cover hat mich schon einmal sehr beeindruckt, da es die verschiedenen V's (Versionen) in die sich, ursprünglich, Ethan entwickelt in Schattenschichten zeigt, wobei die aktuelle V immer die Prägnanste ist. Auch finde ich es toll, wie die Farben zu einander passen und dieses ganz in grün gehalten ist.Der Inhalt ist schon einmal sehr spannend und fliessend zu lesen. Es gibt sehr selten verwirrungen und alles ist sehr nachvollziehbar. Die Charaktere sind einem alle ans Herz gewachsen, sobald man den Band durch hat und schon schlägt es schneller, bei dem Gedanken an das Nächste. Ebenfalls ist es super, dass die Charakteren weiterhin vorkommen und das macht es um einiges Spannend.Die Tatsache, dass in Band eins schon die vierte V von Drew vorkommt, bzw. namendlich erwähnt wird, macht sogar, dass man so oder so alle Bänder einfach lesen MUSS! Zu alledem finde ich es sehr spannend, wie die Gesellschaft und das Soziale (oder eben nicht ganz so soziale) in diesem Ganzen veranschaulicht wird und das auch sehr realistisch. Probleme werden nachvollziehbar dargestellt und die Tatsache, dass es zwei Autoren der beiden Geschlechter hat, noch besser, da die Perspektiven einfach unglaublich REALISTISCH sind. Einfach wahnsinn!Meine Meinung ist dadurch glaube ich schon ziemlich durchgedrungen. Nicht nur, gibt dieses Buch eine angenehme abwechslung, zu den sehr vielen Fantasybüchern. Sie stellt den Alltag eines Mädchens, in diesem Falle jetzt, sehr gut dar, realistisch und dennnoch spannend, weil die Gedanken eines ehemals Jugen sehr unterhaltsam werden können. Das ist ein Buch, das meine fünf Sterne wohl am meisten verdient hat.

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer

    BlueSunset

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, sondern auch die Herausforderung suchen und zusätzliche Aufgaben bearbeiten. Neugierig? Es gibt keine Anmeldefrist und ihr könnt jederzeit einsteigen! Allerdings wird nur die aktuelle Monatsaufgabe bearbeitet. Ihr braucht euch nicht über das Bewerbungsformular hier anzumelden. Erstellt einfach einen Sammelbeitrag in dem zugehörigen Unterthema.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere Farbe im Zentrum. Lest ein Buch dessen Cover zu mehr als 2/3 aus dieser Farbe besteht. Es gibt zudem noch Jahresaufgaben: Für diese Aufgaben habt ihr das ganze Jahr Zeit. Diese Aufgaben können nur mit Büchern der Monatsfarbe gelöst werden. Pro Buch kann eine Jahresaufgabe bearbeitet werden. Jeder der 6 Aufgaben sollte EINMAL gelöst werden (mehrfach gibt keine Punkte).Dann gibt es auch noch die Herausforderung!Jeden Monat gibt es eine Herausforderung, die gelöst werden sollte. Die Aufgabe wird einen Monat vorher angekündigt, sodass ihr Zeit habt ein passendes Buch zu finden. Die Herausforderung kann nur im jeweiligen Monat erfüllt werden! Eine Besonderheit ist, dass ihr diese Aufgabe auch mit einem zusätzlichen Buch, das nicht der Monatsfarbe entspricht, lösen könnt. Bitte verlinkt in eurem Sammelbeitrag auch eure Rezension oder den Lesestatus (mit Kurzmeinung). Es besteht keine Rezensionspflicht, aber ich möchte gerne einen "Nachweis" sehen, dass ihr das Buch gelesen habt. Eine Kurzmeinung reicht da. Es dürfen alle Bücher gelesen werden: vom SuB, neu gekauft, ausgeliehen, eBook und auch Hörbücher. Allerdings sollten die Bücher eine Mindestlänge von 80 Seiten haben! Manga, Comic und Graphic Novels zählen nicht! Die Aufgaben Monatsfarben:Januar: SchwarzFebruar: BraunMärz: Gelb April: OrangeMai: RotJuni: Lila / Rosa / PinkJuli: BlauAugust: Metallic / Gold / Silbern / GlitzerSeptember: WeißOktober: TürkisNovember: GrünDezember: BuntJahresaufgaben (nur mit dem Buch der richtigen Farbe zu erfüllen! Und jeweils nur 1x)Lese ein Buch, ……des Genres Fantasy oder Historisch oder Krimi....des Genres Liebesroman oder Thriller oder Dystopie…von einem Debütautor…das verfilmt wurde…das weniger als 300 Seiten hat…das mehr als 500 Seiten hat.► Hinweis zu "Debütautor": Hierbei beziehen wir uns auf den Autor und nicht auf das Buch. Das heißt der Autor hat zu dem Zeitpunkt, wenn ihr das Buch lest, nur dieses eine Buch veröffentlicht. Es darf sich auch nicht um ein Pseudonym eines Autors handeln, der bereits Bücher veröffentlicht hat. Sollte ein weiteres Buch des Autor bereits angekündigt sein, so kann dieser trotzdem gezählt werden, solange ihr das Buch tatsächlich vor dem Erscheinungstermin seines zweiten Buches erscheint. ► Hinweis zu Verfilmungen: Es zählen alle Bücher, die bereits als Serie oder Film verfilmt wurden oder 2016 ausgestrahlt werden (also so wie z.B. "ein ganzes halbes Jahr", "Girl on the Train", "Die Bestimmung 3", ...) . Bitte das Erscheinungsdatum angeben!Hier werden nach und nach die Monatsaufgaben/Herausforderungen gepostet:Januar: Lese ein Buch mit einer Stadt oder einem Haus auf dem CoverFebruar: Lese ein Buch mit 4 oder mehr Wörtern im Titel. Untertitel zählen auch. März: Lese ein Buch mit Blumen oder Blüten auf dem Cover.April: Lese ein Buch, dessen Titel kursiv oder in GROßSCHRIFT ist. Mai: Lese ein Buch, dessen Handlung außerhalb Deutschlands, den USA und Großbritannien stattfindet.  Punkte Hast du ein Buch mit der Monatsfarbe gelesen? Ja =1 PunktHast du die Herausforderung erfüllt? Ja, mit dem gleichen Buch, wie die Farbe = 2 Punkte. Ja, aber ich habe ein anderes Buch dafür genommen = 1 PunktHast du eine Jahresaufgabe erfüllt? Ja = 1 Punkt(In manchen Monaten wird es möglich sein zusätzliche Punkte zu sammeln)Am Ende des Jahres wird ein/e Gewinner/in ermittelt.  Teilnehmer:  Neue Regel: Falls ihr in einem Monat die Aufgaben nicht geschafft habt, schreibt das bitte dazu. Sollte ich 2 Monate in Folge keine Änderung eures Beitrages sehen wird in dieser Liste >inaktiv< neben eurem Namen stehen und ich gucke nicht mehr in eure Listen. Solltet ihr trotzdem noch dabei sein, dann schreibt mir bitte eine PN und aktualisiert euren Beitrag. WICHTIG Ihr habt jeweils bis zum 3. des Folgemonats Zeit eure Bücher und Links einzutragen. Anschließend mache ich die Monatsauswertung und trage die Punkte in meine Tabelle ein. Alles was noch später eingetragen wird kann erst bei der nächsten Wertung berücksichtigt werden.  Wichtig bei der Rezension/Lesestatus (inkl. Kurzmeinung) ist mir, dass ich sehe, dass ihr das Buch wirklich gelesen habt, zusätzlich kann ich da sehen, wann das Buch gelesen wurde. Solltet ihr also einen Monat versäumt haben, eure Links einzutragen ist das nicht so wild, solange ich sehen kann, dass das Buch trotzdem im richtigen Monat gelesen wurde.  STAND: JuniAnendien ........................ 14 Annlu  .............................. 24 ban-aislingeach  ............. 18BlueSunset ....................  11BookW0nderland .......... 23Buchgespenst  ............... 21 _Buchliebhaberin_ ......... 12 {INAKTIV} christarira ......12 ChubbChubb  ................. 16Code-between-lines ...... 21 ConnyKathsBooks ......... 19 czytelniczka73 ................ 23 {INAKTIV}DasBuchmonster .....1dia78 ............................... 11 fairybooks ...................... 11 Igela ................................ 16 {INAKTIV}janaka ..............7jenvo82 ........................... 17JuliB ................................. 21LadySamira091062 ....... 16Lesebiene27 ................... 15 Lisa11 .............................. 21{INAKTIV} littlebanshee ... 4Luzi92 .............................. 22louella2209 ..................... 21mabuerele ...................... 15{INAKTIV} MalinaIda ........8mareike91 ....................... 18marpije ............................ 23MissSnorkfraeulein ....... 17Mrs_Nanny_Ogg ............. 17PMelittaM ........................ 20QueenSize ........................ 21rainbowly ......................... 16Sansol ............................... 22schafswolke ..................... 17{INAKTIV} sternblut ..........11SomeBody ....................... 17suggar .............................. 16sursulapitschi ................. 18Tatsu ................................ 11Thalathiel ......................... 13Vucha ................................ 22Wolly ................................. 12

    Mehr
    • 1392
  • Lesechallenge zu "Changers - Drew" von T Cooper und Allison Glock-Cooper

    Changers - Drew

    Daniliesing

    Wer bist du wirklich? "Changers - Drew" ist der packende Auftakt zu einer vierbändigen Jugendbuchreihe aus dem KOSMOS Verlag. Im Rahmen der Lesechallenge im März 2015 wollen wir das Buch gemeinsam lesen und spannende Aufgaben dazu lösen. Das Autorenduo, bestehend aus T Cooper und Allison Glock-Cooper, hat sich ein wirklich fesselndes Szenario ausgedacht! Mehr zum Inhalt: Am ersten Highschooltag erwacht der 14-jährige Ethan plötzlich als junges blondes Mädchen. Seine Eltern erklären ihm, dass er ein „Changer“ ist. Wie sein Vater gehört er einer Gruppe von Menschen an, die sich während ihrer Schulzeit viermal in eine andere Person – Junge oder Mädchen – verwandeln, bevor sie eine feste Identität wählen. Seine erste Identität als „Drew“ ist für Ethan nicht leicht: Sie muss sich mit den Regeln der Changers vertraut machen, verliebt sich und muss für diese Liebe kämpfen. Was werden die Gegner der Changers unternehmen? Und ist die Organisation, die sie unterstützt, wirklich so gut? Die wichtigste Frage aber lautet: Wer wird „Drew“ am Ende sein? Gleich reinlesen! Wir vergeben 50 Exemplare von "Changers - Drew" für die Lesechallenge unter allen, die sich hier bewerben! Jede Woche stellen wir euch eine neue Aufgabe, die es zu lösen gilt. Wer bis zum Ende der Challenge am meisten Punkte gesamelt hat, gewinnt einen mydays-Gutschein im Wert von 100€! Die Plätze 2-10 erhalten ein Changers-Abo von KOSMOS und bekommen bei jedem neu erscheinenden Band ein Exemplar zugeschickt! Alle, die mit ihrem eigenen Exemplar an der Lesechallenge teilnehmen möchten, sind natürlich herzlich willkommen! Ihr könnt jederzeit in die Challenge einsteigen. Der letzte Tag der März-Lesechallenge und damit der letzte Tag, an dem ihr die Aufgaben bearbeiten könnt, ist der 9. April 2015! Alle Infos zur Lesechallenge findet ihr auch noch einmal hier: http://www.lovelybooks.de/aktion/lesechallenge-2015/ Lust auf noch mehr Changers? Dann schau gleich hier vorbei!

    Mehr
    • 2339

    rainbowly

    28. September 2016 um 08:54
  • Guter Auftakt!

    Changers - Drew

    Eldorininasbooks

    31. August 2016 um 20:55

    Ethan ist ein durchschnittlicher Junge - sein bester Freund heißt Andy und er liebt Skaten. Mit seinen Eltern zieht er von New York nach Genesis, worüber er zwar nicht gerade begeistert ist, es aber akzeptiert. Nach ein paar Tagen in der neuen Stadt und am Morgen seines ersten Tages auf der High School wacht er jedoch auf und ist plötzlich ein Mädchen - Drew. Er erfährt, dass er ein Changer ist und nie mehr zurück in seinen alten Körper kann. Insgesamt muss er vier Mal seine Identität wechseln und erst danach kann er sich für eine von ihnen entscheiden - nur nicht für die erste...Man begleitet Ethan - oder vielmehr Drew, in ihrem ersten Jahr in der High School und im ersten Jahr als Changer. Es warten viele neue Dinge auf sie und sie erfährt mehr über die Welt der Changer. Alles ist konstant spannend geschrieben und es gibt kaum richtige Höhepunkte, aber eben auch keine langweiligen Szenen. Der Schreibstil ist leicht und so konnte ich das Buch innerhalb nur eines Tages durch lesen. Es könnte etwas mehr passieren, aber ich fand den Auftakt dieser Reihe trotzdem sehr gut. Es war neu und interessant und ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weiter geht! 4 bis 4 1/2 Sterne von mir! 

    Mehr
  • Gelungener Auftakt für diese Reihe

    Changers - Drew

    _Vanessa_

    21. May 2016 um 23:54

    Ethan ist 14 Jahre und gerade mit seinen Eltern umgezogen. Am Morgen seines ersten Tages an der Highschool wacht er plötzlich als Mädchen auf und alles ist anders. Ethan heißt nun Drew und erfährt, dass sie zu den Changers gehört: Er bzw sie ist einer von wenigen Menschen, die viermal ihre Identität wechseln, bevor sie sich dann entscheiden müssen, wer sie für den Rest ihres Lebens sein wollen. Vollkommen durcheinander beginnt nun Drews neues Leben unter strengen Regeln der Changers. Erzähle niemals jemanden davon, was du bist. Missbrauche nie die Macht, die dir als Changer gegeben wurde. Und am allerwichtigsten: Verliebe dich nie in einen anderen Changer..Meine Meinung:Die "Changers"-Reihe stand schon länger auf meiner Merkliste, da mich die Kurzbeschreibung neugierig auf den Inhalt der Bücher gemacht hat. Gekauft habe ich mir sie dennoch nie, da ich mir nicht so sicher war, ob sie wirklich etwas für mich sind. Als mir dann überraschenderweise der zweite Band der Reihe zugeschickt wurde und kurze Zeit später auch der erste Teil hier eintraf, wurde mir die Entscheidung abgenommen, ob ich die Bücher lesen werde oder nicht.Viel später als geplant habe ich dann vor ein paar wenigen Wochen endlich zum ersten Band gegriffen und gespannt begonnen zu lesen. Unter der Kurzbeschreibung konnte ich zwar ein bisschen was zum Inhalt der Geschichte erahnen, was mich hier erwarten wird, wusste ich aber trotzdem nicht genau.Der Einstieg in die Geschichte viel mir leicht. Ich fand das Buch von Anfang an sehr interessant und wollte immer wissen, wie die Geschichte rund um Ethan/Drew weitergehen wird. Der Handlungsverlauf ist überzeugend, bleibt die ganze Zeit über sehr interessant und Spannung gab es ebenfalls. Mit den Wendungen der Handlung habe ich meistens nicht gerechnet und so konnte mich das Buch immer wieder überraschen.Im Buch geht es viel um die eigene Identität, wer bin ich wirklich, wem kann ich vertrauen und ums Erwachsen werden. Die Botschaft ist gelungen, zwar in meinen Augen nicht unbedingt besonders tiefgründig, aber auch nicht nur oberflächlich. Vermutlich kommt das Ganze bei jüngeren Lesern, die in etwa im Alter der Hauptfigur sind, besser an, als bei mir.Ethan/Drew empfand ich übrigens als sympathische Figur. Ich konnte mich ganz gut in ihn/sie hineinversetzen, mitreißen konnte er/sie mich leider nicht so richtig und ich hätte mir manchmal ein wenig mehr Tiefgang gewünscht. Insgesamt ist er/sie aber überzeugend und gut dargestellt. Ähnlich ging es mir bei den anderen Personen auch, nur empfand ich diese manchmal als zu blass.Die Idee hinter der Geschichte finde ich faszinierend, die Umsetzung ist sehr gut gelungen und auch wenn mir ein bisschen was gefehlt hat und mich das Buch nicht vollkommen begeistern konnte, hatte ich doch viel Spaß beim lesen. Ich bin schon sehr neugierig, wie es im zweiten Band "Changers: Oryon" weitergehen wird und freue mich darauf, ihn bald lesen zu können.Der Schreibstil des Autorenduos las sich ziemlich gut und sehr flüssig. Das Buch ist aus der Sicht von Ethan/Drew im Ich-Erzähler geschrieben und hat teilweise einen tagebuchartigen Stil. Gefiel mir ziemlich gut und passte zur Geschichte.Fazit:"Changers: Drew" ist ein gelungener Auftakt für diese Reihe, der mich insgesamt zwar nicht begeistern, aber überzeugen konnte. Ich bin gespannt auf den nächsten Band der Reihe!

    Mehr
  • Changers-Drew, T Cooper und Allison Glock-Cooper

    Changers - Drew

    kaya_noelle

    25. February 2016 um 17:33

    Das ist hier jetzt mein erster Beitrag, also zuerst einmal hi:) Ich bin total froh auf diese Seite gestoßen zu sein, da man hier wirklich alles machen kann und es einfach eine tolle Community ist! Ich hoffe ich werde auf dieser Seite viel Spaß haben und ich hoffe ihr werdet auch Spaß an meinen Beiträgen haben;) Meine erste Rezension wird über das Buch "Changers-Drew" von T. Cooper und Allison Glock-Cooper sein, welches ich vor ungefähr einer Woche beendet habe. Inhalt: Wenn du deine Identität nicht kennst - wer bist du dann? Der 14-jährige Ethan wacht eines Morgens als Mädchen auf und plötzlich ist alles anders. Ethan ist jetzt Drew. Sie erfährt, das sie ein Changer ist - einer von wenigen Menschen, die viermal ihre Identität wechseln, bevor sie sich für eine entscheiden müssen. Die Gebote der Changers sind streng: Vertraue dich niemandem an. Missbrauche nie die Macht, die dir gegeben wurde. Doch vor allem: Verliebe dich nie, aber auch wirklich nie, in einen anderen Changer... Der 1. Band einer außergewöhnlichen und mitreißenden Geschichte. Meinung: Ich finde die Grundidee total genial, da es eine komplett neue Idee ist. Von einem solchen Buch hatte ich bis jetzt noch nie gehört. Es ist meiner Meinung nach total spannend zu erfahren, wie Ethan sich plötzlich im Körper eines Mädchens fühlt und wie er damit umgeht, wo er doch die 14 vorangegangenen Jahre als Junge verbracht hat. Ich finde es auch total klasse, dass die Autoren sozusagen eine komplett neue Art von Menschen erschaffen haben, d.h. die Changers, die Getreuen, Menschen die gegen die Existenz solcher, wie den Changers sind und die RaChas, gängige Abkürzung für Radikale Changers, welche es nicht für sinnvoll halten, die Regeln zu befolgen. Das Ziel der Changers ist es, den Sinn des Lebens zu erfahren und die Welt von verschiedenen Positionen aus zu betrachten. Ich denke, das ist ziemlich logisch, ich würde aber auch erstmal den größten Schock meines Lebens bekommen, wenn ich eines Tages plötzlich als Mann aufwachen würde:) Das Buch hat von mir allerdings nur vier Sterne bekommen, da es einige Bücher gibt, die mir durchaus besser gefallen. Das war meine erste Rezension, ich hoffe es hat euch erst einmal gefallen. LG Kaya:)

    Mehr
  • Spannender Reihenauftakt!

    Changers - Drew

    Line1984

    06. January 2016 um 10:44

    Auf dieses Buch war ich sehr gespannt, die Thematik und auch der Klappentext überzeugten mich sofort. Ethan erwacht vor seinen ersten Tag in seiner neuen Schule und ist total geschockt, denn Ethan ist nicht mehr Ethan. Er ist jetzt ein blondes Mädchen namens Drew. Klingt verrückt, oder? Ist aber wahr. Ethans Eltern erklären ihm das er wie sein Vater ein Changer ist, ein Mensch der im Alter von 14 und 18 Jahren vielmal seine Identität ändert. Weiter erklären sie ihm das sie von einer alten Rasse abstammen und nun versuchen die Menschheit zu retten. Von nun an muss sich Drew an viele Regeln halten, für Ethan / Drew gleicht das einer Achterbahn der Gefühle denn natürlich fahren gerade auch seine Hormone Achterbahn... Der Schreibstil liest sich locker und flüssig. Ich habe dieses Buch sehr zügig auslesen können. Auch die Charaktere in diesem Buch sind authentisch und liebevoll gezeichnet. Drew / Ethan fand ich einfach klasse, ich konnte mich richtig gut in seine Situation hineinversetzten. Auch für mich wäre dieser Umstand ein völliger Schock gewesen, eines Tages aufwachen und in einem völlig anderen Körper zu stecken ist schon ein Schock. Die Handlung an sich fand ich sehr fesselnd und spannend. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich allerdings, und zwar waren mir die Zeitsprünge zu groß. Da hätte ich mir etwas anders gewünscht. Das Ende kam für mich zu plötzlich und es blieben viele Fragen offen, klar ist dies der erste Band einer Reihe aber ein paar mehr Antworten wären schön gewesen. Zusammenfassend gesagt ist Changers ein toller Reihenauftakt der mich gut unterhalten konnte. Natürlich bin ich nun gespannt wie es weiter geht und werde mit Sicherheit auch die anderen Teile der Reihe lesen. Klare Empfehlung! Fazit: Mit Changers ist den Autoren ein fesselnder und spannender Reihenauftakt gelungen der mich gut unterhalten konnte. Dieses Buch bekommt von mir 4 Sterne!

    Mehr
  • Leo Löwchen 14J. Rezi zu "Changers - Drew"

    Changers - Drew

    LeoLoewchen

    13. December 2015 um 20:04

    Du wirst vier Leben leben… Du darfst dich nicht in deinesgleichen verlieben… Du wirst nie wieder du sein… Heute habe ich für euch das Buch „Changers – Drew“ von T. Cooper und Allison Glock aus dem Kosmos Verlag. Ethan ist ein stinknormaler Teenager, der ab morgen auf die Highschool gehen wird. Ein völlig normaler Teenager mit völlig normalen Problemen… …denkt er! Denn als er am nächsten Morgen aufwacht, fühlt er sich nicht wohl in seiner Haut – er ist nämlich nicht seine. Als er in den Spiegel schaut, blickt er in das Gesicht von Drew – einem Mädchen, das er noch nie zuvor gesehen hat. Seine Eltern versuchen ihm zu erklären, dass das normal sei. Denn Ethan ist ein Changer. Changer durchleben insgesamt vier verschiedene Leben und müssen sich am Ende für eines dieser Leben entscheiden. Egal wofür sich Ethan entscheidet…er wird nie wieder Ethan sein. Aber wie zur Hölle soll er nach 14 Jahren als Junge plötzlich ein Mädchen sein?! Während Ethan den Alltag als Drew mehr oder weniger gut meistert, stellen sich ihm immer mehr Fragen… Wieso er? Wo bleibt der Sinn? Warum gibt es so viele Regeln für Changer? …wo endet das? Nach und nach erfährt Ethan mehr über sein Schicksal und irgendwann wird ihm klar… diese Entscheidung wird die schwerste seines Lebens! Als ich mich über dieses Buch informiert habe, musste ich spontan an Levithans „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ denken… Zwar ähneln sich Teile des Handlungsstrangs, aber dennoch kann man es für mich nicht mit „Changers“ vergleichen! Den Autoren ist es hierbei sehr gut gelungen ein schönes Maß an Humor mit Spannung und vielen Geheimnissen zu mischen und so eine interessante und andere Geschichte zu kreieren. Gerade die Momente in denen Ethan mit Drews Mädchenproblemen zu kämpfen hat, lockern die Story schön auf und sorgen für den ein oder anderen Lacher. Man merkt, dass hinter dieser ganzen „Changer-Sache“ ein wirklich ausgeklügeltes Konzept steckt, das auch definitiv glaubhaft rüberkommst. Zwar bekommt man als Leser nicht sofort alle Infos vor die Füße geschmissen, aber das ist auch gut so – schließlich folgen ja noch drei weitere Bände. Während des Lesens habe ich mich immer wieder gefragt, in welche Richtung diese Bücher noch gehen werden. Mir hat es manchmal an Tiefgang und Nervenkitzel gefehlt und gelegentlich kam mir der Handlungsverlauf etwas oberflächlich vor. Der Lesefluss wurde leider von einigen Grammatikfehlern gestört, welche nicht hätten sein müssen. Insgesamt ein gelungener Auftakt, der viel verspricht und auch noch Luft nach oben lässt! Ich vergebe 4 von 5 Löwchens! Das war es dann von mir! Viele Grüße Eure Leo Löwchen

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks